Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

in welchen ländern herrscht krieg

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lord_Vader, 12. März 2005.

  1. Lord_Vader

    Lord_Vader Jedi Adept

    in welchen ländern der erde herrscht heute noch krieg??
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Was genau verstehst Du unter dem Begriff "Krieg" ?
     
  3. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    im irak ist immer noch nicht vollkommene stille eingekehrt.... da geht fast täglich ne bomvbe hoch...

    und der gaza streifen in israel is meiner meinung nach auch nich völlich kriegsfrei
     
  4. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    In Afrika sind zur zeit starke Unruhen. Bandenüberfälle, Morde...ziemlich grausam. Beschränkt sich leider auch nicht nur auf ein Land, sondern is übergreifend auf dem Komtinent
     
  5. Das würde mich auch interessieren.
    Zählt man kleinere Konflikte dazu, dann haben wir sogar in Europa drei ( leider immer noch ) aktuelle Kriege bzw. Konflikte :

    der Nordirland Konflikt
    der Streit um das Baskenland und der Terror der ETA
    der Streit um Zypern zwischen der Türkei und Griechenland
     
  6. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Es herrschen auf der Welt etwa 200 Kriege um sauberes Trinkwasser .....
     
  7. Skyline

    Skyline Mitglied des Light Sight Consordiums, traditionell

    Wer ist an dem sauberen trinkwasser Krieg beteiligt?
     
  8. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Sehr viele "freie" afrikanischen Eingeborenen Stämme, falls man sie noch so nennen kann, müssen gegen Militärregime kämpfen, die das ganze Land für sich beanspruchen, zum Beispiel. Es geht nicht immer nur um Geld bzw Öl oder Machtausweitung, es kann auch ganz banales Trinkwasser sein.
     
  9. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    In Teilen Asiens und Südamerikas marodieren derzeit auch diverse Milizen und Guerillas....
     
  10. darth_gerre

    darth_gerre BVB-Aktien-Besitzer

    auf den philippinen (oh oh, hoffentlich richtig geschrieben) herrscht auch so eine art bürgerkrieg zwischen dem christlichen süden und dem muslimischen norden. eine gute freundin von mir kommt da her und die hat mir erzählt, dass man sich nur in bestimmten teilen der städte aufhalten darf, da man sonst schon mal schnell umgebracht oder entführt wird. die großstädte unbewaffnet zu verlassen ist sowieso tabu.
     
  11. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Im Süden Thailands gibt es auch täglich Anschläge von islamischen Separatisten ...
    In Indonesien gibt es in Aceh (Norden glaub) auch schon seit einem Zeitchen einen Bürgerkrieg.
    Der ganze Nahe Osten ist natürlich auch ein Krisenherd, bzw. wird es immer mehr, je länger die Amisdort eingreifen (fragt sich, ob zuerst Iran oder Syrien drankommen). Israel droht ja auch schon seit längerem mit Militärschlägen ...
    Afrika ist mit Ausnahme von Südafrika auch ziemlichs schlimm dran ...

    Gibt also sehr viele Kriege, leider :(.
     
  12. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    @Ambu

    Dafür kommen in Südafrika mehr Menschen durch Gewaltverbrechen zu Tode als in vielen Ländern in denen Krieg herrscht.
     
  13. Nachmittag

    Nachmittag Offizier der Senatswache

    Zu erwähnen wäre auch Russland/Tschetschenien-Krieg. Is ja wieder brandaktuell durch die Ermordung des tschetschenischen Führers...
     
  14. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    In Nordkorea herrscht zwar kein eigentlicher Krieg. trotzdem leidet das Volk immens unter der Diktatur des Militärregimes.

    In Ghana herrschen kriegsähnliche Stammensfeden, dies ebenfalls das friedliche Zusammenleben zwischen den einzelnen Völker unmöglich machen. Der Hunger und die rigorose Armut machen auch hier aus, dass man Ghana keinesfalls als friedliches, oder gar idyllisches Land bezeichnen kann.

    Das Baskenland wird zwar auch nicht unbedingt als Kriegsschauplatz betittelt. Aber auch da herrschen Mord und Totschlag, wenn es darum geht, sich gegen das politische und kulturelle Diktat aus Madrid zu stemmen. Ähnliches kennt man aus Sizilien, wo die Mafia gegen das Etablishement rebelliert. Auf Korsika kennt man solche Scharmützel auch. Da ist es in den letzten Jahren aber glücklicherweise ruhiger geworden.

    In verschiedenen nordafrikanischen Staaten fallen dem Glaubenskrieg immer wieder ganze Dörfer zum Opfer, werden im Namen Allahs hunderte unschuldiger Frauen und Kinder abgeschlachtet, um der westlich orientierten Regierung zu beweisen, wie gut man ist.

    Selbst in der schönen Schweiz herrscht Krieg. Ein sogenannt kalter Krieg zwischen dem bernischen Teil des Jura und dem Teil, der sich inzwischen als Kanton Jura selbstständig machen können. Dieser Krieg wird zwar nicht mit Gewehren und Haubitzen ausgefochten, auf verbaler Ebene fliegen da schon mal die Fetzen. Und da werden schon auch mal Sprengstoffanschläge verübt, um auf bestimmte Missstände oder unerwünschte Machtverhältnisse hinzuweisen.

    Auch habe ich schon von einer Arbeitskollegin gehört, die ein Haus auf Hawaii besitzt, dass es dort nicht immer friedlich zugeht, manche Inseln gar nicht betreten werden dürfen, weil diese sich in Privatbesitz befinden, oder einzelnen Stämmen vorbehalten sind. Hält man sich nicht an diese Regeln, könne einem das schon mal eine Kugel eintragen. Da ich selber noch nie auf Hawaii gewesen bin, würde ich das jetzt aber nur als Gerücht bewerten.

    Krieg herrscht - und das kann ich anhand eigener Erfahrungen bestätigen - in den Strassen Miamis. Die Bandenkriminalität hat dort derart Überhand genommen, dass man sich als Tourist nachts nicht mehr alleine durch die Strassen wagen kann. Das Gleiche gilt für mittel- und südmaerikansiche Metropolen, wo sich Todesschwadronen mit gnadenloser Härte der Ermordung streunender Kinder verschrieben haben.

    In den Gebieten der ehemaligen UDSSR herrscht an allen Ecken und Enden Krieg. Und der manifestiert sich dann schon mal in so unsäglichen Gewalttaten wie dem Attentat von Beslan.

    Selbst Deutschland ist vor Kriegsschauplätzen nicht verschont: In Frankfurt/Main hat die Deutsche Bank zum Sturm auf die Arbeitsplätze geblasen. Ist zwar kein Krieg im eigentlichen Sinne. Aber auch da werden Existenzen vernichtet.

    Und dann wäre da noch jener Krieg zu erwähnen, der seit einiger Zeit die Fussballwelt unsicher macht. Weil da z.T. mit ziemlich harten Bandagen darum gerungen wird, ob nun Herr Kahn oder Herr Lehmann der bessere Torwart auf internationalem Boden ist. :D


    Gruss, Bea
     
  15. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ermordung ?

    Aslan Maschadow wurde im Zuge einer Kampfhandlung getötet.
     
  16. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Stimmt! Wobei ich mir schon vorstellen kann, dass "System" dahinter steckt. In Russland und all den ehem. Staaten der UDSSR ist das Umbringen von unliebsam gewordenen Politikern doch an der Tagesordnung. Und so schnell wie ein neuer Kopf gewählt ist, liegt er auch schon wieder mit umgedrehtem Hals oder einem Loch im Kopf im Strassengraben. Oder es wird der westlichen Welt eine rührige Geschichte um einen angeblichen Selbstmord präsentiert. :rolleyes: :alien

    Gruss, Bea
     

Diese Seite empfehlen