Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

ISD Terminals ohne Beschriftung?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Gene, 29. August 2010.

  1. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    So das ist wieder eine rein technische Frage zum Thema:


    Wie können die Imperialen auf ihren Schiffen blind die Terminal bedienen wenn man in den Filmen keine nennenswerten Beschriftungen auf den Knöpfen sieht.



    Meine Theorie ist:

    Bei den imperialen Thermaldetonatoren am Gürtel der Sturmtruppen sind auch keine wichtigen Zeichen dran aber bei Leias Class A Detonator ist die Benutzung und die Funktion der Schalter eindeutig.

    Es wurde glaube ich mal erwähnt das die imperialen Granaten extra so unkenntlich gemacht wurden damit feindliche Truppen diese nicht benutzen können.

    Also müssen im Helm der Sturmtruppe die Anzeigen wie Zeitlimit und Co holografisch angezeigt werden?


    So auch muss ein Imperialer am Terminal mindestens ein Chip implantiert bekommen haben um die Schalter und Knöpfe bedienen zu können.

    Damit wäre es schwerer einen ISD zu kapern ohne ihre Terminals bedienen zu können....außer man hat selbst schon solch einen Chip....richtig?


    Gibt es dazu irgendwelche Anhaltspunkte?
     
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Glaube eher sie funktionieren wie bei uns die großen Hauptknöpfe der Bankomaten, daß die Knopfe sich dem Menü anpassen.

    [​IMG]
     
  3. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Nun das könnten die Terminals bei den grauen Herren da sein....ich meine aber auch die Schalter und Terminals an denen die schwarzen Herren arbeiten...die scheinen auch sehr beliebt zu sein :D


    Und natürlich die Terminals des ersten Todessternes.....Da aber haben die Imperial Gunner ihre Helme auf...aber auch Imperiale Navytrooper bedienen diese mit....
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
  4. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Sicher, dass die Knöpfe alle ohne Beschriftung sind?
    Ich erkenn da auf dem kleinen Bild nix. :verwirrt:
    Ansonsten wäre es ja auch denkbar, dass das Brückenpersonal eines ISD das komplette Kommando Terminal und jeden Knopf auswendig lernen muss, und deshalb gar keine Beschriftung braucht.
     
  5. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Diese Schalter sind beschriftet. Die Szenen wurden teilweise im Kontrollraum eines Kraftwerks gedreht.

    Hier gibts ein aktuelles Foto von eben diesem Raum:

    [​IMG]

    Man kann auch beim zweiten Screenshot erkennen das die Schalter beschriftet sind.
     
  6. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Nun einverstanden damit....wie sieht es mit der Granate aus von der ich gesprochen habe?
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Warum sollten Granaten beschriftet sein? Granaten auf der Erde sind auch nur dann beschriftet wenn es Rauch-Granaten sind damit man weiss welche Farbe der Rauch hat. Auch viele andere Dinge in unserer Welt sind nicht beschriftet. Selbst die Dinge die etwas aufwändiger sind denn die haben eine Anleitung.

    Der Umgang von Dingen wie Termaldetonatoren oder Granaten wird geschult. Da muss es keine Beschriftung geben weil Soldaten beigebracht wird wie man damit umzugehen hat. Nicht nur das Imperium verwendet Granaten sondern auch andere Streitkräfte.
     
  8. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Hier aber haben die Granaten von denen wir reden keine Beschriftung sondern Schalter oder Knöpfe bei mindestens 4 gleich großen Stücken....ihresgleichen Identisch und somit nicht einfach zu bedienen....wie gesagt....Zeitlimit und andere Funktionen sind nicht auf der Granate zu erkennen...auch nicht im Film....
     
  9. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    ich schätze mal das wird auch geschult!
    was soll ein soldat noch lange auf die beschriftung gucken bevor er was in die luft sprengen will?
    und wenn er einen zeit zünder an der granate einstellen will schätze ich dass das auch geschult wird wie das geht, denn in der schlacht darf dabei nicht so viel zeit drauf gehn!
    außerdem sollten rebelen diese ja auch nciht benutzen können!

    http://starwars.wikia.com/wiki/Baradium-core_code_key_thermal_detonator
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
  10. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Hab was interesantes gefunden....Scheint doch mehr dahinter zu stecken als gedacht...


    Baradium-core code key thermal detonator - Wookieepedia, the Star Wars Wiki


    Tja...geschult wird bei der imperialen Variante weniger....es gibt einen Code dazu....und das ist das einzige was man auswenig lernen muss....


    Und die Schalter im Crewgraben hatten für mich keine Beschriftungen....was aber wahrscheinlich ein Fehler war.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
  11. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Im Crewgraben kann man eigentlich bei der geringen Auflösung rein gar nichts erkennen, außer verschwommene Lichter. Wo wir bei denen sind, im dritten Bild, sieht man auch Beschriftung, an den schärfer fokussierten Knöpfen im Hintergrund, wo auf den bunten Knöpfen des Blocks in der zweiten Reihe kleine schwarze Markierungen erkennbar sind. ;)
     
  12. tomsan

    tomsan Offizier der Senatswache

    Sicher das bei unseren irdischen Waffen/Waffensystem auch jeder Knopf oder Schalter eine Beschriftung hat?
    Bei "unseren" Granaten steht auch nicht neben dem Ring "hier ziehen und dann wegschmeissen" ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2010
  13. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Um das halt zu verhindern sind die TD´s Codiert und ohne ihn unbrauchbar...Da wird man sich schon was gedacht haben...

    Außerdem ist bei "unseren" Granaten nur ein wirklich bewegliches Teil vorhanden...der Stift....


    Aber ansonsten wäre die Frage wegen der Terminals geklärt....
     

Diese Seite empfehlen