Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Jazen Crane

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Jazen Crane, 25. August 2011.

  1. Jazen Crane

    Jazen Crane ¯¦Hacker¦¯

    - | Jazen Crane | -

    [​IMG]


    Name: Crane, Jazen
    Rasse: Mensch
    Dienstgrad: Operative des GDs der NR

    Herkunft: Corellia - aufgewachsen auf Bothawui
    Eltern: Dash Crane, Thea Crane (ehemals Nurodo)
    Haarfarbe: blond, dunkelblond
    Augenfarbe: Braun
    [​IMG]
    Statur: Dünn, sportlich
    Größe: 1.80 m
    Besondere Merkmale: nicht vorhanden

    Eigenschaften: meistens seriös, gesprächig
    Fertigkeiten: starke Computerkenntnisse, intelligent, mittlere Kampffertigkeiten

    Spezialisierungen: Technische Überwachung, Analyse, Hacken

    Position im Geheimdienst:
    Jazen funkiert als Person, die den Agenten, welche auf Einsatz sind gerade mit Informationen und sonstigem, an das sie aktuell nicht rankommen, versorgen soll. Er sitzt die meiste Zeit über vor einem Computer und analysiert Informationen. Er ist auch ein wenig an der Entwicklung neuer Gadgets beteiligt.

    Fortbildungen
    • Erweitere Fortbildung am Computer
    • Professionelles Hacken


    Intech Company
    [​IMG]
    'Intech' ist eine Firma, die Software herstellt. Sie wurde von seinen beiden Eltern gegründet. Außen hin ist die Firma neutral, aber insgeheim unterstützt sie die Neue Repblik monatlich mit etwas Geld.

    Vorgeschichte

    "Ich wurde auf Corellia geboren. Meine Eltern betrieben eine Firma 'Intech'. Wie meine Eltern interresierte ich mich sehr für allerlei technischen Krams und sie brachten mir bei wie man Programme schrieb, Webseiten erstellte und - vor allem - wie man virtuell in fremde Netzwerke einbrach. Besonders letzteres interresierte mich brennend.

    Ich wusste, dass meine Eltern eine Widerstandsorganisation unterstützen, doch ich dachte nie das sie Kontakt zu der Neuen Republik hatten. Ich war nicht besonders angetan von dem Imperium. Eines Tages kam ein Haufen Sturmtruppler mit einem Offizier und fragte meine Eltern aus. Mich haben sie weggeschickt. Eines Abend bildete ich mir ein einen Schatten um unser Haus schleichen zu sehen, der uns beobachtete. Am nächsten Morgen schickten mich meine Eltern fort. Ich war 12 Jahre alt. Sie meinten ich sollte eine Reise nach Bothawui machen. Sie kannten dort eine nette Person und diese würde schon auf mich aufpassen. Sie schickten mich fort damit mir nichts passieren würde. Meine Eltern hatten einen Bothaner als guten Freund. Sie wussten, dass das Imperium rausgekriegt hatte, dass sie die NR unterstützten. Ich bin mir sicher, dass sie exekutiert worden sind.

    Auf Bothawui lernte ich von meinem 'zweiten Vater' die Kunst der Spionage. Nach einiger Zeit konnte ich es aber auf diesem Planeten nicht mehr aushalten. Er gefällt mir noch heute nicht und ich ging nach Coruscant um mich dem GD der NR anzuschliesen."

    [​IMG]
    Jazen beim Schusstraining
     

Diese Seite empfehlen