Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kayna Sunrider

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Kayna, 17. Februar 2014.

  1. Kayna

    Kayna 3. Char von Mirakula

    PERSONENSTAMMDATEN

    Name: Kayna Sunrider
    Spezies: Mensch
    Alter: 23 Standardjahre
    Geschlecht: Weiblich
    Geburtsort: Atzerri
    Sprachkenntnisse: Galactic Basic Standard, Huttisch

    AUSSEHEN
    Größe: 1,75
    Gewicht: 65 Kg
    Augenfarbe: Braun
    Haare: Türkis(gefärbt), struppig
    Statur: Durchtrainiert
    Äußerliche Merkmal: Blasse Haut, Tattoo am Unterarm

    [​IMG][​IMG]

    ZUGEHÖRIGKEIT
    Fraktion: Black Sun
    Beruf: Kopfgeldjägerin
    Rang:
    Vorherige Tätigkeit: Diebin
    Machtbegabung: Nein

    FAMILIE
    Mutter: Gela Sunrider(tot)
    Vater: Arod Ghast(tot)
    Familienstand: Ledig

    CHARAKTEREIGENSCHAFTEN

    Stärken
    Ausgesprochener Gerechtigkeitssinn
    Loyal
    Intelligent
    Zuverlässig
    Ruhige Natur


    Schwächen
    Engstirnig
    Niedrige Toleranzgrenze
    Undiplomatisch


    Auftreten
    Offen
    Sympathisch
    Vertrauensvoll
    Manchmal Trotzig
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2014
  2. Kayna

    Kayna 3. Char von Mirakula

    HINTERGRUND

    Kayna wurde in eine arme Arbeiterfamilie auf Atzerri geboren. Sie wuchs in einem Dorf in bescheidenden Verhältnissen auf. Ihren Vater hatte sie nie kennengelernt und ihre Mutter war eine Bardame in einem der Unzähligen Lokalitäten der etwas entfernten Stadt gewesen. Die Bezahlung dort war miserabel und reichte kaum aus um für zwei Köpfe zu sorgen, trotzdem hatte sie sich nie beschwert oder geklagt. Alles in allem lebte Kayna eine ruhige und harmonische Kindheit... Bis sie 16 wurde... von dort an wurde alles anders.

    Einen Monat nach ihrem 16 Geburtstag kam eine 20 Köpfige Gruppe von Verbrechern in ihr Dorf und übernahmen mit Gewalt die Kontrolle. Die Bewohner werten sich doch es war ein kurzer Kampf und am Ende des Tages war das Dorf übersät mit verkohlten Leichen... unter ihnen Kaynas Mutter. Alle anderen die überlebt hatten wurden in Lagerhäusern verstaut und waren zum verkauf als Sklaven vorgesehen. Sämtlicher Kampfgeist war aus ihnen verschwunden und sie ergaben sich ihrem Schicksal. Einzig Kayna verweigerte sich diesem. Während alle anderen aufgegeben hatten, kochte in ihr die Wut. Als eine der Wachen die Tore öffnete um nach den Gefangen zu sehen schlüpfte sie gewand aus dem Tor und versuchte zu fliehen. Ihre Flucht endete jedoch abrupt als sie hinter einer Häuserecke den Boden unter den Füßen verlor und am Kragen hochgehoben einem der Verbrecher ins Gesicht sah. Er lachte aus vollem Halse. Noch immer voller Wut spukte ihm Kayna ins Gesicht, was ihn nur noch mehr zum lachen brachte und er Kayna zu Boden fallen ließ. Sofort stand diese auf und versuchte das Weite zu suchen, als sich etwas um ihr Beim schwang und sie vorlings zu Boden fiel. Langsam trat der robuste Mann an sie heran, sein Lachen hatte gestoppt, er hob Kayna wieder hoch und starrte ihr Neugierig ins Gesicht.

    "Willst du für mich arbeiten?"

    Bis heute wusste Kayna nicht was sie dazu geritten hatte das Angebot anzunehmen, hatte sie bereits damals ihre Rache geplant? War sie verängstigt gewesen? Verzweifelt? Als das war nicht mehr von Bedeutung, heute war der Beginn ihrer Rache gekommen... Endlich...
     

Diese Seite empfehlen