Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Khameir Otaral

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Tiberius Ravenburg, 11. Juni 2007.

  1. Name: Khameir Otaral

    Spitzname: Schattenthron

    Titel: Kopfgeldjäger/Söldner

    Rasse: Mensch

    Geburtsplanet: Raxus Prime

    Alter: 25

    Größe: 1,83 m

    Augenfarbe: smaragdgrün


    Aussehen:

    Obwohl er ein kräfter Zeithgenosse ist, ist er ein subtiler Jäger der sich eher auf seine Verschlagenheit und seine Intelligenz als auf reine Muskelkraft verlässt.
    Khameir hat ein interessantes Gesicht, selten ziert ein zorniger Blick seine milden Gesichtszüge, doch meist ziert überhaupt keine Mimik sein Gesicht, es scheint als wäre sie kalt, ausdruckslos wie eine steinerne Statue. Selten lächelt er, selbst Witze erzählt, tut er dies mit einer Ernsthaftigkeit dass man denken würde er erzähle eine wahre Begebenheit. Die Lippen die dieses seltene Lächeln formen sind eher dünn, geben ihm ein leicht ernstes, autoritäres, wenn auch mimikloses Bild. Und doch, es gibt wenige Merkmale welche vom feurigen Temperament Khameir?s zeugen. Seine smaragdgrünen Augen sind das erste was einem auffällt wenn man ihn ansieht, sie besitzen etwas geheimnisvolles, und doch sprühen sie geradezu vor Energie und Elan. Sein Kleidungsstil wechselt nicht oft, nach Khameir?s Ansicht muss seine Kleidung eher einen praktischen, als einen ästethischen Sinn erfüllen.

    Seine Rüstung besteht aus Duraplast, sodass sie ihm erlaubt einen Großteil des erlittenen Schadens abzufangen und ihn so vor Schäden zu schützen. Seine Rüstung besteht aus zwei beige farbene Schulterplatten und einen beigefarbenen Brustpanzer. Khameir trägt unter den Duraplastplatten einen Überzug aus Microfaser welcher auch ein Mikroenergiefeldprojektor und zwei Schichten dünne keramische Platten hat um energetische und kinetische Energieeinwirkungen abzuwehren. Die Energienzwischenlage gibt ihm auch erhöhten Schutz vor Feuer, Säure, intensiver Hitze und Kälte.

    Zudem trägt er einen Allzweckgürtel, an dem sich ein Holster für seinen Blaster, und mehrere Taschen für Werkzeug und andere Kleinigkeiten befinden. In seiner Pilotenhose befinden sich ebenfalls einige Taschen zum verstauen von Kleinigkeiten die einem oft helfen können. Seine Kleidung besteht jedoch auch aus einem Waffenrock aus synthetischem Leder, einem Waffenrockschurz, einer braune Armeehose und feste Stiefel mit Profilsohle.

    Charakter: Khameir verfolgt nur seinen eigenen Kodex, obwohl seine Dienste teuer sind, nimmt er nur jene Aufträge an, die seiner Moralvorstellung und seinem Kodex entsprechen, der Rest wird einfach abgelehnt, eine Handlungsweise welche nicht unbedingt alltäglich ist.

    Zu seiner Person ist für die meisten nichts bekannt, sie haben nur selten das Vergnügen Khameir zweimal zu treffen oder sich näher zu unterhalten, sein Job lässt dies einfach nicht zu. Hierbei ist er jedoch nicht traurig über seine Einsamkeit, Khameir ist es gewohnt niemandem zu trauen, jeder ist für ihn ein potenzielles Opfer, das schließt niemanden aus. Ohnehin hat er nicht viel Kontakt zu anderen Lebewesen, welches einerseits durch seinen Beruf zu erklären ist, der einem nicht viele Freunde bringt, und zum anderen da er etwas scheu ist, und nicht unbedingt ein Mann großer Worte, die wenigen die er spricht, sind gut gewählt und ebenso gefährlich wie seine Waffen.

    Wenn es um Gefühle geht, ist er ebenso wortkarg wie scheu welche zu zeigen, Gefühle zeigen manchmal den inneren Schmerz, und dieser könnte dem Gegner helfen diese gegen ihn anzuwenden. Sein Gesicht ist stets von der Maske der Ausdruckslosigkeit verhüllt, weshalb einzig und allein seine Stimme und seine Körperhaltung über seine Gefühle und sein Denken aussagen. Er hat gelernt diese auf ein Minimum zu reduzieren, sich bewusst dass dies sein Auftreten nur hilfreich sein kann.

    Sein Jagdinstinkt ist unübertroffen, um seine Ziele zu erreichen lässt er seiner Kreativität freien lauf, sodass er oftmals ausgeklügelte Pläne erstellt, um seine Beute zu stellen oder zu töten. Dabei achtet er immer auf die Interessen seiner Kunden. Doch selbst dieser kalte und berechnende Kopfgeldjäger hat seine schwachen Momente und seine Gefühle, selbst wenn er sie hinter dicken Duraniumtoren verschlossen hat. . Selbst die Liebe lernte der Kopfgeldjäger kennen, selbst wenn er sich dadurch bewusst wurde dass er beinahe nicht imstande ist richtig zu lieben. Er begehrt, und sobald er sie erobert hat, verebben seine Gefühle für sie gänzlich, und erkalten wie Lava.

    Waffen: zwei modifizierte DL-18 Blaster Pistolen

    Ausrüstung:

    Ionenpeilsender, Berührungssensor, falsches Auge, Anti-Sicherheitsklingen

    Khameir nutzt diese Geräte um seine Opfer aufzuspüren und Zugang zu Hochsicherheitsbereichen zu erlangen. Ein Berührungspolster wird über ein Beührungsschloss geklammert und simuliert das bioelektrische Feld und die Fingerabdrücke von beinahe jedem Individuum. Ein falscher Augenaufsatz kann retinale Augenscans auf dieselbe Art vortäuschen. Der Ionenpeilsender nutzt heimlich das galaktische HoloNet, um Raumschiffe durch die Galaxie zu verfolgen.
    Anti-Sicherheitsklingen können Zäune und Sicherheitskameras und andere Alarmsysteme durch den Gebrauch von harmonischen Störungswellen ausschalten. Stärker eingestellt können sie magnetische Schlösser lösen und fast jede Tür öffnen. Khameir nutzt sie einzeln oder zusammen, um ein Anti-Sicherheitsfeld für geheime Einbrüche zu schaffen.

    2. Charakter von Tyrus Ventar
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2007

Diese Seite empfehlen