Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Klonkrieger

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darkshark, 28. Mai 2002.

  1. Darkshark

    Darkshark Musicmaster

    Hi Leute,
    Ich hab mir letztens Episode II angeguckt und war absolut begeistert.
    Allerdings war der Film doch ein wenig verwirrend.

    Eine Frage:
    Die Klonkrieger, auf welcher Seite sind die ???? Kämpfen die zum Schluss gegen die Republik und den Jedi Orden ( gehört ja dazu ) oder kämpfen die gegen das spätere Imperium ( mit Dooku und Palpatine ) ???
    Selbst wenn die Klon Krieger für die Republik kämpfen verstehe ich nicht warum es überhaupt zu Kriegshandlucngen kam ? Warum ist Krieg ?? Und womit kämpft das spätere Imperium ? Mit den Einheiten der Handelsföderation ( also Druiden ) ?
    Das ist etwas komisch...
    Das war nähmlich echt etwas durcheinander zum Schluss.
    Das hab ich nicht ganz geblickt, und ich möchte dafür nicht warten bis ich mir den Film ende des Jahres kaufe.

    MfG Darkshark
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2002
  2. Necro

    Necro Senatsmitglied

    Die Klone kämpfen nicht für Dooku und palpi!
    Die kämpfen doch mkit druiden und die Klonkrieger sind doch für
    die Republick!

    PS:Wie kommste denn darauf?
     
  3. Die Klonkrieger der Republik kämpfen gegen Feinde, die aus der republik ausgestiegen sind und die Republik bekriegen. Die Jedi-Ritter sind nicht das Hauptziel, obwohl dieb Seperatisten sie auch ausschalten wollen.
     
  4. Necro

    Necro Senatsmitglied

    jo so meinte ich das auch!:D
     
  5. b0ba fett

    b0ba fett Zivilist

    hi

    ZU diesem Zeitpunkt gehoeren die klonkrieger garkeinen später aber der dunklen macht. In eps2 sieht man ja das auf dem einen Planeten die klonkriger geklont wurden..Und meine vermutung is das Palpatine die sich gekauft hat und dann erst zur vorteuchung für gegen das boese und spaeter [am ende] gegen die bevölkerung benutzt hat !!!!

    PS: ICH vrmute auch das die Klonkrieger die Storm Trooper werden !
     
  6. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Die Klonarmee gehört der Republik. Schon immer .....
     
  7. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Die Klonkrieger kämpfen für die Jedi auf Seiten der Republik. Ihr Gegner ist der Feind der Republik: die Separatisten unter Dooku.
    Palpatine ist der Kanzler der Republik, also der Oberbefehlshaber der Klonarmee. Noch kämpfen sie also scheinbar auf der guten Seite.
    Da Palpatine aber irgenwann Imperator wird (Alleinherrscher ist er ja seit Ep.II schon) ist absehbar, daß das Imperium nicht von Außen die Republik angreift und unterwirft, sondern daß das Imperium direkt aus der Republik hervorgehen wird. Das gute entwickelt sich also zum bösen. Ab diesem Zeitpunkt werde die Klontrupen also für das Imperium kämpfen, und die Galaxie tyrannisieren.
     
  8. menith

    menith Botschaftsadjutant

    Zunächst sind die Klone für die Republik, damit auch für die Jedi. Wenn sich die Republik durch Palpi aber zum Imperium formt, kämpfen sie, oder das, was von ihnen nicht in den Klonkriegen draufgegangen ist, in den Reihen des Imperiums.
    Die Stormtroopers selbst sind vermutlich keine Klone, entsprechende Threads findest du hier irgendwo.

    Natürlich waren die Klone in Palpis Plan schon immer vorgesehen, er bestellte sie, um mit ihrer Hilfe die Macht an sich zu reißen. Damit ihre Anschaffung vom Senat später gerechtfertigt würde, hat er mithilfe seines Schülers Dooku eine Seperatistenarmee geschaffen, dessen Träger er ebenfalls verarscht! Außerdem hat er im Falle eines versagens der Klone noch ne Droidenarmee im Ärmel!
     
  9. Musiclover

    Musiclover Hellsing: Experte und Kenner

    "Eigentlich" waren die KK dazu gebaut um die S abzuwehren, aber sind nur dazu gebaut worden um den KK zu entfachen
     
  10. Valek

    Valek Offizier der Senatswache

    klonkrieger kämpfen für die republik gegen dooku und mit palpi als anführer
     

Diese Seite empfehlen