Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Klontruppen Auftrag an Kamino

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von anakin1812, 19. Juli 2005.

  1. anakin1812

    anakin1812 Zivilist

    Hat sich irgend jemand eigentlich schon gedanken gemacht wieso eigentlich die Jedi eine derart riesige Armee in Auftrag geben koennen obwohl damals die Republik ja wohl noch eine demokratie war, wenn auch eine schwerfaellige...

    man hat den eindruck das die Jedi wie eine Art Geheimbund ueber der regierung stehen und wer kontrolliert eigentlich die jedi...?????
     
  2. Boba Fett

    Boba Fett Bounty Hunter

    Naja auch Demokratien dürfen große Armeen haben. Das Militär ist in erster Linie ja eine Schutzeinrichtung vor Übergriffen. Ich denke mal die Republik hat es schon gewusst und abgesegnet. Und dann hat Palpertine den Kaminoern noch mit was zugesteckt *diabolischlach* :D
     
  3. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Offiziell werden die Jedi von niemanden Kontrolliert.
    Sie müssen aber dem gegenüber Senat rechenschaft ablegen.
    Später während den Klonkriegen werden Gesetze abgeschlossen, in denen die Jedi zuerst direkte Befehle vom Senat und danach vom Kanzler erhalten. Diese Gestze trugen dazu bei, das die Jedi dem Kanzler immer weniger vertrauten.

    Die Jedi haben die Klonarmee nicht bestellt. Es war Dooku in Sifo-Dyas namen.
    Damit dies nicht raus kommt wurde Kamino aus den Archiven gelöscht.

    Es wusste also weder die Republic noch die Jedi etwas von der Klonarmee!

    mfg
     
  4. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Nein, dies ist nicht bewiesen...
     
  5. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Es war schon Sifo-Dyas selber, der die Klonarmee in Auftrag gab, ohne die Zustimmung des Rates. Dooku hat dann alles weitere erledigt. ;)
     
  6. Mucki

    Mucki Jedi Meister

    aber warum hat Sifo-Dyas eigentlich die klone bestellt? ich meine wusste er, dass ein krieg ausbrechen wird?
     
  7. rico

    rico Senatsbesucher

    Nee Dooku kann den Rest nicht erledigt haben.
    Er war doch total überracht als die Jedi mit den Klonen kamen. Also wusste er nichts von den Klonen. :confused:
     
  8. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Lest entweder "Labyrinth of Evil", oder sucht einen Thread diesbezüglich dieses Themas!
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Er war überrascht, daß die Jedi jetzt schon mit den Klonen ankamen. Er dachte, sie würden später in "Betrieb genommen werden"... der Rest seinerseits war geschauspielert, um die Köpfe der CIS zu täuschen. Es darf ja nicht rauskommen, daß er die Sache organisiert hat ;)
     
  10. rico

    rico Senatsbesucher

    Warscheinlich wollte er mit den Klonen die Galaxis beherchen.
    Er wusste ja nicht das die Seperatisten eine Kampfdroidenarmee aufstellen. :rolleyes: Nee so kann es nicht gewesen sein Weil Dooku ja der Gründer der Seperatisten war, und Sidius Schüler. :confused: :confused: :confused:
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Er war paranoid und dachte, daß die Republik von der Dunkelheit überrant werden würde. Desshalb lies er (ohne das Wissen des Rates) diese Projekt anlaufen, um im Fall der Fälle einen Schutz für die Regierung zu haben.
     
  12. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Was hätte er denn sagen sollen? Ah, da ist ja die Klonarme, bei deren Entstehung ich mitgeholfen habe. Wisst ihr, wir brauchen sie, damit ihr (Seperatisten) und die Republik euch bekämpft und wir euch gegeneinander auspielen können. Am Ende des Krieges löschen wir dann die Jedi aus, töten euch, schmelzen eure Droidenarmee ein und gründen das erste Galaktische Imperium, dass übrigens von dieser Klonarmee beschützt wird. :konfus:

    Dann hast du Sidious Masterplan nicht verstanden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juli 2005
  13. Helmut

    Helmut Jedi-Padawan des "Light Side Consortium"

    Wenn wirklich Sifo-Dyas die Armee bestellt hat, warum sagt dann Jango, dass ein Mann namens Tyranus ihn beauftragt hat, sich klonen zu lassen?
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Weil Sifo-Dyas die Armee in Auftrag gab und daraufhin Dooku Sifo-Dyas tötete... er warb erst danach Jango an (unter seinem Sith Namen) und brachte ihn nach Kamino.
    Sifo-Dyas hatte noch keinen Spender für "seine" Armee und somit hat erst Dooku Jango kontaktiert. Ganz einfach und schon lange bekannt...
     
  15. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Genauso steht es in LoE drin! So wird es von Dooku selbst beschrieben. ;)
    So wie Dooku das darstellt, könnte man meinen die beiden waren Verbündet.
    Sifo-Dyas glaubte natürlich er tut das richtige und das Dooku immernoch ein Jedi sei.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nicht ganz... Sifo-Dyas hat die Klonarmee bestellt und Dooku das Projekt in seinem Namen und in Sidious Auftrag weitergeführt ;)
     
  17. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Ja, was aber im Prinzip das selbe ist. Oder?
    Wichtig istja, das Sifo-Dyas von Dooku nach Strich und Faden verar...t wurde.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein... Sifo-Dyas wurde eigentlich nicht verarscht. Er wurde "nur" getötet. Dooku erzählte ihm keine Lügen oder manipulierte ihn. Er tötete ihn einfach und übernahm dann sein Projekt. Tote kann man nichtmehr verarschen :D
     
  19. Senator xy

    Senator xy Jedimeister

    Dooku wollte sogar Anakin klonen!Mit dem Klon währe die Order 66 bestimmt noch schneller ausgeführt gewesen oder?
     
  20. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Davon ist mir nichts bekannt. Woher hast du das denn?
     

Diese Seite empfehlen