Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Kriegsfilm] Merry Christmas

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Spaceball, 21. November 2006.

  1. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Merry Christmas
    OT: Joyeux Noël
    Frankreich, Deutschland, Grossbritannien, Rumänien, Belgien 2005

    [​IMG]

    IMDB Link
    Amazon Link

    Redie: Christian Carion
    Darsteller:

    Diane Krüger, Benno Führmann, Guillaume Canet, Dany Boon, Gary Lewis, Daniel Brühl, Alex Ferns, Steven Robertson, Lucas Belvaux, Frank Witter uvw.

    FSK: [​IMG]

    [Die Story]

    Am 24.12.1914 kommt es an mehreren Frontabschnitten, in der Westfront, zu Verbrüderungen. Die Soldaten bekämpfen sich mehrere Tage nicht sondern feiern Weihnachten. Der Tenor Nikolaus Sprink (Benno Führmann) dient an einem dieser Abschnitte und singt für die Deutschen, die Franzosen und für die Schotten. In dieser kurzen Zeit begegnen sich Feinde als Freunde. Adressen werden ausgetauscht und Einladungen für die Zeit nach dem Krieg geschrieben. Die Soldaten tauschen ihre Lebensmittel und spielen Fussball. Der schottische Priester Palmer (Gary Levis) hält einen Gottesdienst für die Soldtaen. Jedoch währt dieser Frieden nicht lange.

    Dieser Film basiert auf realen Ereignissen die sich an der Westfront zugetragen haben. Soldaten legten an mehren Abschnitten ihr Waffen nieder und feierten mit ihren Feinden Weihnachten. Die Kriegsgegner versuchten, dieses Verhalten ihrer Soldaten, zu verhindern. Jedoch gelang es ihnen nicht.

    [Der Film]

    Diese Koproduktion wurde mit Stars aus Frankreich, Deutschland und Grossbritannien besetzt. Gedreht wurde in Frankreich, Deutschland, Grossbritannien und Schottland sowie Studioaufnahmen in Rumänien. Gedreht wurde in Englisch, Deutsch und Französisch. Man hat also die Möglichkeit diesen Film in der deutschen Synchronisation oder in der 3 sprachigen Version zu sehen.

    Ich fand den Film sehr gut. Die Handlung beschränkt sich fast ausschließlich auf die Verbrüderungen. Es gibt nur eine einzige Kampfszene aber dafür mehrere kleine Nebenhandlungen die parallel zu ablaufen. Gezeigt wird ausschließlich die Verbrüderung von einem einzigen Frontabschnitt. Noch während der Verbrüderung sieht man in der Ferne Explosionen. Wer sich für das Thema WWI, das ja nach der grossen WWII Welle so langsam ins Rollen kommt, interessiert ist mit Merry Christmas gut aufgehoben.

    @Jedihammer

    Ich freu mich schon auf deinen Verriss weil die Mützen der Offiziere nicht richtig sind. ;)

    cu, Spaceball
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ach Du,da brauchst Du wegen der Mützen keine Angst zu haben.
    da ich mir diesen Film niemals ansehen werde(schon alleine wegen Diane Krüger),werde ich über die Mützen nichts sagen können.;) :D ;)

    Was die historischen Fakten angeht :

    Ich kenne Berichte,daß sich solche Dinge während der ersten Kriegsweihnacht im Jahre 1914 solche Dinge zugetragen haben.Diese Tatsache ist heute als Fabulous Christmas Truce bekannt.
    Die Soldaten stellten Weihnachtsbäume auf,legten die Waffen nieder,feierten mit dem Feind Weihnachten und umarmten sich.
    Für den nächsten Tag,dem ersten Weihnachtsfeiertag wurde eine Waffenruhe vereinbart,in derem Schutz u.a. die Toten beerdigt wurden.
    Von einem Tenor,der sang weiß ich jetzt nichts.


    Übrigens,man versuchte von deutscher Seite im Jahre 1915 das Selbe nocheinmal(m.W. im Raum Ypern),doch diesmal lagen dort kanadische Truppen,welche das Spiel nicht mitspielten.
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Das wurde mit Sicherheit unterbunden. Vielleicht solltest du dem Film doch noch eine Chance geben. Er ist wirklich gut.

    Der Tenor ist ein Teil der Rahmenhandlung. Man hat versucht zuerst mal einige Klischees zu zeigen und dann zu zeigen das doch alle Menschen gleich sind und daran hat der Tenor eine grössere Rolle.

    Es gibt eine Szene in der man ein französisches Schloss sieht in dem die Hausherren in der Küche essen. Sie streiten sich darüber das die Frau der Deutschen (die eigentlich Dänin ist) nichts hätte sagen dürfen. Egal ob sie sich freut das einer der grössten Tenöre in ihrem Schloss ist. Die Deutschen hätten schließlich keine Kultur. Später sitzen sie beide in der Küche und hören begeistert dem Tenor zu wie er singt.

    cu, Spaceball
     
  4. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Soweit ich weiß gab es über dieses Thema vor kurzer Zeit eine Buchveröffentlichung, worauf sich dieser Film bezieht. Von daher wird es eher wenig Fiktion in dem Film geben.
     
  5. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Der Film interessiert mich wirklich. Schon allein der Name weckt für einen Kriegsfilm Aufmerksamkeit. Die Angelegenheit mit der Weihnachtfeier an der Westfront ist mir bekannt und fasziniert mich.

    Läuft der Film zur Zeit im Kino oder ist er anderweitig erhältlich?
     
  6. general-michi

    general-michi Botschafter

    Ich glaube, der Film müsste längst auf DVD erhältlich sein. Der lief, soweit ich mich erinnern kann letztes Jahr Weihnachten. Ich hab den Film noch nicht gesehen, werde ihn mir aber auf DVD holen...
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Für was poste ich eigentlich den Amazon Link? :verwirrt:

    cu, Spaceball
     
  8. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Sorry, übersehen.
     

Diese Seite empfehlen