Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Kyr Taal

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Skeeve, 19. Februar 2007.

  1. Skeeve

    Skeeve Gast

    Name: Kyr Taal
    Tätigkeit, bzw. Wunschtätigkeit: Informationshändler
    Rasse: Kel Dor
    Heimatplanet: Dorin
    Alter: 33
    Größe: 1,87 m
    Körperbau: muskulös
    Hautfarbe: dunkel-orange
    Geschlecht: männlich
    Waffe: Ein Vibroschwert und ein DEMP-2-Pulsgewehr
    Besondere Eigenschaften: recht helle Antioxidationsmaske

    Charaktereigenschaften: veranlagt dazu, unterdrückten zu helfen; hinterlistig; eigentlich recht freundlich; recht schwer in Rage zu bringen, dafür wenn wütend sehr gefährlich

    Geschichte:
    Kyr Taal wurde in einer Familie geboren, in der Machtnutzung schon immer Tradition war. Er lernte früh, sie im Alltag zu gebrauchen. Mit fünf Jahren wurde er zur Schule geschickt, war aber schon mit 14 Jahren weiter als die meisten mit 18 und beendete sie deswegen vorzeitig. Nun half er seinen Eltern in ihrer Werkstatt, in der sie Antioxidations-Masken herstellten und diese gleich wegflogen, sodass er auch noch fliegen lernte.
    Eines Tages sah er trandoshanische Sklavenhändler, mit Wookiees in Käfigen, die auf Transit auf Dorin waren. Er verfluchte die Sklavenhändler, weil sie sich einfach das Recht nehmen, Rassen zu unterdrücken. Aber er konnte ihnen nicht helfen. Die Trandoshaner wurden von einer imperialen TIE-Jäger-Staffel eskortiert. Bei der Abreise versagte aber bei einem Piloten der Antrieb, der daraufhin auf 29 km Höhe explodierte. Der TIE-Jäger stürtzte auf dem Haus von Kyr Taals Eltern ab, während dieser in Kel Doria gerade mit seinen Freunden eine Technik-Ausstellung besuchte. Als er wieder bei sich zu Hause ankam, sah er das qualmende Haus und den abgestürtzen TIE-Jäger. Er rief nach seinen Eltern, aber es blileb still. Unter dem Jäger selbst fand er drei Leichen: die eines imperialen Pilotes und die Leichen seiner Eltern. Kyr Taal hasste das Imperium schon wegen des Sklavenhandels, aber dieser Vorfall steigerte ihn nur noch. In Trauer und Verzweiflung schlief er ein.
    Geweckt wurde er von sich nähernden Gestalten. Es waren Menschen. Sie trugen die Uniform von Piloten, Diplomaten und Soldaten der Neuen Republik. Sie sagten, sie wären gerade im Fakir-Sektor und hätten den Absturz mitbekommen. Nun wollten sie nachschauen, was genau passiert war. Als einer sich Kyr Taals Eltern näherte und diese untersuchen wollte, stürtze sich dieser auf den Mann, da er nicht wollte, dass die Ruhe seiner Eltern gestört wurde. Daraufhin kamen die anderen Republikaner angerannt, um dem Mann zu helfen. In seinem Zorn kannte Kyr Taal keine Grenzen mehr. Er tötete alle mit einem riesigen Macht-Todesfeld. Nun war er auch Feind der Neuen Republik.
    Auf einmal kamen die Rat-Ältesten von Dorin auf ihn zu. Wie es sich herausstellte, waren die Republikaner eigentlich gekommen, um mit den Kel Dor zu verhandeln. Deswegen wurde Kyr Taal öffentlich als Verräter gebranntmarkt, bis er vor das Hohe Gericht musste. Dieses entschied auf Verbannung und was noch viel schlimmer für Kyr Taal war, auf Trennung von der Macht. Die Ältesten waren aber auch recht milde mit dem Urteil. Statt einfach auf einem anderem Planeten ausgesetzt zu werden, durfte er sein Exil selbst wählen und bekam dazu noch ein Vibroschwert und ein DEMP-2-Pulsgewehr, die beiden Lieblings-Waffen seines Vaters. Kyr Taal wählte als Exil Tatooine aus, weil er nach Möglichkeit in ein recht neutrales Gebiet wollte, das dazu sehr weit weg von Dorin sein sollte.
    Also wurde er in Mos Eisley abgesetzt. Sehr hungrig und durstig suchte er als erstes eine Cantina auf, wo er beiden Wünschen nachgehen konnte. Beim hinausgehen wurde er von einem Corellianer aufgehalten, der fragte, was ein Kel Dor auf Tatooine mache. Kyr Taal erzählte ihm seine Geschichte, wissend, dass er nichts mehr zu verlieren hat. Der Fremde hörte ihm gespannt zu und sagte danach, er wäre Schmuggler und für jemanden mit Kyr Taals Einstellung, Imperium, Neue Republik und Sklavenhändler hassend, kenne er jemanden, der ihn aufnehmen könne.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juli 2007

Diese Seite empfehlen