Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Martin Semmelrogge bald ein Knasti

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wookie Trix, 23. Februar 2004.

  1. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Hi Leutz

    Was lange im voraus abzusehen war scheint sich zu bewahrheiten. Nachdem der Schauspieler Martin Semmelrogge schon ettliche Male wegen Verkehrsdelikten und anderen Regelwidrigkeiten vor dem Kadi gestanden hat, darf der Haudegen für 10 Monate in den Knast.

    Eigentlich schade! Immerhin zählt Martin Semmelrogge zu einem der vielbeschäftigsten Schauspieler im Deutschen Fernsehen.


    Hier eine kurze Biografie

    Sein Vater war der Regisseur und Schauspieler Willy Semmelrogge, bekannt vor allem durch seine Rolle als ?Kommissar Kreutzer" in der TATORT-Serie.

    Bereits im Alter von 12 Jahren arbeitete Martin Semmelrogge beim Radio als Hörspiel-Sprecher. Seine Karriere als Schauspieler begann er 1971, in der Krimiserie ?Der Kommissar?. Es folgte die anspruchsvolle Serie ?Tadellöser & Wolff? (ZDF, 1975) von Walter Kempowski, hier agierte er als Robert, Sohn der Familie Kempowski und älterer Bruder des Autors.

    Im beliebten Kinderfilm-Mehrteiler ?Die Vorstadt-Krokodile?, spielte Semmelrogge eine der Hauptrollen, später kamen diverse Gastauftritte in Krimiserien wie ?Derrick?, ?Der Alte? und ?Ein Fall für Zwei? dazu, wobei er meist als ziemlich zwielichtige Gestalt auftrat.

    Aber auch auf der Theaterbühne hat es Semmelrogge zu Ehren gebracht, z.B, in , wie z.B. in Tennessee Williams ?Die Glasmenagerie? (1978), in ?Der Geizige? von Moliere (1984) oder als ?das Chamäleon? in Emlyn Williams´ ?Die Nacht wird kommen?.

    Der endgültige Durchbruch gelang Martin Semmelrogge 1981 in Wolfgang Petersen-Kinoklassiker ?DAS BOOT?. Dort mimte er einen spitzbübischen Wachoffizier, der mit seinem Galgenhumor eine angespannte U-Boot-Mannschaft durchwirbelt.
    In Steven Spielbergs Kinofilm ?Schindlers Liste? stellte Semmelrogge einen SS-Offizier dar.

    Zuletzt trat Semmelrogge in der aufwendigen Pro 7-Krimireihe ?Die Straßen von Berlin? hervor. Dort spielte er seit 4 Jahren den Kriminalbeamten und Computerfachmann ?Jockel Pietsch?, der mit eigenbrötlerischem Charme, Humor und unkonventionellen Methoden gegen das organisierte Verbrechen vorgeht. Derzeit wird die 4. Staffel der Serie gedreht.

    Seine extrovertierte, unkonventionelle Art und sein exzessives Spiel machen Semmelrogge zu einem glaubwürdigen Charakterdarsteller. Sein einnehmendes und entwaffnendes Lächeln wurde zu seinem Markenzeichen und prädestinierte ihn zum Typus des liebenswerten Gauners, als der er fortan erfolgreich in vielen deutschen Produktionen agierte.

    Dass Semmelrogge nun auch im wahren Leben hinter Gitter muss, ist angesichts dieser Erfolgsstatistik tragisch. Ich werde den smarten Haudegen vermissen. Ihr auch?

    mfg

    Beatrice Furrer
     
  2. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Auch ein Schauspieler hat die Konsequenzen zu tragen, wenn er sich nicht an die Gesetze hält. Wäre ja wohl noch schöner, wenn es da eine Ausnahme gäbe.
     
  3. Wieso schade? Wenn er scheiße baut und das hat er ja wohl schon mehr als einmal, dann gehört auch er bestraft.
     
  4. lain

    lain Goddess of the Wired

    Das kommt wohl nicht soo überraschend, immerhin war er ja schon wegen Drogendelikten im Knast. Es muß halt jeder die Konsequenzen seines Tuns tragen !
     
  5. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Urlaub auf Staatskosten - hoffentlich eine Therapie

    @ an ElfeDerNacht

    Zweifelsohne. Ich finde es bloss schade, weil ich diesen Typen irgendwie gemocht habe und mich dieses Gesicht seit 30 am TV begleitet. Von daher habe ich mir immer gewünscht, der Mann würde gerade durch seine zweifelhaften Rollen zur Vernunft kommen. So bleibt wohl nur die Gewissheit, dass dieser Mann zwar ein exzellenter Schauspieler aber unverbesserlicher Privatmann ist. Hoffentlich ist der Urlaub auf Staatskosten eine wirkungsvollere Therapie.

    mfg

    Bea
     
  6. Re: Urlaub auf Staatskosten - hoffentlich eine Therapie

    Das glaube ich widerrum nicht
     
  7. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    Wie ich gehört habe war das Verkehrsdelikt Nr. 28:D und er war schon auf Bewährung. Und dieses mal wandert er in den Knast. Seinem Image wird es nicht schaden, denke ich.
     
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Der war schon so oft im Knast,daß eine Kiez-Größe vor Neid erblassen würde.
     
  9. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Neulich im Knast...

    "Hey, was bist du? Ich bin Zuhälter..." - "Schauspieler..."

    "Und, was hast du gemacht? Ich hab sechs Leute umgelegt..." - "Bin schlecht gefahren..."

    Naja, wer sich so etwas leistet, muss schon, auch als Schauspieler, mit den selben Strafen rechnen wie Otto Meier oder Hans Müller...
     
  10. Captain Coxx

    Captain Coxx ?????(-? PIRAT ?-)?????

    Wenigstens sind alle gleich vor dem Gesetz. Meistens. Den Semmelrogge finde ich zwar auch irgendwie sympathisch, aber eigentlich tun die Semmelrogges immer nur so hart. Siehe auch den Sohn, den harten Dustin, der nach 2 Tagen weinend aus dem Dschungelcamp geflüchtet ist. (Ja, ich gebe zu, ich habe mir den Müll angesehen.)
     
  11. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Das wäre kein Verlust!
    Ich mag` den Mann nicht und als guten Schauspieler würde ich ihn auch nicht bezeichnen.


    habe ich was verpasst?
    Ich habe ihn letztens bei Frauentausch gesehen, aber sonst?
     
  12. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Nomi
    Oh, der spielt bei vielen Filmen mit.
    Ich kenne ihn noch von der Serie"Vorstadtkrokodile",und das ist schon ewig her.
     
  13. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Ist er gestorben, oder muß er für 10 Monate in den Bau? :rolleyes:

    C.
     
  14. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Was, schon wieder in den Bau?
    Das überrascht mich.... :rolleyes:

    Und wie die meisten Vorredner gesagt haben, so sollten doch alle Menschen gleich sein. Wenn er also Mist gebaut hat, ab in die JVA.
     
  15. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Mildes Urteil

    Karriere hin oder her. Gerade weil Semmelrogge in seiner künstlerischen Laufbahn immer wieder Schurken und andere zwielichtigen Gestalten verkörpert hat, sollte ihm geläufig gewesen sein, wie schnell man sich in die Fängen der Justiz verhadert.


    War es pure Dummheit, die den smarten Mimen immer wieder zu Fall gebracht hat oder hat der Gute geglaubt, sich auf Grund seines Prominenten-Status alles erlauben zu können.

    Wie auch immer: Mir scheinen 10 Monate Knast ein bisschen wenig, für all das, was der Ludrian inzwischen auf dem Kerbholz hat.


    mfg

    Bea
     
  16. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    ...

    Ich schließe mich Nomi an: Ich kann dem Typ nix abgewinnen, also wird er mir auch NULL fehlen. Von mir aus kann er im Knast (oder sonstwo entfernt von der Mattscheibe) bleiben. Wenn er so doof ist, sich ca. 28 Mal von der Polizei erwischen zu lassen, gehört es ihm auch nicht anderes. Lernen wird er daraus vermutlich eh nichts... Da ist Hopfen und Malz verloren...
     

Diese Seite empfehlen