Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Medizinisches Problem

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von "Disra", 23. Oktober 2005.

  1. "Disra"

    "Disra" Dienstbote

    Hi, ich brauche unbedingt eure Hilfe und zwar muss ich wissen wie eine Netzhautablösung zu Stande kommt, warum es passiert und wie die Erfolgsrate nahc einer Operation ist. Außerdem wie es den Patienten danach geht. Ich habe schon alles bei google eingegeben und nichts gefunden. Keine Angst; es ist nicht für eine HAusaufgabe oder für ein Referat. Doch wenn einer von euch medizinisch bewandert ist, schreibt mir bitte.
    Mfg
    Disra
     
  2. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

  3. Darth Kilah

    Darth Kilah Dunkle Jedi - Atton-Liebhaberin

    Na ja, manchmal kann Google komisch sein... Bei meiner Freundin z.B. zeigt es nie etwas Vernünftiges an, deswegen muss ich immer Seiten für sich heraussuchen. Bei mir funktioniert es. ^^

    Zum Topic: Sorry, weiß nichts darüber. Aber ich denke mit den Links von Callista Ming lässt sich schon was anfangen...

    Darth Kilah
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die beste Lösung wird es sein,Du ziehst einen Arzt zu Rate.
     
  5. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Das man nichts findet liegt bestimmt nicht an google, sondern daran, dass manche Leute nicht mit Suchmaschienen umgehen können ;)

    @Topic: Ich bin der selben Meinung wie Jedihammer. Wenn man über sowas gut informiert werden will ist nen Arzt das beste.
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Da kenne ich mich ein wenig aus:

    Eine Netzhautablösung entsteht, wenn der Glaskörper schrumpft. Duch das Schrumpfen übt der Glaskörper Zugkraft auf die Netzhaut aus. Die Netzhaut kann dadurch einreißen und durch die Risse kann Flüssigkeit eintreten. Durch die Flüssigkeitsansammlung kann sich die Netzhaut ablösen. Die Operation muß so schnell wie möglich durchgeführt werden, denn eine vollständig abgelöste Netzhaut führt zur Erblindung.

    Für genauere Infos schaust Du am besten mal hier vorbei:

    http://www.onmeda.de/krankheiten/netzhautabloesung.html
     
  7. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    Liebe Disra. Nur ein Arzt der den Patienten untersucht hat kann in etwa die Erfolgsrate der Operation beurteilen. An was anderes sollte man hier gar nicht denken. Das beinhaltet auch, wie es den Patienten danach geht. Soweit ich weiss, werden Netzhautablösungen auschließlich gelasert. Die Operation mit Lasertechnik ist in der Regel sicherer, präziser und schneller als mögliche andere Verfahren, aber auch teuer. Wenn es darum geht die Operation zu verschieben, weil die Technik noch nicht genug entwickelt ist, so muss auch das der Arzt entscheiden/beurteilen.
    Erst mit genug Informationen lässt sich dann durch einen Kenner der Enscheidungsfindungstheorie eine Systemanalyse mit genügend Sicherheit erstellen. Zum Beispiel unter dem Szenario "Entscheidungsanalyse unter Sicherheit bei mehren Zielen". Sowas kann man zum Beispiel im Fach "Systemtechnik" studieren, oder einen Kenner bitten. Ansonsten wird auch das Szenario teuer, weil es recht aufwendig ist.

    EDIT:
    In einer Systemanalyse vor 6 Jahren habe ich die Erfolgschancen bei einem Verfahren mit Lasertechnik bei 100% angesiedelt und die Verletzungsgefahr/Schmerzen bei 30%. Allerdings handelte es sich dabei nicht um eine Netzhautablösung, sondern um eine "altersbedingte" Augenoperation im Vergleich zur Skalpell-Methode.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2005
  8. "Disra"

    "Disra" Dienstbote

    Vielen DAnk für eure Hilfe. Soviel ich weiß, kann ich ganz gut mit Suchmaschinen umgehen. Den Arzt hab ich schon gefragt und der meinte nur, dass man es noch nicht genau weiß, was nach der Operation passiert, weil die NEtzhaut in diesem Fall schon 50% abgelöst war. Und das erzählt mir ein Professor von der Lübecker Uniklinik, der darfür sogar einen Preis gewonnen hat.*augenverdreh*
    Zur Lasertechnik. Die Operation wurde bei der Person schon durchgeführt. Es wurde eine Silikonplombe hinter das Auge gesetzt, die die Netzhaut wieder an den Glaskörper festigen soll. Die Lasertechnik wird nur angewendet, wenn die erste MEthode nicht hilft. Mit dem Laser kann man nämlich nur kleine Flächen bearbeiten.
    Aber nochmals vielen DAnk.Wenn ihr nochetwas herausfindet, schreibt es bitte.
     
  9. Jonny

    Jonny Gast

    Ähm also ein Arzt der eine Korifähe auf dem Gebiet ist und das nicht weißt, würde ich 100 % nicht zu Rate ziehen. Ich frage mich nur wie er dann ein Preis gewinnen konnte.

    B²T: Also das Internet ist wohl das letzt was ich zu Rate ziehen würde. Es gibt sicher nicht nur ein Augenarzt/Arzt in deinerNähe oder? Dort kann man sich 100%ig besser informieren als übers Internet. Auch das Krankenhaus oder andere Medizinische Einrichtungen geben gerne rat, oftmals sogar kostenfrei.
    Manchmal frage ich mich wirklich wie man Medzinische Fragen in einem Forum posten kann. (Ob´s nun über Sims, SW oder Meerschweinchen sei.)
    Das war mein Rat: Geh zum vernünftigen Arzt!

    Jonny
     
  10. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    Das ist glaub ich nicht Sinn und Zweck dieses Threads. Um bei den "Vorbeihuschern" Mißverstandnisse zu vermeiden werde ich den Thread mal ins Deutsche übersetzten...
    Nach Disras Ausführungen ist das Vertrauen in die Ärte etwas erschüttert. Einen Arzt mit OP-Erfahrung wird man hier wohl nicht finden. Es geht wohl mehr um das Aufspüren von Leidensgenossen, die weil selbst betroffen, etwas Erfahrung mit dem Thema haben. Diese Vorgehensweise macht durchaus Sinn. Ein Beispiel:
    "In Italien gab es mal einen Fall wo sich eine junge Frau durch Internet-Kontakt mit Leidensgenossen selbst geheilt hat, weil Sie erkannte das die Ärzte eine falsche Diagnose gestellt haben. Durch Vergleichen der Symptome unter Leidensgenossen konnte der Irrtum eindeutig aufgespürt werden. Das Ergebnis: Nach 30 Jahren Rollstuhl konnte die Frau vollständig geheilt werden. Ein Wunder".
    Master Kenobi scheint ein Kenner auf dem Gebiet der Netzhautablösung zu sein.
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Rolle:

    Eigentlich nicht. Da interpretierst du, glaube ich, etwas zuviel in den Post hinein. Sie wollte wissen, wie es zustanden kommt, was gemacht wird und wie es einem danach geht.


    @Disra:

    Auch ein professor kann nicht immer mit Bestimmtheit sagen, wie was von statten geht. Das kann kaum ein Arzt. Es kann immer zu Komplikationen oder ähnlichem führen. Aber ich denke jeder Professor und Arzt hat mehr Ahnung, als wir alle hier zusammen ^^
     
  12. Jonny

    Jonny Gast

    Hmm also mir kam dieser Teil des Post:
    Doch eher so vor, als würde sie wissen wollen, wie sowas "zu stande kommt". Ich lese weder mit lesbaren Worten, das sie kein Vertrauen mehr in die Ärzte hat, noch mit den "Sinnworten". Und mir zu unterstellen ich hätte nicht vernünftig gelesen, aber nun gut.
    Wie gesagt, sie will Informationen, keine Medizinische Untersuchen per Kabel oder WiFi ;)

    Jonny
     
  13. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    Tschuldigung. Ich wollte niemandem zu Nahe treten, sondern eine mögliche Interpretation geben...die natürlich noch unbestätigt ist. Für meine Sichtweise führe ich jedoch ins Feld:
    Aber wie gesagt. Allen denen was zum Topic einfällt sind herzlich eingeladen.
     
  14. "Disra"

    "Disra" Dienstbote

    nun ich glaub, ich muss hier einiges Aufklären.
    Ich bin nicht die erkrankte Person, würde sonst ja wohl nicht vom PC hocken.
    Dann erkläre ich euch mal die GEschichte:
    Eine Person, die ich sehr gut kenne, ist an Netzhautablösung erkrankt und wurde operiert. Natürlich habe ich den Arzt schon gefragt, sonst würde ich euch ja nicht fragen. Es geht mir vielmehr darum, ob ihr etwas darüber wisst, sei es von leuten die ihr kennt, von Biounterricht oder was auch immer. Wisst ihr, es ist eine Krankheit, bei der es, wenn man es zuspät bemerkt, zum völligen Sehverlust führen kann und natürlich habe ich angst um sie, denn wenn ihr was passiert, wird sich auch mein LEben verändern. Und deswegen möchte ich sie auch sio viel unterstützen wie möglich. Ich weiß, dass ich höchswarscheinlich keine großartigen treffen hier landen werde, aber es ist ein versuch wert.

    @Jon Ruke: es tut mir leid, dass es gerade in einem SW-Forum ist, doch in den mediziner foren würde man einem mit medizinischen BEgriffen nur so bombadieren.
     

Diese Seite empfehlen