Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

mehr action im kopfgeldjaegerkrieg - enthält *SPOILER*

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Nr. 4, 21. Juli 2002.

  1. Nr. 4

    Nr. 4 Gast

    mehr action im kopfgeldjaegerkrieg

    ich hab band 1 jez fast durch aber besinders viel action war noch net wann passiert denn mal so richtig was ???
    bzw kommt in den anderen buechern mehr kaempfen und so vor ??
     
  2. Chewie

    Chewie Knight of the New Republic

    ich lese auch gerade den ersten Band und finde auch das es bis jetzt etwas wenig action gibt.
     
  3. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Da kommt noch genug Action vor,keine Angst.Aber man ließt ein Buch ja nicht wegen der Action sondern wegen der Handlung.;)
     
  4. Nr. 4

    Nr. 4 Gast

    ja schon aber wenn es voll lasch is dann naja ausserdem lese ich das buch um geile kopfgeldjaegeraction zu sehen
     
  5. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Dazu kann ich nur wieder sagen, daß mir die Kopfgeldjägerkrieg-Reihe komplett nicht gefallen hat. :(
     
  6. Wie sagte Jeane: " Entweder man mag sie richtig gerne, oder man findet nichts daran. Eine "Naja, geht so..."-Meinung zu dieser Reihe ist mir noch nicht untergekommen"

    @4-LOM

    Wenn du pure Action, wie du sagst "sehen" willst, dann lies Rambo, Terminator oder so !!!;)
    Vielleicht sind Kopfgeldjäger garnicht so, wie du sie dir vorgestellt hast (einfach nur brutal, nur töten usw.). Im Kopfgeldjägerkrieg geht es um etwas viel Größeres, wie du in den 2. und 3. Band noch erfahren wirst. Außerdem musste im 1. Band erstmal die Rettung, Genesung von Boba und die Einbringung, Vorstellung der Charaktere erfolgen. Aber wenn dir der erste Band schon GARNICHT gefällt, dann kannste eigentlich auch die Hände von 2. bzw. 3. lassen...auch wenn du eine Menge verpasst !!!

    Ich liebe die Kopfgeldjägertrilogie !!!!:)
     
  7. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Die Bücher werden noch besser,in Teil 2 wirds schon Actionreicher,und Teil 3,da weiß ich noch nicht.
     
  8. Turgon

    Turgon Senatsmitglied

    Also ich hab jetzt die ersten beiden gelesen und für mich ist da genug Action drin.
    Mich faszinieren an diesen Büchern eben die Zusammenhhänge von den ganzen Intrigen und die grenzenlose Genialität und Kaltblütigkeit von Boba Fett. Ich glaub in keinem anderen Buch erhält man mehr Einblicke in seine Psyche und Denkweise.
    Die Bücher spielen eben auf einem gewissen Niveau in dem pure Mordlust keinen Platz hat.
    Ich kann hier nur wiederholen, dass ich die Bücher einfach genial finde.
     
  9. Nr. 4

    Nr. 4 Gast

    @Josh
    willst du mich beleidigen ??????:mad:
    ich hab vor 5 minuten erst die stelle in der empfangshalle gelesen haette ich gewusst dass ich kurz vor action bin haette dieses thema net aufgemacht
    aber bis dahin war das buch hammergeil ganz klar und es geht mir net nur um metzeln aber es war bis dahin halt gar nichts los ausser das mit dem sarlacc und jez halt das und die sache papi ganz erschrocken is dass sein kleiner bossk doch net so dumm
    war
    ich finde das buch echt geil ich wuerde es auch lesen wenn ich wuesste dass da gar keine action is aber ich war schon erstaunt dass es halt net so viel war
    ausserdem halte ich die jäger sicher net fuer kampfmaschinen
    VIELEN DANK JOSH FUER DIE TOLLE EINSCHAETZUNG MEINER DEINER MEINUNG NACH SIMPLEN PSYCHE in diesem sinne *piep*
     
  10. @Jedi-Katarn
    Da stimm ich dir vool und ganz zu!!!
    Einfach genial die Reihe!!!
     
  11. Enforcer

    Enforcer Dienstbote

    Boba's "ich verarsche Bossk" Aktionen sind immer sehr funny, ansonsten fand ich die 3 Bände auch eher lasch
     
  12. Ganz oben haste ja geschrieben, dass du jetzt fast durch bist und noch nicht so richtig viel passiert wäre und dir die action fehlt, es lasch ist.
    Da passiert doch schon eine ganze Menge. Ich finde den ersten Band besser als den zweiten und wenn du ihn jetzt schon langweilig findest, dachte ich wirst du vielleicht von dem Rest enttäuscht sein...

    Da habe ich dich nach deinen knappen ersten Kommentaren wohl falsch eingeschätzt. Freut mich, dass dir diese richtig gute Trilogie bis jetzt so gut gefällt und verspreche dir, dass es ab jetzt auch aspannender und actionreicher wird !!!
    Wenn du dann fertig mit der Trilogie bist würde mich deine Meinung doch sehr interessieren, guck dann mal hier vorbei !

    Viel Spass beim lesen und sorry ;)
     
  13. Jeane

    Jeane -

    Kopfgeldjägerkrieg-Reihe und zu wenig Action? Na, ich weiß nicht...

    Für meinen Geschmack kommt man da schon auf seine Kosten. Vielleicht nicht unbedingt in Band 1, aber mit Sicherheit in "Das Sklavenschiff" und "Die große Verschwörung".

    Wer allerdings nur Action erwartet, dürfte enttäuscht werden. Eigentlich geht es in der Reihe um etwas ganz anderes, auch wenn das nicht immer klar ersichtlich ist in der Handlung. Band 3 heißt jedenfalls nicht umsonst "Die große Verschwörung".

    Mir haben die drei Bücher alle gut gefallen, wobei Band 3 ein bißchen Punktabzug bekommt. Da passieren Dinge, die sogar im SW-Universum unter der Rubrik "unrealistisch" zu verbuchen sind. Trotzdem mochte ich das Buch.
     
  14. gg2001

    gg2001 Senatsmitglied

    Naja geht so *meldet sich zu Wort*

    ich fand die Bücher recht unterhaltsam, wobei ich sagen muss, dass ich mich durch das zweite durchgequält habe und es mir wirklich zäh vorkam.

    Ich finde:
    Handlung eigentlich gut
    aber
    Schreibstil an vielen Stellen sehr schleppend.

    Vielleicht hätte ein andrer Autor aus den Büchern mehr gemacht, ich weiß es nicht.

    Also die Handlung war zwar im größten Teil vorhersehbar, aber trotzdem nicht schlecht, etwas trivial eben ;)
    Auch war der Humor oftmals wirklich gut, auch wenn er nicht an den meines derzeitigen Lieblingsautors Aaron Allston rankommt *g*
    (ja, ich warte auf vehemente gegenstimmen, die alles was gegen den achsoschlechtenAllston haben ;) )

    also mein gesamturteil: nicht grade in meiner Topten der SWbücher aber durchaus lesenswert
     
  15. Jeane

    Jeane -

    Also, für mich gehören diese Bücher zu den besten Romanen im Expanded Universe überhaupt. Man muß sich erst einmal an Jeter's Stil und seine eigenwillige Zeiteinteilung ("Damals"/"Heute") gewöhnen, aber dann... hatten sie fast so eine Art Suchtfaktor. Gerade "Die mandalorianische Rüstung". Ich habe nicht viel von dem Buch erwartet, als ich es bekam. Und dann hab ich gelesen... und gelesen... und konnte kaum noch damit aufhören, bis dann die letzte Seite da war.

    Und der Humor... immer wenn Bossk auftauchte, gabs garantiert irgendwas zu lachen. Allstons Bücher sind sicher komischer - aber die Kopfgeldjägerkrieg-Reihe hat auch einen feinen Humor... :)
     

Diese Seite empfehlen