Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Melancholie

Dieses Thema im Forum "Community Bereich" wurde erstellt von Mhaats´Kma, 19. August 2003.

  1. Hi,

    ich war heute mal wieder bei meiner Oma, die einen Hirntumor hat und bin jetzt wieder total auf dem Tiefpunkt bzw. bin melancholisch...

    Habt Ihr auch so etwas öfters und was macht Ihr dagegen?

    Thx and MfG Manuel
     
  2. Caelvanis

    Caelvanis Party hard!

    Hier! *meld*

    Ich bin auch oft ziemlich unten; ich weiss noch nicht mal, woran das liegt ... wie sagte doch mal jemand berühmtes so treffend? "Ich wünschte, ich wäre ein Waisenkind, dann könnte ich meine Traurigkeit zumindest benennen."

    Was ich dagegen tue? Nun, absurderweise garnichts. Ich höre melancholische Musik und gehe in meiner Melancholie richtig auf ... ist manchmal ein sehr schönes Gefühl; auch wenns absurd klingt ... ich hänge dann meinen Gedanken anch, heule mich auch manchmal einfach aus ... danach gehts mir dann meist "besser" ...

    Naja, ich hab dir jetzt sicher nicht geholfen, aber ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2003
  3. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Ich würd dir Beschäftigungstherapie vorschlagen. Ich hab das auch oft, ich zeichne und male dann immer, das hilft mir.

    Malst du oder so? Vielleicht schreibst du auch mal n Gedicht, Musik oder was weiß ich. Sag mal so deine Hobbies, vielleicht kann cih dir dann weiterhelfen :)


    EDIT: hab dich grad im ICQ hinzugefügt, lass uns da mal reden ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2003
  4. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ich kenne das, weil meine Oma auch mehrer jahre lang bettlägerig im Altenheim war.....und auch aus anderen Gründen ist "melancholisch" mir ein Begriff.

    Wenn es mich "erwischt" hat, versuche ich immer, mich abzulenken, indem ich mich in diverse Arbeiten stürze, mich einfach ablenke. Zum Glück bin ich ein Mensch, der sich relativ leicht ablenken läßt, also klappt es meist.
     
  5. @Mhaats´Kma: Glaub mir, das vergeht meistens nach einiger Zeit von selbst. Bei mir ist es jedenfalls immer so. Ich bin öfters mal(z.B. nach dem Tod meiner Oma oder manchmal auch ohne einen besonderen Grund) sehr depressiv/melancholisch, aber das hält nie länger als ein paar Stunden an. Anderenfalls hilft es sehr, wenn man mit Leuten redet, mit denen man sich gut versteht und mit ihnen mal etwas unternimmt, was man nicht jeden Tag machen würde oder sich z. B. einen witzigen Film ansieht (kann manchmal wirklich helfen:)). Ablenkung ist, wie schon gesagt wurde, das beste Mittel gegen Melancholie.
     
  6. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    oh süße melancholie, wie oft ich dir verfalle....

    aber das ist in dem alter ganz normal. bin auch oft down in letzter zeit. was ich dagegen mache? ich trainier mit meinen hantel, mit dem schwert, zeichne oder höre musk... das hilft dann meistens
     
  7. SomebodY

    SomebodY Gesperrt

    Im Moment bin ich auf so nem Tiefpunkt.

    Das Leben ist halt wie ne Achterbahn. Es gibt Höhen und Tiefen.

    Meinen aktuellen Grund kann man ja gerade hier im Forum nachlesen. Naja...


    Das Leben ist schon ein scheiß Spiel, aber mit ner geilen Grafik, das muss man schon sagen... ;)
     
  8. MisteriousJedi

    MisteriousJedi loyale Senatswache

    Melancholie.... ich hasse sie, macht einen irgendwie immer so traurig ;) (riesen reißer, was?) *auf die schenkel klopf*
    ne aber jetzt mal ernst, ich hasse sie wirklich, ich verfalle ihr vile zu oft, manchmal ohne wirklichen grund...
    meisten bei zuviel stress in der schule und so weiter... und villei auch bei dem gedanken, dass ich immer noch single bin...
    warum seit ihr eigentlich manchmal melancholisch?

    wer ,ich aufmuntern will... ich hät nix dagegen, bissel aufmunterung ist auch schön, wenn man nicht traurig ist ;)
     
  9. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Ja, ich bin auch manchmal sehr melancholich...Stress mit den Eltern, in der Schule, keine Freundin, mit der man son bissel....naja das is hier egal ;). Auf jeden Fall is das ein Scheiß gefühl...man kommt sich so allein, hilflos vor...man denkt, keiner kann einen leiden...is ziemlicher mist! Aba irgendwann kommt dann wieder eine Zeit, in der man sich freut, zu leben...is eigentlich wie ein Kreislauf...

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  10. Chiara

    Chiara Dienstbote

    bei mir hilft da nit viel...
    meistens nur musi hörn ausheulen(auch wenns keinen grund gibt) oda mit jemanden reden...das hilft auch meistens...zumnidest mir...
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ich bin gerade sehr melancholisch. So weit unten, ich seh mich schon gar nicht mehr. Was hilft dagegen?! Ich weiß es nicht. Musik hören hilft nur begrenzt. Heulen hilft nur begenzt. Irgendwann kommt es halt alles wieder hoch. Selbst Tagebuchschreiben bringt nicht die Lösung.
    Ich fühl mich immer ziemlich verloren bei so etwas...
     
  12. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Früher hab ich mir traurige Musik reingezogen und bin alleine daheim gesessen.
    Jetzt hab ich aber 2 Möglichkeiten.
    1.Mit Freunden rumhängen.Muss nichts lustiges sein,einfach mit ein paar Kumpels traurig sein.Geteiltes Leid ist halbes Leid,und nacher gehts allen besser.
    2.Rumrasen.Ganz einfach auf ne wenig befahrenen Straße fahren und so viele Km/h wie nur möglich raustreten.
     
  13. MisteriousJedi

    MisteriousJedi loyale Senatswache

    wenn mich die melancholie wieder mal befallen hat, dann höre ich meisten musik oder gucke TV oder spiele halt bissel Computer, aber manchmal hilft halt alles irgendwie nicht wirklich...
     
  14. Ulic_quel_droma

    Ulic_quel_droma Dienstbote

    lenk dich ab, auf keinen fall mit pc zocken oder sowas geh mit deinen kumpels auf ein paar feste oder wenn grad keine sind ins kino oder so mach auf jedenfall was mit deinen freunden dass du nicht alles allein verkraften musst
     
  15. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Was mache ich wenn ich melancholisch bin? Gute Frage. Ich maile dann immer mit meinem besten Freund, der ist immer SUpergut drauf und immer witzig, dann geht meine melancholie weg, weil ich weiss, dass ich einen Superguten Kumpel habe.
     

Diese Seite empfehlen