Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mezzicanley-Welle

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Wedge's wingman, 4. April 2006.

  1. Wedge's wingman

    Wedge's wingman Wedge's bester Flügelmann

    Ich habe mal wieder mir die NJO vorgenommen und gleich im ersten Band bin ich auf diesen Begriff gestoßen.

    Weiß jemand, ob dieser wirklich existiert oder nicht? Falls ja, wäre es cool noch weiterführende Infos zu kriegen :)

    der betreffende Auszug (vorsichtshalber als Spoiler, man weiß ja nie ;) )



    Danke im voraus
     
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ist ein SW Ausdruck und ich habe nie ganz verstanden was genau es ist, aber auf jeden Fall war es so das die Energie die die Schildschiffe auf die Eiswelt spiegelten dazu führte dass, das nicht gefrorne Wasser des Planeten verdampfte (daher wurde es klarer als die normalen Wasserdämpfe die man sonst dort sah) und dazu führte das der Rest weiter abkühlte, als die Schildschiffe dann abzogen und der Kriegskoordinator der Vong tot war, begannen die Eisblocks des Planeten zu zerbrechen und damit der ganze Planet.
     
  3. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ich habe hier nochmal ein zitat von theforce.net. jedoch ist dies in einem, für meine verhältnisse schwerem englisch geschrieben, kann somit nicht wirklich was dazu sagen^^.

     
  4. Wedge's wingman

    Wedge's wingman Wedge's bester Flügelmann

    @Garan: also ein SW Ausdruck, wie ich es schon vermutet hatte :)

    @darktrooper: interessantes Zitat von TFN, wenn ich es richtig verstanden habe
    Sinngemäß ist die Mezzicanley-Welle der 4. Aggregatzustand und dieser tritt auf, nachdem ein Stoff (z.B. Wasser) seinen gasförmigen Zustand sich wieder verfestigt während eine extrem niedrige Temperatur herrscht.

    kurz gesagt:
    fest --> flüssig --> gasförmig --> fest
    kalt --> warm --> heiß --> Hoth-kalt

    Meines erachtens ein wenig unlogisch, weil nach "heiß" (also gasförmig) schlecht "kalt" (also fest) kommen kann...

    vielleicht gibt es ja jemanden der sich damit besser auskennt :)
     
  5. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    frag mich bei sowas lieber nicht, ich habs net so mit chemie und physik, ich liefere lieber stumpf die fakten;):D.

    ich hab hier nochmal was von njoe.com...

     
  6. N_osi

    N_osi Mr. Amidala

    Naja zumindest in unserer Galaxie gibts das ned, wir haben 3 Aggregatszustände (fest, flüssig, gasförmig). Ist also wohl Futter für jeden EU-Hasser, um zu zeigen was es im EU so für Einfälle gibt (nein ich gehör ned dazu...) :)
     
  7. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    4 mein junger Padawan. ;) Plasma ist der der dir engeht und genau das war es scheinbar in was sich Teil der Eiswelt am verwandeln waren. Unmöglich wirkt es nicht, aber die Lehre der Formen und ihrer Eigenschaften war nie meine Stärke, aber ist wahrscheinlich nicht unähnlich zu Temperaturverwitterung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2006
  8. Wedge's wingman

    Wedge's wingman Wedge's bester Flügelmann

    an unseren 4. Aggregatzustand hatte ich auch gedacht, wobei meines Wissens die Wissenschaftler sich da immernoch streiten, ob es wirklich als 4. Aggregatzustand zählt.

    übrigens: Ich habe es auch net so mit Physik und Chemie :rolleyes:


    das njoe Zitat sagt übrigens nur, dass der Planet mit diesem Zustand nicht klar kam und deshalb explodiert ist. --> ich denke mal das die äußere Schicht sich als erstes verfestigt hat und da der Planet nunmal rotiert, hat das von außen nach innen durchfrieren die strukturelle Integrität (...hm...das klingt irgendwie nach Star Trek...) nachlies und der Planet durch die eigenen Kräfte zerrissen wurde...
     
  9. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Er hat sich wohl selbst zersprengt, wie man bei Eis ja beobachten kann wenn es einen Riss kriegt, wobei die Kräfte natürlich weit grösser waren als bei einer Eisschicht über einem See, oder bei einem Eiswürfel. Eis bzw. Wasser expandiert ja wenn gekühlt, daher kommt es ja auch zur Fronstsprengung.
     
  10. N_osi

    N_osi Mr. Amidala

    Hmm da muss ich aber wirklich nochmals ein Wörtchen mit meinem Physik/Chemie Lehrer sprechen... In meinem Ordner steht eindeutig was von 3 Aggregatszuständen :verwirrt: :verwirrt: Naja ich werd eh nie Chemiker, das ganze ist mir zu abstrakt :)
     
  11. Wedge's wingman

    Wedge's wingman Wedge's bester Flügelmann

    ich denke mal dein Lehrer hat nur die klassischen Aggregatzustände erklärt

    schau einfach mal bei Wikipedia vorbei :rolleyes:
     
  12. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Naja, frage ist ob Plasma nicht einfach ionisiertes Gas ist, oder was eignes. :) Vom Verhalten her ist es ja sehr eigen.

    Too bad we couldn't just shut the volcanoes off and freeze the thing," Jacen added.

    Then came a short pause, and Luke started to break it by asking how much damage Rejuvenator had been able to inflict with her laser batteries, taking that line of questioning to the point with Danni and Jacen to learn if they, since they were under that ice crust, had even felt the pounding. He was cut short, though, by a surprisingly animated Anakin.

    "We can," he said, and when his father returned with a "huh?" he added, "We can shut the volcanoes off. Or at least we can freeze the water around them."

    "How're we going to do that?" Han asked. "It's already about as cold around that planet as it can be."

    "Almost," Anakin said slyly. "But not quite."

    "Absolute zero?" Luke asked. "How are we going to do that?"

    "Evaporation," Anakin replied.

    "Huh? "Han said again.

    "Nothing steals energy faster," Jacen agreed, remembering the science lessons Anakin was recalling, lessons that he and Jaina, too, had been taught at the Jedi academy.

    "If we can speed up the evaporation around the planet, we'll cool it down," Anakin said.

    "And how do we do that?" Han asked skeptically.

    "You infuse the process with energy," Jaina explained. "Like the energy of sunlight drying up puddles."

    Han snorted. "If we can get that amount of energy out here, we can just use it to destroy the planet," he reasoned.

    "Unless we turn the yammosk's energy back in on the planet," Danni said suddenly, and except for Han's increasingly predictable "huh?" there came a few moments of dead silence, as the others all considered the logic of the notion.

    "Lando? "Luke called.

    "Why're you asking me?" the man came back.

    "When you were on Nkllon, you did some serious energy reflection," Luke replied, a sly note edging his voice, showing that he thought he might be on to something.

    "You mean the sunlight?" Lando asked. "We did more hiding from it than turning it back. Running behind the panels of the shield-ships, and -" He paused, and those on the Falcon's bridge with him saw his face brighten.

    "Shieldships," he said evenly.

    "I thought they were all destroyed," Danni said. She had heard the tales and had not seen the great ships in close orbit to Destrillion.

    "Well, I had to build a few more," Lando replied, and his tone gave Luke the image of the man's always wry grin. "Couldn't lose the technology, after all."

    "Get them out here as quickly as you can," Luke ordered. "There's mountains of mist around the planet already, from the pounding Rejuvenator gave to the place. And if we turn right back after being so routed, we might catch our enemies by surprise, perhaps even with many of their fighters away from home, heading out to find the remnants of our fleet.


    Wir müssten wissen wie genau die Energieart ist die das "Kriegshirn" der Vong entsendet, vielleicht könnte wir es dann irgendwie erklären, aber vielleicht auch besser wenn wir es nei genau erfahren. ^^
     
  13. Ordo

    Ordo -

    mir schien es bisher immer so, als hätte der yammosk da nie eine grosse rolle gespielt, sondern als hätte sich der planet einfach selbst zerstört, wie es bereits weiter oben erwähnt worden ist...der yammosk ist einfach im zuge der zerstörung mit draufgegangen.
     
  14. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    nicht ganz... soweit ich mich erinnere generierte der Yammosk ein Starkes Energiefeld, welches den Planeten schützte. Auch Funk und Sensoren fielen innerhalb dieses Feldes soweit ich weiß aus. Und eben diese Energie werfen die Schldschiffe auf den Planeten zurück.
     
  15. Wedge's wingman

    Wedge's wingman Wedge's bester Flügelmann

    yup, der Yammosk generiert ein eigenes Energiefeld, welches durch die Schildschiffe reflektiert wurde. Damit wurde der Planet erwärmt --> wasser verdunstet. Da aber beim Verdunsten die Temperatur fällt, friert er wieder --> ein Kreislauf entsteht

    Am Ende läuft es selbstständig ab und der Eisplanet explodiert...*glaube ich*
     
  16. Ordo

    Ordo -

    war mir in der tat komplett entfallen, dabei ist es noch gar nich so lange her, dass ich njo1 gelesen hab...:rolleyes:

    @ wedges wingman: mit deiner ausführung hast du genau recht...:)
     

Diese Seite empfehlen