Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Michael Jackson - sehr viel Playback!!?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Jediknight94, 1. August 2009.

  1. Jediknight94

    Jediknight94 Chefkoch auf der Executor

    Hi!

    Ich bitte die Eröffnung dieses Threads nicht als eine Ausgeburt der Hysterie über den Tod Michael Jacksons zu verstehen, jedoch muss ich zugeben, dass ich auf den Gedanken, ihn zu erstellen auch nur gekommen bin, da ich mich seit seinem Tod intensiv mit ihm und seiner Musik beschäftige:D

    Ich habe mir wie gesagt mittlerweile unzählige Male seine Songs angehört, seine Musik-Videos angesehen, aber auch auf Youtube in seine "Live"-Auftritte reingeschaut. "Live" deshalb, da sich 90% ebendieser zu 100% mit den offiziellen Aufnahmen der CD decken.

    Jetzt frage ich mich also, stört dies die Fans nicht, oder bin ich hier einfach zu kritisch?

    Als erstes Beispiel einmal hier etwas sehr krasses; nicht nur, dass der Gesang sich in keiner Weise von der CD-Aufnahme unterscheidet, sondern auch, dass Michael ungestört weitersingen kann, als sich der vermeintliche Fan um seinen Hals wirft:

    Weitere Videos werden im Verlauf des Threads geliefert. :p
     
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ist bei vielen Stars so, bei Beyonce merkst es auch unglaublich gut, wenn Livesachen von ihr siehst singt sie kaum etwas selbst, sondern lässt das Lied von den Hintergrundsängern tragen. Dazu gabs schon früher Bands die komplett auf Playback gesetzt haben, wobei die sich wenigstens die Mühe gemacht haben es "echter" klingen zu lassen, als Jackson hier. ^^"
     
  3. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Michael Jackson hat seit 1988 Playback benutzt. Nach seinem Tod ist das "Konzert" der Dangerous-Tour in Bukarest mehrmals gesendet worden, und da hat man auch sofort gehört, daß Jackson oft nur die Lippen bewegt hat. Meiner Meinung nach waren mindestens 80% nicht live gesungen. Soweit ich in anderen Foren gelesen habe, hat Jackson oft nur Kleinigkeiten live gesungen, wie sein bekanntes "Hihiiii", sonst war es Playback. Bei seiner letzten Tour kam dann sogar fast alles vom Band.

    Jackson konnte nunmal nicht gleichzeitig singen und dermaßen übertrieben tanzen. Entsprechend zu atmen lernen normalerweise nur Musicaldarsteller, Popstars können das meistens nicht. Außerdem soll Jackson Probleme mit der Atmung gehabt haben, wobei es offen ist, ob er nur noch durch ein Nasenloch atmen konnte, oder ab er durch die Nase gar keine Luft mehr bekommen hat.

    Wegen dem Playbackgesang war Jackson für mich auch kein großer Künstler, sondern nur ein Entertainer. Denn das erste, was ich von einem Konzert erwarte, ist Livegesang. Insofern hat Jackson keine Konzerte gegeben, sondern einfach nur seine Show abgeliefert. Sicher spektakuär in Szene gesetzt, aber doch nur von der ersten bis zur letzten Sekunde durchgeplant und choreographiert und ohne jede Spontanität. Michael Jackson, Madonna, Janet Jackson, Modern Talking, Britney Spears... alles nur Showauftritte statt Konzerte, mit Livemusik hat das nicht viel zu tun.
     
  4. Jediknight94

    Jediknight94 Chefkoch auf der Executor

    Das mit dem nur teilweise live-gesungenem sieht man hier ganz gut:


    Der Live-Gesang beginnt bei 0:20, davor ist es Playback.

    Naja...also ich habe schon Respekt vor ihm und finde an seinen Auftritten Gefallen, auch, wenn sie Playback sind:



    JK94
     
  5. NeBruNIr

    NeBruNIr Unsterblicher Sith Gott Exar Kun und Befehlsführer

    Playback war bei ihm schon eine Menge. Für mich waren die Liveauftritte nicht wirklich von einem Musiker, sondern eher, eben nur Unterhaltung, keine wirkliche Musik.

    Aber ich denke das ist bei den meisten anderen auch so. Lady Gaga, Madonna, Britney Spears, Christina Aguilera. Sind für mich keine Richtigen Musiker sondern nur Entertainer.
     
  6. Jediknight94

    Jediknight94 Chefkoch auf der Executor

    Wobei ich jetzt hier mal nicht sagen würde, das seien alles keine Musiker. :( Seine Musik hat er ja schließlich selbst geschrieben und sie stammt auch von ihm. Nur die Live-Auftritte sind halt etwas "daneben".:eek:

    JK94
     
  7. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Jemand, der seine Songs selber schreibt, singt, produziert und teilweise auch mixed ist IMO schon ein Musiker...und Jackson kann mal wohl getrost unter die Sparte "Vollblutmusiker" schreiben. Bis zur Dangeroustour hat er eigentlich vornehmlich live gesungen, ab der Dangerous wurde dann öfter Playback eingesetzt, bei der HIStory Tour war es dann fast nur noch Playback. Finde ich zwar auch nicht so toll, aber das hängt wohl vor allem mit dem zunehmenden Alter Jacksons zusammen, denn Singen und Tanzen gleichzeitig fordert schon einiges ab. Dazu kam bei der HIStory Tour noch eine hartnäckige Bronchitis hinzu, die ihm am Livegesang hinderte.

    Natürlich nicht schön, wenn ein Künstler bei einem Auftritt vorrangig vom Band begleitet wird. Aber Jackson den Titel Musiker deswegen abzusprechen, find ich nicht korrekt, denn er schon einen großteil seiner Songs selber geschrieben...

    Ist Elvis kein Musiker, weil er KEINEN seiner Songs selber geschrieben hat?!

    Machtvolle Grüße
    Kyle
     
  8. Jediknight94

    Jediknight94 Chefkoch auf der Executor

    Da bin ich ganz deiner Meinung. ;)
    Abgesehen davon gibt es natürlich auch "richtige" Live-Auftritte von ihm, welche zeigen, dass er's auch live wirklich drauf hat:



    JK94
     
  9. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ein Grund, warum ich Popmusik verabscheue. Wenn im Rock- und Metalbereich eine Band auf die Idee käme, eine Konzert von Band zu spielen, dann käme das einem Sakrileg gleich. Die würde sich nie mehr blicken lassen können.
     
  10. NeBruNIr

    NeBruNIr Unsterblicher Sith Gott Exar Kun und Befehlsführer

    ja eh, aber für mich zählen die Liveauftritte gleicher maßen wie die Musik selber die Musiker selber schreiben und zum teil selber produzieren.
     
  11. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    bei diesen Konzerten liegt das Hauptaugenmerk aber auch auf ganzen anderen Dingen. Da will man Drummsoli, Gitarrensoli usw. usw. Bei MJ will ich den Kerl abgehen und tanzen sehen...und das kombiniert mit gesang ist nun mal sehr sehr schwer. Darum singen ja auch Drummer verhältnismäßig wenig ;).

    Machtvolle Grüße
    Kyle
     
  12. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Michael Jackson hat schon 1988 Playback benutzt, denn "Smooth Criminal" ist ein einziges Mal Live gesungen worden, sonst nie wieder. Dabei beziehe ich mich auf einen Michael Jackson Fan, der auf Youtube einiges frei von der Leber weg erklärt hat.
    Außerdem hat er vieles nicht selbst komponiert/getextet. Er war zwar als Songschreiber angegeben, hat den Liedern aber nur seine persönliche Note gegeben. Geschrieben und komponiert haben andere.

    Elvis war ein Interpret.

    Wenn die Ramones mal ein Playbackkonzert gegeben hätten, wären die gesteinigt worden. :D
     
  13. ZAK

    ZAK Podiumsbesucher

    Also erstens

    Die Bad Tour 1987-1989
    War fast komplett live gesungen

    Rock with you rome ´88 BAD TOUR
    YouTube - Michael Jackson-Rock With You Rome 88

    billie jean wembley leider amateur video aber super sound LIVE
    YouTube - Billie Jean Bad Tour Wembley 1988 *Rare Audio*

    Human Nature und dirty diana
    http://www.youtube.com/watch?v=ZYNUIo7j_qo&feature=related


    Dangerous Tour 1991-1993
    Größtenteils live gesungen
    Jackson 5 medley(the old songs ) LIve Bucharest (fans sind teilweisse aus wembley stadion england )

    YouTube - Michael Jackson Dangerous Tour: medley, I'll be there part 3of10

    Live Proben für dangerous tour auf neverland billie jean 100% live
    YouTube - Michael Jackson Billie Jean live, no playback, voz en vivo , ensayo por Dave Jackson

    smooth criminal playback mexiko aztec stadion
    http://www.youtube.com/watch?v=jxIq8hS1-Ys



    History Tour 1996-1997
    nur einige wenige lieder live gesungen

    -Wanna Be Starting Something
    -They dont care about us
    -Teilweisse den anfang von scream aber nur beim Konzert in Brunei
    -Billie Jean das ende mit "billie jean is not my lover" und der beatbox einlage dazwischen
    -Jackson 5 medley

    Leider hört man bei den tv mitschnitten stark wo playback ist weil dort meist die tonspur mit den fanschreien rausgeschnitten ist :( schade eigentlich :(


    Hierzu muss man sagen mike durchgehend an einer halsendzündung litt

    WBSS (wanna be startin something ) 100% Live Pervers gut getanzt
    http://www.youtube.com/watch?v=HI9l...D26D807E3&playnext=1&playnext_from=PL&index=5



    Hier "beat it "nur schreien am anfang live rest playback

    YouTube - Michael Jackson - HIStory Tour Munich - Beat It

    hingegen scream live in brunei(privat konzert während der tour mike kassiert glaub ich 20millionen oder 12 kp genau)

    ersten paar zeilen live dan hört man ab refrain das playback
    YouTube - 01. Scream - HIStory Tour @ Brunei 1996


    Also kann man sagen 2 von 3 touren fast durchgehend live gesungen =) von der triumph und victory tour mit seinen brüdern brauch man ja wohl kaum was sagen



    UNd zum Hier schon genannten Bucharest Konzert das ist teilweisse aus verschiedenen konzerten der dangerous tour zusammen geschnitten zumindest die HBO version welche im tv kommt und auf dvd erschinen ist es gibt jedoch noch eine andere von bbc glaube ich mit einigen anderen kamera einstellungen meist sind nur die fans aus anderen konzerten (am turm wo die hauptkamera und das licht ist sieht man teilweisse das die plane wo der stadtname drauf ist verpixelt wurde )
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2009
  14. Usher

    Usher Sith Attentäter

    Ich finde es schade, das er so viel Playback gesungen hat. Er konnte nämlich Live singen. Er Tanzt zwar viel, aber andere Stars tanzen auch sehr viel und singen trozdem gut Live.
     
  15. Blutfeuer

    Blutfeuer Pöhses, kleines Etwas!

    Dir ist schon klar, dass sowas extrem anstrengend ist - ich hab nen richtigen Musicalkurs mitgemacht und man lernt das auch sehr schnell (tanzen und singen gleichzeitig), aber das geht enorm auf die Ausdauer...die wenigsten Popstars singen und tanzen live...wenn das überhaupt einer macht. Du musst deine Atmung da perfekt kontrollieren können, um die Töne sauber zu treffen und alles - das ist richtig harte Arbeit. Beim Singen sind in der Regel 200 Muskeln aktiv und die wollen ja alle versorgt werden.

    Dazu kommt, dass die Scheinwerfer eine enorme Hitzeentwicklung haben (60 Grad Betriebstemperatur), was sich auch sehr sehr stark auf den Körper auswirkt, du beginnst zu schwitzen und das greift auch die Ausdauer an.
     
  16. EmJay

    EmJay Gast

    Guter Beitrag. MJ hat mit den Jahren merklich mehr Playback gesungen, allerdings wohl aufgrund der immensen Show, die er immer weiter ausgearbeitet hat. Zu sagen, er sei kein echter Musiker gewesen ist natürlich Unsinn. Er spielte mehrere Instrumente, schrieb seine Songs größtenteils selbst und produzierte sie selbst. Er war Musiker und Entertainer gleichermaßen, und dieses Paket machte ihn wohl zum talentiertesten im Business.

    Und wer weiß, vielleicht hat die Vergangenheit auch ihren Tribut gezollt. Immerhin sang er seit Kindesbeinen unzählige Male. Vielleicht litt die Stimme unter den Jahren zu sehr, als dass er sie ab Mitte der 90er weiter so einsetzen konnte wie er wollte.
     
  17. KingSepp

    KingSepp Zivilist

    Ja die Playback diskussion läuft schon einige Jahre hier ;) ZAK ist mein alter account und leider ist die email adresse zu dem account nicht mehr da und somit kann ich mich auch nicht mehr einloggen aber zum thema playback von Jackson

    Es gab 3 Live Touren von Michael Jackson

    Bad 1987-1989 Hier wurde alles Live gesungen.....

    Hier zu sehen Billie Jean 87 in Yokohama absolut live

    http://www.youtube.com/watch?v=pspJEBk52kw

    Stop the Love you save LIVE

    http://www.youtube.com/watch?v=5OD-W4meIRg




    Eigentlich kann man sich bei der BAD tour das Bad tour wembley konzert kaufen wo alles live ist erhältlich als einzel dvd und im bad 25 deluxe set.... selbiges gillt für die dangerous tour bucharest welche ja erschienen ist und auch live


    Dangerous Tour 1992-1993 Fast auschließlich Live (man in the mirror waren teilweiße playback von der bad tour)

    Hier zu sehen die kompletten proben für die Dangerous Tour auf der Neverland Ranch fast wie bei This IS It wo man ihn sehr wohl Live Performen hört.

    http://www.youtube.com/watch?v=pspJEBk52kw

    Dangerous Tour Buenos Aires Human Nature

    http://www.youtube.com/watch?v=HdDQvVYW0K4


    HIStory Tour (Mystery Tour) 1996-1997 Die Problem Tour hier ist die Lage etwas anders und Problematischer Michael litt an Stimmtproblemen durch die ganze tour und musste viel Playback singen. Poblem bei den Tour und Konzertaufnahmen ist leider das die ganzen Fan schreier und das Publikum immer aus jedem History konzerte geschnitten sind und nur am anfang jedes Songs zu hören sind so ist natürlich eindeutig rauszuhören das ein Playback läuft und ganz ohne Fan geschreie kommen einem diese Konzerte ziemlich mies vor obwohl sie Bühnenshow mässig wohl zum besten gehören.....
    Live wurde nur das gesungen:


    Wanna Be Startin Something (EINDEUTIG LIVE ZU HÖREN)
    Jackson 5 Medley ( i want you back , stop the love , ill be there)
    You are not Alone (NUR der endteil live )
    Beat It (passagen live teilweiße auf playback gesungen)
    Billie Jean (beat box am ende live)
    Scream ( Wurde 1997 auf der tour in brunei die ersten 3 zeilen live gesungen ansonsten vollplayback auf der tour komplett....in gothenburg merkt man das weil kein playback kommt und das mikrofon sehr leise an ist )

    Scream Brunei Live hier zu hören aber wiegesagt nur der Anfang Refrain wieder Playback
    http://www.youtube.com/watch?v=OdOx8zY68ow

    Ich hoffe ich konnte hier mal wieder aufklären da Michael Jackson wohl einer der besten LIVE Performer aller zeiten war das muss ja wohl klar sein.....


    Hier noch eine Liste von Konzert Mittschnitten die Einzigen die Existieren und ich besitze


    Bad Tour:

    Barcelona 1988 (Amateur)
    Köln 1988 (Amateur)
    Rom 1988 (Amateur)
    Göteburg 1988 (Aamteur color und b/w)
    Marbella 1988 (Amateur) (b/w)
    Tokyo 1987 (Pro Silbernes tshirt)
    Tokyo 1987 (Pro Schwarzes tshirt)
    Yokohama 1987 (pro)
    Tokyo 1988 (pro)
    Wembley 1988 2 xAmateur

    Dangerous Tour

    Bucharest 1992 HBO Version
    Bucharest 1992 Premiere PAy tv version
    Bucharest 1992 BBC Version
    Ludwigshafen 1992? Amateur
    Madrid 1992 Amateur
    Mexico City (aztec) 1993 Tower Amateur/Pro
    Oviedo Spain 1992 Amateur
    Santiago de Chile 1993 Amateur
    Dangerous Tour Proben Komplettes Konzert auf der NEVERLAND RANCH Pro (wie this is it von 1991 )

    HIStory Tour

    Tunesien 1996 Pro
    Basel 1997 Amateur
    Königreich Brunei 1996 Amateur
    Helsinki 1997 Pro
    Köln 1997 Amateur
    Kuala Lumpur 1997 Pro
    Manila 1996 Pro
    Milan 2. Version 1997 Amateur
    Milan 1. version 1997 Amateur
    München 1997 Pro
    München 1997 HD
    Ostende 1997 Amateur
    Seoul Korea 1997 Pro
    Sydney 1997 Pro

    Es kursieren sicherlich noch ettlichemehr aber sind in Fan Kreisen sehr Rar und begehrt...
     
  18. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Also ich hab das Wembley Konzert auf offizieller DvD...und da wird wirklich alles live gesungen...BIS AUF "Man in the Mirror" am Schluss. Die ersten Strophen sind auf jeden Fall Playback...ich war maßlos enttäuscht! Hatte mich so auf eine Liveversion gefreut!

    Edit: 3500 Posts :eek: :wook1 :wook2
     
  19. KingSepp

    KingSepp Zivilist

    tatsache stimmt... bin da aber schon länger am grübeln der anfang ist immer live und das ende auch immer live.... hab 40 oder 50 audio konzerte von der bad tour kommt mir so vor als obs manchmal live ist und manchmal nicht sind aber oft nur aufnahmen mit kassetten rekordern aus dem publikum also schwer rauszuhören

    Hier zb L.A 1989 Bad Tour http://www.youtube.com/watch?v=TAns657QH0g&feature=related

     

Diese Seite empfehlen