Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Neue Ep III - Fakten aus dem Insider !

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Son of Skyw@lker, 30. März 2003.

  1. Son of Skyw@lker

    Son of Skyw@lker Sohn der Macht

    Kürzlich wurde auf starwarsunion.de ein Artikel über einige neue Fakten bezüglich Ep III online gestellt :

    Diese stammen aus dem neuen SW - Insider :

    -------------------------------------------------------------------------------------------

    - Es wird einen Gastauftritt einer Figur aus der klassischen Trilogie in Episode III geben .

    - Der erste Entwurf von Episode III wurde am 21. Februar fertiggestellt .

    - Während er schreibt , hat Lucas 2000 Konzeptentwürfe genehmigt. Insgesamt wird erwartet, daß 10.000 Stück entworfen werden .

    - Hayden Christensen und Ewan McGregor werden vier oder fünf Wochen vor den Dreharbeiten eintreffen , um das Training mit Nick Gillard zu beginnen .

    --------------------------------------------------------------------------------------------

    Hmm Gastauftritt , vielleicht Tarkin ? :)

    Gut zuwissen , dass Hayden und Ewan schon sehr früh mit dem Training beginnen werden , soll ja schliesslich auch das beste und grösste Lichtschwert - Duel der gesamten Saga werden! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2003
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ja, Tarkin erscheint mir am wahrscheinlichsten. Ihn (und Mon Mothma) könnte man am leichtesten in EP3 unterbringen, ohne das es irgendwie erzwungen wirkt. Außerdem würde ein Auftritt von Tarkin den Geschmack der meisten Fans treffen
     
  3. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Ja, Tarkin war auch schon länger im Gespräch! Ich meine mich an einen kleinen Artikel im OSWM zu erinnern in dem so was mal erwähnt wurde. Da war das natürlich auch noch alles Spekulation, aber ich habe mir das schon immer gut vorstellen können.
     
  4. Toby

    Toby junger Botschafter

    10.000 Konzept entwürfe? Man, wie muss denen danach die Hand schmerzen.:D

    Der Gastauftritt wird warscheinlich Tarkin sein. Jede/r andere wäre nur da um da zu sein. (Man bin ich heute mal wieder logisch:D)
     
  5. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Jep, das war logisch. Nur: Wenn Tarkin auftaucht und vielleicht sogar noch eien größere Rolle spielt, dann sollte man auf das EU, hier insbesondere auf RP achten.... gleiches gilt für den DS1....
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ja? Das wäre eine Premiere, denn GL hat das EU schon bei AOTC links liegen lassen (der Auftritt von Aalya Secura ist belanglos). Also wird er sich für das EP3 Drehbuch auch nicht kümmern, was sich in dieser kleinen Parallelwelt tut. :) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2003
  7. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Tja, du weißt, dass ich dir das nicht abnehme. Das EU hat keine Widersprüche. Und linksliegenlassen tut GL es auch nicht. Und hiermit erkläre ich eine Pro-Contra-EU-Diskussion gerne für eröffnet, solltest du das wünschen Master Kenobi. Du kennst meine Meinung noch aus der letzten, glaube ich...
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Mußt Du auch nicht. Das ändert aber auch nichts an diversen Tatsachen. ;)

    Das hatte ich dieser Scheinwelt in diesem Thread auch gar nicht unterstellt.

    Deswegen hat es auch so viel aus dem EU in die Filme geschafft. :D

    Eigentlich nicht, ich bin im Moment zu gut drauf. Aber die Gelegenheit wird sich noch öfters geben.
     
  9. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Herausforderung angenommen..:D ;) :ani

    Die wären? Komm mir jetzt nicht mit Jaster oder Katana-Flotte....

    Also das Argument musst du mir jetzzt wirklich erst mal erklären....

    "I have good news my lord, the discussion has begun";)
     
  10. darthstar

    darthstar Podiumsbesucher

    Das EU hat keine Widersprüche??
    Eigentlich habe ich mir geschworen mich nie in pro contra EU Diskussionen einzumischen, aber dazu muss ich dann doch was sagen. Es gab mal ein Buch in dem gesagt wurde das die Mutter von Luke eine Falleen ist. Ich weiß leider nicht mehr den Namen des Buches, und auch nich nicht den Namen der "Mutter". Aber laut GL ist die Mutter mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit eine Naboo mit dem Namen Padme. Also IMHO ist das schon mal ein Widerspruch!!
     
  11. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Abgelehnt. das muss in der Schwarze Flotte Triologie gewesen sein. Dort suchte Luke seine Mutter, fand sie aber nicht, de facto wurde über sie nichts gesagt. Wäre auch schlecht möglich, weil GL für das EU ein strenges Verbot verhängt hat, sich in dieser Zeit einzumischen. Dieses Verbot ist seit Tattoine Ghost und jetzt mit den Clone Wars Novels aber scheinbar entgültig auser Kraft....
     
  12. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Von einer Falleen war nie die Rede. Das was du meinst, waren die Fallanasi. Das ist eine Gruppe von Leuten, die ebenfalls die Macht nutzen, aber auf andere Art und Weise als die Jedi. Und die Frau, die Lukes Mutter hätte sein sollen, hieß Nashira, aber das war alles bloß Schwindel, wie sich nachher herausgestellt hat. Ansonsten schließ ich mich masternesmrahs Post an. ;)
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Da nennst Du aber einige der besten Beispiele. Wenn George Lucas das EU interessieren würde, dann wäre die Katana-Flotte in der PT vorgekommen (gut, EP3 steht noch aus, aber da wird die Flotte auch nicht auftauchen). Aber wie soll man das EU ernst nehmen, wenn diese wahnsinnig große und wichtige Flotte nie zu sehen ist?

    Was gibt?s da zu erklären? Wenn GL das EU nicht links liegen läßt, warum übernimmt er dann nichts relevantes aus dem EU in seine Filme? Da nützt es nichts, wenn Aalya Secura oder Quinlan Vos ein paar Sekunden zu sehen sind, oder wenn Yodas Lightsaber irgendwie aus dem EU stammen soll. Wenn GL das EU nicht links liegen lassen würde, dann hätte er die Katana-Flotte eingebaut. Dann wäre Boba Fett Jaster gewesen. Dann wären die Klonfabriken auf Wayland, nicht auf Kamino.

    Ein klares Indiz, daß GL die Ereignisse im EU nicht interessieren und er das EU als das sieht, was es in Wirklichkeit ist: Infinities. :) Also ist es vollkommen egal, was das EU über Tarkin erzählt. GL wird sich so oder so nicht danach richten - falls Tarkin überhaupt vorkommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2003
  14. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Irgendwie kann ich das jetzt nicht so ganz nachvollziehen. Es würde reichen, wenn sie in irgendeinem Buch der Klonkriege erwähnt wird. Und dafür wird Zahn wohl höchstpersönlich sorgen...

    Bis Ep2 gab es nie eine Flotte der Republik, also was willst du? Klar, die Zeitangaben aus Thrawn sind nicht ernstzunehmen, aber wie bereits gesagt, die Erwähnung der Katana Flotte in den Filmen ist für mich nicht zwingend notwendig, da sie weder für den Fall von Anakin noch für den Ausbruch noch das Ende der Klonkriege relevant ist...

    Erzähl mir mal, was relevant ist und er nicht übernommen hat. Das EU kann doch gar nichts für die Prequels relevantes bringen, nicht wirklich, da GL nach Thrawn bereits ein Verbot verhängt hat Infos aus der Prequel-Ära zu enthüllen. Folge: Von solchen Dingen wie der Katana-Flotte und der Boba Fett Sache mal abgesehen spielt das Post-Endor-Eu für die Prequels keine Rolle. Das Prequel-EU (logischerweise) schon, den wie sonst kann man gewährleisten, dass die Klonkriegsromane nicht in Widerspruch zu Ep3 stehen werden? Doch nur, wenn sich die Autoren engstens mit GL absprechen. Zumindest ist ihm das EU daher nicht egal...

    Das musst du mir jetzt erklären.
    Wie sollte GL bei den Vorgaben von Thrawn und dem rest-EU die Klonfabriken nach Wayland legen ?

    Nur ein Stichwort: Clone Wars Novels...

    Er wird sich danach richten. Gleiches gilt für den DS1.
     
  15. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Deswegen richtet sich GL aber immer noch nicht nach dem EU.

    Zahn hat behauptet, da wäre diese riesige Katana-Flotte. Also was willst Du?

    Nun, wenn GL auf das EU Rücksicht nehmen würde, dann hätte er z. B. die EU-Entstehungsgeschichte des DS1 übernommen und das Ding nicht von den Geonosianern entwickeln lassen (ich weiß, im EU wurde das schon wieder einmal krampfhaft zurechtgerückt).

    Warum sollte sich GL dann auf das EU achten?

    Und was macht Dich da so sicher?

    Bist Du etwa der Meinung, man wird in EP3 den DS1 sehen, wie er in diesem Schlundzentrum herumschwebt und Bevel Lemelisk daran arbeitet?
     
  16. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Ist das nun wieder eine EU ist un/wichtig Diskussion? Dafür gibt es schon etliche Threads. Das ursprünglicht Thema lautet "Neue Ep III - Fakten aus dem Insider!" und daran sollte man sich halten.

    Ich hoffe es handelt sich dabei um Tarkin. Er ist der einzige der nicht aufgedrängt wirken würde.

    Mittlerweile wird GL schon was geändert haben. Ich hoffe es ist ein echt gutes Drehbuch welches sich auch gut umsetzen lässt.

    Bin auf das Design gespannt. Ich würde mich auf einem mehr OT Like Style freuen, jedoch nur wenn es auch eine erklärung dafür gibt.

    Das gibt Hoffnung auf einen guten übergang zu Vader.
     
  17. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Hmmmmm........ nachdem ich eh keine Lust auf die Diskussion hatte, kann ich auch ohne sie leben. Zumindest, wenn es masternesmrah auch kann. ;)
     
  18. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Ich kann - und nur deswegen werd ich dir deine Behauptungen jetzt nicht widerlegen...:D
     

Diese Seite empfehlen