Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Norris Sun

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Norris Sun, 14. Juli 2008.

  1. Norris Sun

    Norris Sun Gast

    Name: Norris


    Vorname: Sun


    Spitzname: „Tongues“ (Zungen)


    Zugehörigkeit: -


    Rasse: Zeltroner


    Geschlecht: männlich


    Heimat: Coruscant


    Alter: 22


    Größe: 189 cm


    Gewicht: 78.1 kg


    Aussehen: lila Hautfarbe, rote kurze Haare, rubinrote Augen, schlank, sportlich, unnatürlich attraktiv, jugendlich


    Kleidung: grauschwarze Kapuze, Hose und Hemd aus grauschwarzer dramassianischer Seide, hautenger Overall aus cinnagarianischer Geweberüstung mit Taschen für sei Werkzeug, zwei Oberschenkelhalfter für seine Balaster, eine Rückenhalterung für sein Blastergewehr, Gürtel mit etlichen Möglichkeiten Equipment unterzubringen, Kamastiefel mit weicher Sole


    Waffen: T-6 "Thunderer" schwerer Blaster, Kob Sonicblaster, SoroSuub Firelance Blastergewehr, zwei Termaldetonatoren, zwei EMP-Granaten, Model J1 "Happy Surprise" Blaster, Stealth-2VX Shooter


    Ausrüstung: ein paar zusammengesparte Credits, eine grauschwarze Sturmhaube aus dramassianischer Seide, Thermaldetonator-Tape, Fernzünder (für das Termaldetonator Tape und für die Granaten), F-187 Fusionsschneider, zwei G-20 Glopgranaten, Klebeband, Ersatzenergiezellen für siene Blaster, Hightechmaske, kleines Datapad


    Fähigkeiten/Eigenschaften:
    Treue die an Fanatismus grenzt, verfolgt seine Ziele ohne auf Nebensächlichkeiten wie Erfolgschancen zu achten, gibt nichts auf Politik, arbeitet für jeden der ihn bezahlt, versucht mit jedem weiblichen Wesen das er sieht anzubandeln (solange es seinem Schönheitsideal und seiner Altersklasse entspricht / zur Zeit wieder verstärkt)

    Positiv:
    Zeltroner-Fähigkeiten, kann gut mit Blastern umgehen, beherrscht K'tara, kann lautlos und unauffällig sein, verschlossene Türen sind für ihn kein Problem, Kenntnisse im Hacken von Sicherheits- und Computersystemen

    Negativ:
    kann gerade so den Autopiloten eines Raumschiffes bedienen, keinerlei technologisches Hintergrundwissen(Ausnahme: Türen[s.o.]), körperlich nicht besonders stark, Creditgierig, muss alles was er für wertvoll erachtet stehlen


    Machtsensitivität: vorhanden/ihm unbekannt, stark in der Macht


    Beruf: Dieb


    Sprache: Basic, High Galactic, Olys Corellisi, Huttese, Hapan


    Eltern: Dob Sun (Vater, 51 Jahre, lebt auf Coruscant)
    Ela Sun (Mutter, 47 Jahre, lebt auf Naboo)


    Geschwister: -


    Kinder: -


    Familienstand: ledig


    Schiff: Horizon-Klasse Sternenjacht


    Swoop: Air-2 Rennswoop


    Vorgeschichte / Person

    Norris Eltern verließen ihren Heimatplaneten bereits vor der Geburt ihres Sohnes. Sie waren beide recht begabte Diebe und bauten sich während ihrer relativ kurzen Aktivität in der Zeit vor Norris Geburt einen guten Ruf auf. Sie stahlen Kunst- und Wertgegenstände aus diversen Museen und privaten Sammlungen. Als Ela mit Norris schwanger wurde, zogen sich beide aus dem Gewerbe zurück. Nach einigen Jahren begannen sie als Sicherheitsberater für diverse firmen und Institutionen zu arbeiten. Während dieser Zeit wuchs Norris in wohl behüteten Verhältnissen auf Naboo auf. Seine Eltern zeigten ihm anfangs nur aus Spaß, später auf Nachfragen ihres Sohnes, alle Tricks und Kniffe, die sie zu so guten Dieben gemacht hatten. Auch eine gewisse Ausbildung in K'tara gedieh ihm neben seiner guten schulischen Ausbildung an. Als seine Eltern sich schließlich trennten ging Norris mit seinem Vater nach Coruscant um dort Informationssicherheit und Sicherheitstechnik zu studieren. Er eignete sich viel wissen über Sicherheitssysteme und ihren Aufbau an. Bereits während seines Studiums betätigte er sich hobbymäßig mit Diebstählen. Er stahl seinen Kommilitonen oft sehr persönliche Dinge, um sie dann in aller Öffentlichkeit auf dem Campus auszustellen. Nachdem er alle seine Prüfungen bestanden hatte verschwand er von zu Hause und fing an sich als Dieb zu verdingen. Kleinere Aufträge erledigte er bald mit Leichtigkeit. Aus einigen größeren Diebeszügen kehrte er allerdings nur mit viel Glück und unter Einsatz all seines Könnens zurück.

    Seine Zeltroner-Fähigkeiten setzte er stets ein, um zusammen mit zu seinem angeborenen unnatürlich guten Aussehen die Frauenwelt Coruscants um seine lila Finger zu wickeln. Schon früh sammelte er Erfahrung mit Frauen aller möglichen Spezies.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juli 2009
  2. Norris Sun

    Norris Sun Gast

    Norris Maske

    [​IMG]

    Norris Maske entspricht einer Atemschutzvollkaske mit eingebauten Sensoren und Scannern. Sie ermäglicht es ihm diverse Daten über seine Umgebung zu sammeln und dratlos auf seinem Datapad speichern. Genauso kann er umgekehrt Daten von seinem Datapad abrufen und sich von der Maske via Hud anzeigen lassen. Sie kann ihn kurzzeitig mit Sauerstoff aus einem kleinen Tank versorgen oder die Umgebungsluft filtern. Verschiedene Sichtmodi lasen ihn immer den Überblick behalten. Da die Maske Luftdicht ist, wird seine Stime über einen kleinen Lautsprecher wiedergegeben. Sie ist stabil gebaut, aber Schutz vor Blaster- oder anderem Waffenfeuer bietet sie nicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2009
  3. Norris Sun

    Norris Sun Gast

    Aufeinandertreffen mit Miriel - Appartement der Nixtons

    Norris kam mit Selina, Andor und John, nachdem er selbige nacheinander in Coruscant getroffen und oberflächlich kennen gelernt hatte, in das Appartement der Nixtons. Durch seine kindliche Unbekümmertheit, seinen Mangel an Ernst und seinen Spieltrieb, versuchte er die ‚Herrin des Hauses’(Angelina) mit Hilfe seiner zeltronischen Fähigkeiten zu manipulieren. Eine der Jedi, Miriel, stellte sich zwischen Norris und Angelina. Sie schirmte Angelina vor Norris Attacke ab und setzte Norris mit wenigen Sätzen schwer zu. Norris verlies daraufhin wütend das Haus der Nixtons und die Jedi.

    Doch der Vorfall ging an Norris nicht ohne Folgen vorüber. Noris verzweifelte, angesichts der Sätze die ihm Miriel gesagt hatte. Es dauerte seine Zeit, bis Norris wieder klar denken konnte und über den Schock der Verzweiflung hinweg kam. In dieser Zeit jedoch, veränderte sich Norris stark. Er wurde ernster als er es vorher jemals gewesen war. Wo er vorher an seinem eigenen kleinen Kodex, seinen Spielregeln, festgehalten hatte war ihm jetzt alles relativ gleichgültig. Er machte sich selbst aus dem Leben anderer nicht mehr so viel wie früher. Der Gedanke daran zu töten erschien ihm weitaus weniger abwegig als zuvor. Insgesamt war Norris anders als vorher. Weniger von dem dauergrinsenden Lustmolch, mehr von einem Dieb ohne all zu viele Skrupel.



    Norris Tattoo - Wandel in der Gesinnung

    Nachdem Norris festgestellt hatte, das seine Denkweise und auch die seiner Spezies, die sie negative Gefühle vermeiden lies und dazu verleitete in einem ständigen Rauschzustand zu leben, nicht die realistische war, stellte er sich der Wirklichkeit. Nach den Veränderungen in seinem Verhalten und seiner Denkweise, veränderte sich schließlich auch seine Ganze Einstellung zu negativen Gefühlen. Fortan sah er sie nicht mehr als schlecht an, sondern als durchaus Nützlich. Nach eigenen Erfahrungen mit ihm bis dato so gut wie unbekannten negativen Gefühlen, lies er sich ein Tattoo stechen, das ihn wie die neuen Emotionen für immer begleiten sollte.

    [​IMG]

    Deutlich zeichnen sich die weißen Linien von seiner lila Haut ab. Das Tattoo reicht von seinen Schulterblättern bis zum Steiß.
     

Diese Seite empfehlen