Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Obi Wann wusste es nicht?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Lay, 15. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lay

    Lay Dienstbote

    Hi
    Warum weiß Ben nichts von Leia als Luke damals in Ep 5 wegflog um Han und ihr zuhelfen?
    Er sagt doch zu Yoda er ist ihre letzte Hoffnung!
    Aber Yoda hat gemeint es gibt noch eine!
    Hat Obi Wan bis hier gan nicht gewusst das es Zwillinge waren?
    :confused:
     
  2. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Er hat es bestimmt gewusst.
    Er hat die Zwillinge schliesslich vor Vader versteckt.
    Warum er aber in diesen Moment nicht an Leia gedacht hat weiss ich auch nicht.
    Wahrscheinlich weil Luke schon ziemlich weit in der Ausbildung zum Jedi war und Leia noch nicht.
     
  3. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ich denke auch, das Obi-Wan wohl von Leias Existenz wusste, sie jedoch nicht so wie Luke als "große Hoffnung" eingeschätzt hat.
     
  4. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Vermutlich aus dem Grund, weil Leia noch überhaupt nicht ausgebildet war im Gegensatz zu Luke und ihnen die Zeit ausging. Schließlich musste ja der Imperator aufgehalten werden und mit ihm sein zweiter Todesstern. :D
     
  5. Meister Obi-Wan

    Meister Obi-Wan Jedimeister

    Vielleicht hatte Obi-Wan auch überhaupt kein Vertrauen zu Leia (klar wollte (mußte) er sie in ANH retten) weil sie doch auch Politikerin ist, "und denen kann man nicht trauen".
     
  6. Emerald Naboo

    Emerald Naboo OT-, PT- und EU-Fan

    Hey, dieselbe Frage hab ich grade schonmal gelesen, als ich in älteren Themen gestöbert hab ;)

    Ich denke in dieser Sache genauso wie meine 3* Vorredner - äh... Vor<i>schreiber</i>. Obi-Wan hat ganz sicher von Leia gewußt.
    Er hatte wahrscheinlich nur keine Lust, nochmal ganz von vorne anzufangen... :D

    PS: In dem Comic "Infinities - The Empire Strikes Back" wird Leia statt Luke zur Jedi ausgebildet. Irgendwie gefiel mir die Storyline ganz gut. :)


    EDIT:
    *) ups, jetzt sind es schon 4 "Vorschreiber"... aber daß Obi-Wan kein Vertrauen zu Leia hatte, kann ich mir eher nicht vorstellen. Höchstens, daß er gedacht hat, sie wäre zu sehr politisch engagiert, um sich auf eine Jedi-Ausbildung konzentrieren zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2003
  7. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Durch seinen extrem hohen Konsum an Alkohol hat er sie wohl vergessen. Das waren lange Nächte in den Mos Eisly Bar`s.

    Nein im ernst ich denke auch das er sie nicht als Hoffnung angesehen hatte weil ihnen die Zeit davon eilte. Der Todesstern war fast fertig und jetzt noch mal bei Leia von vorn zu beginnen hätte einfach zu lange gedauert.
    Oder er mag sie einfach nicht.
     
  8. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Hi!

    Ich denke auch dass er von ihr wusste, doch war ihm klar, dass wenn Luke jetzt versagen würde, und zur dunklen Seite der Macht wechselt, ist alles verloren, dann könne niemand Palpatine mehr aufhalten.
     
  9. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Aus dem gleichen Grund warum er Luke in ANH erzählt hatte, Vader hätte Lukes Dady gekillt:
    Damals stand es noch nicht fest

    ;)

    ok, das war jetzt die Film-Techn. Erklärung. Von der Story-Techn. kann man sich streiten.
    Hat wohl was damit zu tun, dass Luke schon recht weit ist und Leia unerreichbar...
     
  10. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich denke mal das Obi Wan Leia einfach nicht so gesehen hat wie Luke. Schließlich hatte Luke bereits mit seiner Jedi Ausbildung begonnen. Leia hat ihre Jedi Fähigkeiten nur so genutzt wie sie konnte. So wie Anakin beim Pod Race. Demnach stellt sie für den Imperator keine wirkliche Gefahr dar. Zumindestens zu diesem Zeitpunkt. Luke jedoch schon.

    cu, Spaceball
     
  11. Darth Vader- Fan

    Darth Vader- Fan Senatsmitglied

    Yoda hat recht, dass er meint. Luke ist "Er ist unsere letzte Hoffnung". Nach dem EP3 ist alle Jedi ausgelöscht, ausser Yoda und Obi Wan..Leia kann nicht mit Jedi lernen, wie jedi-kräfte so herstellt. deshalb meinte Yoda, dass Luke letzte Hoffung ist.

    Yoda und Obi Wan warnten an Luke immer, geht um Vader. Beide befürchten, dass Luke auch wie Vader zur Dunkle Macht wechselt, dann ist alllllllllllllllllllllllesssssssssssssssssssss verloren! Imperium können ewigkeiten unschlagbar bleiben, wenn luke zur dunkle Macht wechselt. Dann gibt keine neue Hoffnung mehr. Leia, Han, Co.. können nicht Jedi werden..

    Yoda sagte zur Luke " Es gibt noch eine .... sky...walker". Er wollte ihn gern sagen, dass er auch ein Schwester hat. Yoda wollte ihn beschützen, dass er ohne Yoda nicht einsam ist...

    Vader und Imperator sind wahre unglaublichen Stärkwille in Ewigkeiten seit 26 Jahren nach EP3.. Luke hat Glück gehabt, dass Vader endlich wieder gute Seite machte, als Vader imperator rauswarf... Vader ist wirklich Ausserrwählte aller Epsiode-Filmen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2003
  12. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Wenn er Luke nicht sagte, daß Vader sein Vater ist, warum sollte ihm sagen, daß Leia seine Schwester ist ?
     
  13. fry2001

    fry2001 Podiumsbesucher

    ich schließe mich ganz em Renegaté an!!!!!
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Gut, wenn man davon ausgeht,daß es niemals geplant war
    mehrere SW Filme zu machen,und GL selber überrascht war vom Erfolg von "Krieg der Sterne",dann habt ihr beide natürlich recht.
     
  15. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Abgesehn davon, das Leia sicher das gleiche Potential hätte wie Luke denke ich, das - abgesehn davon, das Luke wie schon gesagt bereits vor Ort war und mit seiner Ausbildung angefangen hatte - es nicht sicher ist, ob Obi-Wan wusste, wo sich Leia befand. Hier lässt sich vortrefflich über die Allwissenheit von jedi-geistern streiten, aber hauptsächlich will ich darauf hinaus: Vaders Kind mit angefangener Ausbildung in der Hand ist besser als Vaders Kind ohne Ahnung von der Macht irgendwo da draussen.

    Ausserdem - und das durfte Luke nicht erfahren - hatte Yoda ihn bereits von seinem Wurzelbrei abhängig gemacht, also hatte keine Wahl seine Ausbildung zubeenden, denn nur dann würde Yoda ihm das Rezept verraten. :D
     
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    @fri2001: Solche Spamposts kannst du dir sparen. Entweder du hast etwas vernünftiges zur Diskussion beizutragen oder du postest gar nichts. ;)

    Gegenfrage, warum sollte Obi-Wan sie nicht mögen? Er kennt sie doch gar nicht. Sie mag vielleicht eine politischen Ausbildung gemacht haben, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er sie deshalb nicht ausbilden würde. Man darf ja nicht vergessen, dass wenn Leias Korvette nicht abgefangen worden wäre über Tatooine, dann wäre wirklich Leia an Lukes Stelle getreten und keiner hätte sich beschwert. Insofern finde ich diese Möglichkeit lächerlich. ;) :D
     
  17. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Da fry2001 diesen Thread nur noch zum Spammen verwendet und sonst eh keiner postet wird er geschlossen. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen