Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Obi-Wans Lehrmeister?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 2. April 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Qui-Gong oder Yoda????
    Wie ich darauf kommme? Naja wir haben am Freitag ne SW-Sassion abgehalten. Also alle 4 Filme hintereinander. Und da ist uns folgendes aufgefallen. In "Das Imperium schlägt zurück", als Yoda Luke in seiner Hütte kritisiert. Luke sei voller Zorn und so ertönt Obi-wans Stimme mit den Wrte " War ich nicht auch so bevor du mich unterwiesen hast".
    Tja nun die Frage, einfach nur ein kleiner Fehler der so klein ist, das er Lucas nicht bewußt ist/war und deshalb die Unstimmigkeit zwischen Epsiode 1 und Empires strikes Back, oder steckt das ne Geschichte hinter ???
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Hi!

    Yoda war eigentlich der Lehrer aller Jedi, das heißt er hat sie unterwiesen, bis sie 13 Jahre alt waren. Spätestens an ihrem 13. Geburtstag muß ein Jedi einen Meister finden, der ihn als Padawan-Schüler akzeptiert. Findet ein Jedi keinen Meister, wird er dem Agricorp zugeteilt, dessen Aufgabe es ist, öde Wüsten wieder zu fruchtbaren Ebenen zu machen.
    Also, nochmal zu Obi-Wan: er wurde von Yoda in die Macht eingeweiht, und von Qui-Gon ausgebildet.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    ahja! Danke jetzt blicke ich durch! Mal ne Frage, woher bekommt solche Infos?
    Aus den Büchern zum RPG oder durchs lesen aller Romane oder doch wo anderst?
     
  4. Guest

    Guest Gast

    IN TESB sagt Obi-Wan doch auch zu Luke, er solle zu Yoda gehen, der auch schon sein Lehrmeister gew4esen ist.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    ???
    Verwirrend. Na ja, wie auch immer, die von mir gelieferten Informationen findest Du in der "Jedi Padawan" Buchserie, die nebenbei bemerkt sehr zu empfehlen ist. Im Original heißt sie "Jedi Apprentice", nur für den Fall, daß Du schneller ließt, als die Dinger übersetzt werden...
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Waren es nicht 9 Jahre bis ein Meister sich ihn aussuchen muß? Stand auf starwars.com
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Danke

    Ich hatte bis jetzt immer ein wenig Abstand von den Jedi.Padawan Bücern gelassen, aber da du sagst, dass sie so gut sind, werde ich mir wohl auch eines dieser sagenhaften Bücher kaufen !

    Bin schon Unterwegs *g*

    MfG
    Noghri

    P.S Ich spannend, und ich glaube auch, dass es 9 Jahre sind bis zur Überweisung an eienn anderen Meister !
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Danke

    Die Jedi 'Schüler' müssen bis zu ihrem 13. Lebensjahr einen Meister gefunden haben, der sie ausbildet. Auf der offiziellen Seite steht was von 9 Jahren? Sehr seltsam. Weiß jemand wo? Selbst auf der CD-Rom wird das mit dem 13. bestätigt.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Danke

    Also wie ich das in den Büchern verstanden habe (sind überigens wirklich lesenswert, nicht so wie young jedi knights) muss bis vollendung des 13 Lebensjahres ein meister sich des jungen adepten angenommen haben(sonst ist Salat pflanzen angesagt *g*) daraus schliesse ich das sie durchaus schon früher angenommen werden können (vieleicht ab 9 Jahre bis 13 Jahre?)
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Danke

    Na ich nehme mal an, daß das mit den 9 Jahren von Klein-Annie kommt, oder? Die 13 sind jedenfalls das jedisetzliche Höchstalter. Allerdings ist's schon richtig, daß ein Mindestalter Sinn machen würde. Immerhin wäre es ziemlich dumm, wenn der Jedimeister seinen Padawan in einem Tragebeutel transportieren müßte. Könnte in Lichtschwertkämpfen höchst gefährlich werden... :lol:
     

Diese Seite empfehlen