Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

 Ohne Filme = keine Comics, Bücher, Figuren mehr ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 24. Februar 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

  2. Guest

    Guest Gast

    Ich denke mal, solange es Fans gibt, die die Bücher und Comics weiterhin kaufen, wird kein Verlag diese absetzen.

    Ausserdem ist es ja noch gar nicht gesagt, das es keine weiteren Filme geben wird ...... immmerhin hatte GL nach EPI IV - VI auch gesagt, die Story wäre zu Ende und es würden niemals neue Filme gedreht werden .....

    Gruss Ysara
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re:  Ohne Filme = keine Comics, Bücher, Figuren me
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re:  Ohne Filme = keine Comics, Bücher, Figuren me

    Ganz so schwarz sehe ich ehrlich gesagt nicht. Zwischen ROTJ und der SE/den Prequels war auch eine sehr lange Pause. Und in dieser Zeit sind meines Wissens nach etliche Bücher erschienen - wie Ysara schon sagte, auch damals hieß es, es gäbe keine weiteren Filme mehr...

    MTFBWY, Jeane :-)
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re:  Ohne Filme = keine Comics, Bücher, Figuren me

    Ab flauen wird es natürlich, aber aufhören nie und nimmer.
    Star Wars ist noch immer eine Fundgrube des Geldes, dass lassen sie sich nicht durch die Hände gehen.
    Bei den Büchern muss man sagen, dass erst die Zahn Bücher wieder einen Aufschwung in diese Abteilung brachten, aber irgendwann ist auch der Spielraum verbraucht, so dass dann die Frage kommt: "Ist das noch Star Wars?" Aber das kommt hoffentlich erst in ein paar Jahrzenten.*g*
    Bei den Actionfiguren kann ich es nicht wirklich einschätzen, da es nicht mein Gebiet ist, aber Motive dürfte es doch noch genug geben für neue Figuren.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Ich sehe das alles allerdings etwas düsterer! Als bestes Beispiel sei hier der Dino-Verlage genannt. Dort wurde die monatliche SW-Comicserie, aufgrund erheblicher Absatzschwierigkeiten, auf eine zweimonatliche Erscheinungsweise umgestellt und das viermal jährlich erscheinende Special vorerst komplett eingestellt. Dies alles, obwohl vor 1.5 Jahren erst Episode I erschien und in etwa 1 Jahr Episode II erscheinen wird. Nun kann man sich ja gut vorstellen, was nach 2005 geschehen wird...
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Ich würde das nicht so schwarz sehen. Schließlich gab es ende der 80ger kaum noch ein richtiges Fandom. Das Fandom kam erst ca. 1993 als X_Wing auf den Markt kam und viele deswegen Fans wurden. Dann kamen 95 die Videos und dann gings wieder richtig los. Ich kann mich errinnern das es eine Zeitlang nur die Filmbücher in einem Band gab und die Zahn Trilogie. Mehr gab es einfach nicht. So wirds auch wieder sein. zu Star Trek Classic erscheinen heute nach über 35 Jahren immer wieder neue Bücher.

    cu, Spaceball
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Es gibt ja auch noch FanFiction! Die Texte, die ich im Internet gefunden habe, waren sehr gut. Bis 2005 hat man ja eh nur noch eBooks und dann ist es egal, ob es FanFiction oder ein 15 DM Buch ist. Ich glaube, dass es nach EIII sehr viel FanFiction und FanArt geben wird und das dieses auch sehr gute Qualität haben wird und sich auch mit den anderen Büchern messen kann.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Diese "Ist das noch Star Wars?"-Frage kann man sich schon bei einigen der aktuellen SW-Romane stellen. Stichwort NJO-Serie. Es wird nicht mehr gegen das Imperium gekämpft, sondern gegen Invasoren aus einer anderen Galaxie (?!?). Ich lese grad "Die Abtrünnigen" und muß ehrlich sagen, es ist recht gewöhnungsbedürftig. Das Buch ist nicht schlecht, aber von der eigentlichen SW-Grundidee weicht es sehr deutlich ab.

    tziemek, ich glaube ehrlich gesagt nicht daran, daß sich das E-Book völlig durchsetzen wird. Ich für meinen Teil bin da etwas altmodisch und lese lieber "richtige" Bücher. Und da bin ich sicher nicht die Einzige, der es so geht...

    MTFBWY, Jeane :-)
     
  10. Guest

    Guest Gast

    @Jeane Da schliesse ich mich voll an. Ich lese auch lieber in den "ganz altmodischen" Büchern.

    Was die NJO Serie angeht, nun ja, das Imperium ist am Ende.
    Ein neuer "Feind" musste also her. Und da fast die gesamte Galaxis zur Neuen Republik gehört, musste er also von ausserhalb derselben kommen (Ok ok, mir sind Yuuzhan Vong auch ein wenig zu fremdartig ...).

    Gruss Ysara
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Okay, das mit dem Imperium war abzusehen. Aber mit der NJO-Serie kann ich mich nicht so richtig anfreunden. Irgendwie ist das nicht mehr wirklich Star Wars. Ich sage *nicht* das die Bücher schlecht sind, aber ob man da noch Star Wars draufschreiben sollte, das ist die Frage...

    MTFBWY, Jeane :-)
     
  12. Guest

    Guest Gast

    NJO Serie ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig, aber das Expanded Univsers hat sich eben so weit entwickelt und es gibt leider kaum noch Platz in Richtung "nach vorne", daher wäre ich eher für ein "nach hinten" in der Zeit. Nach E2 und E3 wären die Klonkriege ein riesen Potential etc.
    Also da gäbe es dann noch ca. 25000 Jahre unbeschrieben.
    Also genug Platz für ein paar Romane.:-)
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Genau. Ich fände es wahnsinnig spannend, Romane zu lesen, die z. B. zwischen Episode III und ANH spielen. Aber, wegen den Prequels ist dieser Zeitraum leider noch nicht freigegeben von LFL, soweit ich weiß. Wird also noch bis mindestens 2005 dauern :(

    MTFBWY, Jeane :-)
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Ich glaube nicht das in näherer Zukunft Star Wars abflauhen wird. Nehmen wir doch nur die Zeit zwischen 1983 und 1999. Da zwischen war ja auch nicht gerade eine enthaltsame Zeit, oder?
    Zu den Romanen: Ich würde gerne mal einen Roman zu der Zeit vor Episode I lesen, der z.B. auch die Geschichte von Naboo und Theed genauer erläutert.

    Amidalus
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Wie schon vorher in einem anderen Topic gesagt : Ich würde mich sehr für die Vergangenheit des Imperators Iteressieren. Was die E-Books angeht, ich lese wie Ysara und Jean lieber aus Altmodische Büchern ! Und Star Wasr wird nie Aussterben !

    MfG
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Anbflauen natürlich, da dann auch das Medieninteresse nicht mehr so groß ist, aber damit kann ich leben. Mich würden die Klonkriege wirklich wahnsinnig interessieren, wobei sich die Neuen Daten von dem miniBuch "Das Imperium" ziemlich unterscheiden, was mich ein wenig stuzt.
     

Diese Seite empfehlen