Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

OT auf DVD im September 2004!

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von figurehead, 7. November 2003.

  1. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    WICHTIG: Fans, die EpIII-Spoiler meiden, sollten dem Link nicht folgen!

    Ain't It Cool News

    Unsere Gebete wurden allem Anschein nach erhört!:D
    Stellt sich nur die Frage, welche Version der OT veröffentlicht wird, auf die SE-Fassung kann ich jedenfalls verzichten. Vielleicht gibt es ja einen Kompromiß, wie schon bei der E.T. DVD geschehen; dort kann man zwischen der SE und dem Original wählen.
    Egal, erst einmal überwiegt die Vorfreude, ich kann es immer noch nicht fassen!

    Oh, nur der Vollständigkeit halber:
    In dem Artikel wird noch vom Erscheinungstermin der Episode III Trailer sowie des DVD/VHS-Releases berichtet, dazu werden zwei Fernsehkonzepte erwähnt und ein paar Spoiler bestätigt...

    - Episode III Trailer: Januar 2005
    - Episode III DVD/VHS-Release: November 2005
    - Star Wars TV-Projekte: 2006
     
  2. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Eigentlich ziemt sich sowas ja nicht, aber dazu sage ich jetzt nur eines: geht auf folgende Homepage www.trashzombies.de (mit dieser HP hab´ ich natürlich nix zu tun...:D ) und unterschreibt die (eigentlich völlig sinnlose) Petition "Rettet die VHS!-Die DVD muss weg". Einfach auf die Videokassette klicken...
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2003
  3. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Etwas in der Reichtung, die auch bei dem DVD-Release von E.T. eingeschlagen wurde, würde ich mir auch zur OT wünschen. Dazu muss man allerdings folgendes anführen: die normale DVD zu E.T. besteht nur aus einer einzigen Disc. Darauf ist der Film als 2002'er Special Edition, mit einer neuen Szene, verbesserten Effekten u.s.w. (normale Tonspur auf dt. und engl., und zusätzlich die Life aufgenommene Tonspur von der Weltpremiere im Shrine-Auditorium, als John Williams mit einem 90-Mann-Orchester unter der Leinwand stand, und über die gesamte Länge des Films die Filmmusik live einspielte *Gänsehaut*). Diese Disc kriegt man inzwischen für 7,50 ? nachgeschmissen. Dann gibt es die Doppel-DVD. DVD #1 wie beschrieben, und DVD #2 mit 'ner ganzen Menge Bonusmaterial (z.B. sieht man innerhalb eines Making of's auch die geschnittene Szene mit Harrison Ford als Elliotts Schuldirektor). Diese kostet ca. 15-20 ?.
    Und dann gibt es eben noch eine Auflage, die figurehead wohl gemeint hat: die Collectors Edition. Ein 3-DVD-Box-Set, mit den beiden DVDs, die ich eben beschrieben habe, und einer dritten DVD. Und auf dieser dritten DVD bekommt man E.T. in seiner Urfassung serviert, in ebenjener Fassung nämlich, die 1982 in die Kinos kam. Die Polizisten haben alle noch ihre Waffen in der Hand, Elliott will noch als Terrorist zu Helloween auf die Straße gehen, es gibt noch keine Badezimmerszene... die alte Version eben (Tonspur dt., engl., und türkisch. Aber für dieses Box-Set muss man auch heute noch ca. 40 ? hinlegen (man vergleiche: 7,50 ? für die Einer-DVD). Allerdings ist dieses Box-Set auch die einzige Möglichkeit, die Originalversion von E.T. auf DVD zu kriegen.

    Ich würde mir natürlich wünschen, wenn Lucasfilm für die Sammler eine ähnliche Version produzieren würde. Spielberg und Lucas sind bekanntermaßen befreundet, arbeiten ja gerade zusammen an der Vorbereitung zu Indy IV, und beide haben eine Specialedition ihres wichtigsten Films zwanzig Jahre nach Uraufführung rausgebracht. da dürfte so eine Veröffentlichungspraxis vielleicht mal zur Sprache gekommen sein. Bleibt zu hoffen, daß GL Spielbergs Beispiel folgt.

    Jedenfalls verdichten sich wohl die Indizien dafür, daß wirklich mit einem DVD-Release nächstes Jahr zu rechnen ist. Bleibt nur noch die offizielle Bekanntmachung bei sw.com abzuwarten... :)
     
  4. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Kannst du mir diese Szenen genauer Erklären?? Warum und wie wurden Waffen entfernt? Dieses nicht als Terrorist zu Halloween nur wegen dem 11. September?? Was hat es mit dieser Badezimmerszene auf sich??

    Sorry das letzte mal als ich den Film sah war ich vielleicht 6 Jahre (außerdem war er nicht so der Bringer)!!
     
  5. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Wow, was für eine Resonanz!;)

    Ernsthaft, solange die DVD's von sw.com nicht bestätigt sind, braucht man wohl auch nicht die Tage zu zählen oder gar den Atem anzuhalten bis zum angeblichen Erscheinungstermin.
    Rein theoretisch könnte es sich dabei ebenfalls um eine erneute Kino-Veröffentlichung handeln, obwohl ich eher an die DVD's glaube.

    Dazu kann ich vielleicht etwas sagen. So weit ich mich erinnere, sah Spielberg die Fassung mit den Waffen als zu brutal an, um eine Gruppe Kinder auf Fahrrädern zu stoppen, also ließ er sie mit ILM's Hilfe durch Walkie-Talkies ersetzen.
    Ich denke, Spielberg wird auf seine alten Tage etwas soft. Für mich jedenfalls war die Szene nie ein Problem, keine traumatische Kindheitserinnerung.
     
  6. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Wie immer , AICN-Meldungen sind scheiße

    1. Der erste Trailer kommt nicht im Januar 2005, sondern Thanksgiving 2004. Das war bei Episode I und II auch so.

    2. Dass die VHS & DVD wieder im November erscheint, hätte ich dir auch sagen können.

    3. TV-Projekt? Ich wette um 5 Kästen Wangel Bräu, dass dies nicht mehr geschehen wird. Es wird nur noch Clone Wars fürs TV geben.
     
  7. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Es war eine offizielle Veranstaltung zum Thema SW-Marketing und Lizensierung in den kommenden Jahren. Ich denke, man kann dem Bericht Glauben schenken, auch, wenn es sich dabei um einen AICN-Artikel handelt.
     
  8. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Na gut, trotzdem ist es falsch interpretier worden. Nicht der Trailer erscheint Januar 2005. Diesen Monat fängt nur langsam der "Vorgeschmack" der Werbe-Kampagne an.
     
  9. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Wie schon gesagt wurde, wurden die Pistolen durch Walkie Talkies ersetzt. Warum Spielberg das mit dem Terroristen rausgenommen zat, weiß ich nicht ganz, aber daß 911 da 'ne Rolle gespielt hat, kann ich mir durchaus vorstellen. Die Badezimmerszene sieht so aus, daß Elliott, nachdem alle das Haus verlassen haben , und ja krank feiert, mit E.T. in's Bad geht. Dort krabbelt E.T. irgendwann in die Wanne und lächelt Elliott von unter Wasser her zufrieden an. Ist 'ne süße Szene. ;)
    Weitere Veränderungen: Das Raumschiff wurde überarbeitet, und sieht noch bunter aus. Als E.T. am Anfang gejagt wird, sieht man jetzt wirklich seine Siluette vorbeihüpfen (bei den Dreharbeiten war das nur eine rote Lampe, die man auf Schienen vorbeifahren ließ), außerdem wurde in einigen Szenen E.T.'s Mimik ver CGI aufgemotzt. Das ist vor allem sehr gut gelungen, als Gerty ihn als alte Frau verkleidet hat, und Elliott zeigt. Im Original steht er einfach nur da und starrt nach vorne. In der 2002'er Special Edition vedreht er verlegen die Augen. :D Und selbst DER E.T.-Moment überhaupt wurde verändert: der Flug von Elliot und E.T. am Mond vorbei. In der alten Version war es einfach nur eine starre Siluette, die die Beine am Fahrrad bewegte. In der neuen Version flattert zusätzlich auch noch der Umhang im Wind.
    Unterm Strich ist es noch derselbe Film. Das einzige, was wirklich als Neuerung auffällt, ist die Badezimmerszene. Der Rest ist sehr subtil. Aber ich muss sagen, diese zusätzlichen Mimiken, und aufgemotzen Effekte machen den Film echt besser. Nichtsdestotrotz hatte ich mir natürlich die Collectors Edition geholt. Einige der Neuerungen fallen einem echt erst auf, wenn man beide Versionen ganz genau miteinander vergleicht.

    Ok, genug off-topic ;)
     
  10. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Stimmt wohl.
    Wahrscheinlich gibt es auch wieder drei kleine "Teaser", bevor wir mit dem richtigen Trailer rechnen können.:)
     
  11. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Genau. Das bedacht, verstehe ich aber nicht, daß hier in diesem Thread eine große Neuigkeit aus diesem Bericht (außer dem DVD-Release) noch gar keine Rolle gespielt hat: Konzepte für SW im Fernsehen. Hey, wenn Lucasfilm schon seinen eigenen Lizenznehmern eröffnet, daß man sowohl an einer weiteren Animations-Sache, als auch an einem Realfilm-Projekt für's Fernshen arbeitet, dann ist das über das Hypothesen-Stadium schon hinaus. Denn diese Veranstaltung (es gab sie schon häufiger) ist immer dazu da, mit den großen Lizenznehmern (Hasbro, Dark Horse, Pepsi) die zukünftigen Merchandising- und Promotionpläne abzusprechen, und diesen zu zweigen, wohin in den kommenden Jahren die SW-Reise geht...
    Wenn Lucasfilm also den Lizenznehmern was über TV-Projekte ab 2006 sagt, dann hat das seinen Grund. Dann ist das nicht einfach so belanglos reingestreut, sondern dann steht die Entscheidung dahinter, daß die Lizenznehmer das schonmal wissen sollten.

    Tja... die Ewok-Filme, die Droids- und Ewoks-Cartoons, und die Clone wars-Serie sind also noch lange nicht das Ende der Fahnenstange gewesen. :) Ich bin mal gespannt, was da auf uns zukommt. An der Glaubwürdigkeit dieses Berichts hab ich jedenfalls keine Zweifel.
     
  12. Toby

    Toby junger Botschafter

    Yeah, das sind ja mal schöne News. Freu mich schon darauf...
     
  13. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    *Lautstarkapplaudier*
    Bravo!
    Hat GL doch endlich mal auf sein schlechtes Gewissen gehört und tut nun das, was er schon vor vier Jahren hätte tun sollen!
     
  14. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Zum Thema TV-Projekte:

    Klingt vielversprechend, besonders die Ankündigung, daß es sowohl einen Animationsflick als auch einen realen Film geben soll, sofern man dabei überhaupt von einem Film sprechen kann, denn der Umfang der Projekte liegt bislang ja völlig im Dunkeln, ebenso deren Handlung.
    Ich würde mir wirklich wünschen, daß diese TV-Beiträge weit vor der Zeit der eigentlichen Filme spielen, als es die Regel der Zwei noch nicht gab, als Jedi und Sith sich noch in Massen bekämpften, als Jedi noch nicht diese lahmen Bürokratiehengste waren, welche wir in der PT kennenlernten.
     
  15. IO

    IO Gast

    Irgendwie glaube ich, LFL wirft diese DVDs nur für den "Otto-Normalverbraucher" raus.
    Schließlich werden sie anscheinend zu der Zeit produziert, in der George Lucas am beschäftigsten ist.
    Bin mir sicher, dass nach 2005 eine 6er Box rauskommen wird.

    Jedoch glaube ich nicht, dass GL die OT (also nicht die SE) auf die DVD packt. (Schließlich erlaubten die nichtmal auf dem einen Filmfest die Ausstrahlung der OT, sondern nur die SE.

    Über das TV-Filmprojekt bin ich gespannt.
    Eine Serie ala "Die Abenteuer des jungen Indiana Jones", oder "Fackel im Sturm" wären eine Überlegung wert.
    Bin mir aber sicher, dass eine eventuelle Serie vor den Filmen spielen würde (da gibt es noch das meiste Potenzial und würde am meisten Sinn machen).
     
  16. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich sehe schwarz, daß es je eine DVDs mit der alten Fassung der OT geben wird. George ist leider nur noch in die SE dieser Episoden vernarrt und vergißt, daß diese Version den Kult ausgelöst hat. :( Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht besinnt sich unser Flanellhemd doch noch.... *hoff*

    Eine mögliche Animationsserie überrascht mich nicht, denn Hasbro hat die Lizenz für SW Produkte bis zum Jahr 2018 erworben - also hatte ich schon mit einer Serie gerechnet. Schließlich wird man nach EP3 keine 13 Jahre lange ausschließlich Figuren aus den Filmen und EU (wobei sich letztere eh schlechter verkaufen) produzieren können. Eine Realserie überrascht mich hingegen sehr, und das nicht gerade positiv. Ich weiß nicht, ob man das Fandom nicht übersättigen würde.... man kann es ja am Star Trek Fandom sehen, wohin das führt. Vor allem habe ich große Zweifel, ob man etwas aus dem SW Universum glaubhaft ins Fernsehen bringen könnte, ohne das es zwei Nummern zu klein oder sogar lächerlich wirken würde. Wenn es schon sein muß, dann bitte als aufwendige Mini-Serie, keine billige Serie mit 20-30 Episoden pro Season, womöglich noch für die Teenie-Zielgruppe konzipiert. *schauder*
     
  17. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Inzwischen haben sich meine Hoffnungen etwas vermehrt, Lucasfilm (und damit auch The Flanelled One Himself) ist ohne Zweifel auf die Petition zur Erhaltung der O-OT aufmerksam geworden, ich glaube, man hat sich sogar dazu geäußert. Lucas ist ein gewiefter Geschäftsmann, mit dem Release ist ohne Zweifel ordentlich Schotter zu machen, zudem ist Spielberg sein bester Kumpel, welcher, wie schon einige Beiträge zuvor beschrieben, rein zufällig eine E.T. DVD herausbrachte, auf der man zwischen OV und SE wählen darf. Nimm dir ein Beispiel daran, George!

    Sicher, es kann in die Hose gehen. Wen juckts? Haben die Abenteuer des jungen Indiana Jones eine negative Auswirkung auf die Trilogie gehabt? Nope. The Last Crusade gehört noch immer zu meinen Lieblingsfilmen, dafür würde ich glatt noch einmal ins Kino gehen. Star Trek wurde so ziemlich totgesendet, allerdings ging man hierbei auch den umgekehrten Weg, vom Bildschirm auf die Leinwand. Ironischerweise haben gerade einige Leinwandabenteuer zum Fall der Franchise beigetragen, sieht man sich nur einmal die letzten Desaster an.
    Ernsthaft, ein Fernsehfilm, der tausend Jahre und mehr vor den Prequels angesiedelt ist, wäre äußerst interessant.
     
  18. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das oder eine ähnliches Konzept wäre auch die beste Idee. Bei einer Serie in der Ära der OT oder PT würden vermutlich zu viele Vergleiche zu den Filmen aufkommen.

    Aber ob nun eine Realserie kommt und ob sie gut oder schlecht wird, gespannt bin ich allemal....
     
  19. Eine Serie aus den Sith Jedi Kriegen wäre fantastisch, aber ich glaube aufgrund der Epik der Sache schlecht als TV-Format geeignet.

    Besser wäre doch eine Serie a la: "One day in the life of..."
    Man beleuchtet verschiedene Berufe in der SW Welt.

    Kopfgeldjäger
    Sith
    Jedi
    Schmuggler
    Erzschürfer
    Strumtruppler
    Java
    Tuske

    usw.
     
  20. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Das würde mir auch gefallen, die dürfte dann aber keinerlei Bezugspunkte zu den Charakteren der OT/PT aufweisen.
    Obwohl, IG-88 gehört zu meinen Lieblingsfiguren der Saga, und man könnte ihn in einem Animationsfilm bestimmt gut unterbringen...
     

Diese Seite empfehlen