Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Protokoll der Chatsitzung vom 23. März. 2003

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Padme Master, 26. März 2003.

  1. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    1. Anwesende Personen:

      Imperium/ Sith

      Darth Arthoius
      Sel
      Lady Silverin

      Flotte:

      DaalaX
      Miles

      Republik

      Warblade
      Iceman
      Sarid Horn
      Tionne
      Gil Galad
      Padme Skywalker



      Wie mittlerweile alle wissen sollten, ist Iceman als Moderator des Rollenspiel zurückgetreten. Seine Nachfolge haben Warblade und Sel angetreten.
      Iceman hat zu diesem letzten Treffen eine kleine Rede gehalten, die das Vorwort dieses Protokoll bilden soll.

    2. Vorwort ( Rede Icemans)


      Seid gegrüßt zur heutigen Sitzung.
      Zuerst gebe ich meinen Rücktritt bekannt (war schon allgemein klar) als Moderator, sowie eine Auszeit als Mitspieler.
      Zu den Gründen.
      Im vergangenen halben Jahr hat sich vieles verändert in meinem Leben. durch die Organisation eines großen Anlasses, der Schule und der Welt selbst wurden meine Prioritäten verschoben.
      Ich könnte dem Rollenspiel nicht mehr die Aufmerksamkeit geben, welche es als Moderator braucht. Es ist somit im Sinne des Rollenspiels, daß das Zepter des Moderators weitergereicht wird. Obwohl ich viele andere Ratschläge hörte, bin ich überzeugt, daß ich diesen Schritt zu tun hatte. Ansonsten würde etwas nicht mehr funktionieren.
      Da schon lange diskutiert wird, einen weiteren Moderator anzustellen, habe ich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen (ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig es ist, als Moderator ein Rollenspiel zusammenzuhalten), und mit Warblade und Sel erstmals zwei Moderatoren ernannt.
      Aber ich betone hier, daß ich nicht zwei Moderatoren ernannt habe, damit JEDE SEITE einen hat. Nein.
      Nach wie vor bin ich für die strikte Outplay- und Inplaytrennung. Ich verlange von den Mitspielern die Akzeptanz gegenüber den Moderatoren, daß sie Outplay neutral sind, und das gleiche von ihnen selber.
      Das Rollenspiel ist im Wandel.
      Daß es da mal zwischenzeitlich Probleme gibt, ist natürlich. das ist im richtigen Leben auch so.
      Sämtliche allfällige Moderatorenwechsel , eine anfällige Dritteinstellung werden mit meiner Rücksprache getätigt. Doch sollte dies kein Problem darstellen.
      Ich werde das Rollenspiel nicht aus den Augen lassen, nur passiver dabei sein.
      Nun zum Abschlußwort
      Ich ernenne Sel und Warblade hiermit offiziell zu den neuen Moderatoren des allgemeinen Rollenspiels.
      Haltet ihm Sorge.
      Vor bald zwei Jahren entstand es aus einem Zufall. einem glücklichen Zufall, welcher heute Dutzenden Personen Freude bereitet.
      in dieser Zeit ist viel geschehen. wir haben uns verändert, aber auch das Rollenspiel. Seid vorsichtig, daß ihr das Rollenspiel nicht zu stark auf einmal verändert. Langsamere Abläufe sind meistens besser.
      Wir haben viele Stunden in das Rollenspiel investiert. Und wir können stolz darauf sein, was daraus geworden ist.
      Ich möchte hier allen Leuten danken, welche das Spiel erst möglich gemacht haben.
      Und ich möchte nicht adieu sagen, sondern auf Wiedersehen.
      Ein Rat von Ferit und mir: Verpolitisiert euch nicht im Spiel, sondern genießt es. es ist ein Spiel
      Denkt daran. Nur ein Spiel.
      Und ein Rat von mir:
      Vergißt ob des Rollenspiels das reale Leben nicht. Packt es mit beiden Händen. Genießt es so wie ich es tue.

      Iceman


      An dieser Stelle zitierte ich nur noch Sel, der es in meinen Augen sehr gut getroffen hat, und dem wir uns nur noch anschließen konnten.

      Ich denke, ich spreche hier für alle in diesem Raum, Andy, wenn ich mich auf das Herzlichste für das was du bisher für das RS getan hast, bedanke.

      Sel

    3. Ausweitung der Territorien:

      Es wird hiermit bekannt gegeben, daß dem Imperium der Koornacht Cluster beigefügt wurde. Die Republik erhält im Gegenzug den Hapan Cluster.
      Um eine Aufrüstung der Flotten zu vermeiden, wurde des weiteren beschlossen, daß die beiden Sternenhaufen sich mit ihren eignen Flotten verteidigen. Das bedeutet ebenfalls, daß die Schiffe aus diesen Flotten nicht außerhalb ihrer Territorien eingesetzt werden und eingesetzt werden dürfen.

    4. Werften- Namentliche Festlegung- Kapazitäten:

      Nach einigem Durcheinander haben sich die beiden Flottenführer auf folgende Werften geeinigt und dabei auch die Kapazitäten, die auf diesen Werften gegeben sind, festgelegt.
      Im Falle des Imperiums sieht es folgendermaßen aus:

      Werften deren Kapazität bis zu einem SSD reicht:

      Kuat
      Fondor

      Werften deren Kapazität nur bis 3 km reicht :

      Byss
      Yaga Minor

      Im Falle der Republik gestaltet es sich folgendermaßen:

      Werften deren Kapazität bis zu einem SSD reicht:

      Mon Calamari
      Bilbringi

      Werften deren Kapazität nur bis 3 km reicht :

      Corellia
      Bothawui
    5. Ysalamiri:

      Wiederholt gab es bezüglich dessen Streit.
      Diesmal wurde endgültig!!! festgelegt, daß DaalaX einen Ysalamiri zu Abschirmung seines Chars behalten darf. Dieser Ysalamiri kann eine Machtblase bilden, die einen Radius von 5 Meter hat.
      Dieser Ysalamiri darf nur defensiv gebraucht werden. Weitere Ysalamiri sind nicht gestattet.
      Sollten sie dennoch einmal bezüglich einer Story gebraucht werden, dann muß Rücksprache mit den einzelnen Organisationsleitern und den beiden Moderatoren gehalten werden. Es wird darauf hingewiesen, daß diese Absprache vor dem Beginn der Story zu erfolgen hat.
      Regelbrüche werden mit einem Verweis geahndet.

    6. Story, die alle Parteien betrifft:

      Sofern es nicht bereits die Runde gemacht habt, wird hiermit mitgeteilt, daß eine große Story in Planung ist bzw. teilweise sich schon im Anfangsstadium befindet.
      Der Handlungsrahmen, der ohne weiteres auch noch andere Storys zuläßt, wird nach Überarbeitung in einem separaten Thread gepostet werden. Sollten Ideen bestehen, dann sendet sie bitte an

      Sel
      Warblade
      Padme
      Das ist leider notwendig, damit eine gewisse Koordination gewährleistet werden kann.

      Des weiteren wurde nur beschlossen, daß die Story maximal ein Jahr dauern soll. Danach werden die Territorien wie folgt aussehen

      Imperium: Alle Planeten vor der Naboostory mit dem Koornacht Cluster.
      Republik: Alle Planeten mit Naboo und dem Hapan Cluster.

    Liebe Grüße

    Padme
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2007

Diese Seite empfehlen