Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Radio Dramas und weitere Hör-Ereignisse

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von AaronSpacerider, 13. August 2002.

  1. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Hi!

    Eine kleine Rundreise durch die Datenbanken der offiziellen Seite hat die für mich neue Erkenntnis offenbart, daß es zu verschiedensten EU-Werken offensichtlich wirkliche Radio Dramas, also förmlich Filme ohne Bild, gibt.
    Nun meine Frage: hat sich einer von euch diesem Thema schon einmal angenähert? Reichen die reinen EU-RDs an die klassischen Radio Dramas der alten Filme heran? Sind sie allgemein zu empfehlen?
     
  2. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Also zu deiner eigentlichen Frage kann ich nichtss agen, aber ich war bis jetzt der Meinung,der Plural von "Drama" heißt "Dramen" und nicht "Dramas" wie du es verwendest. Oder bin ich jetzt total bescheuert?
     
  3. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Also ich hab (neben denen von den Filmen) die Radio-Dramas von Dark Empie I und II und noch das von Crimson Empire . Im Stil sind die so gehalten wie die von den Filmen: Eine Eröffnungstimme die den Titel nennt, die Main Theme, dann ein einleitender Text. Ausserdem "fehlt" ein Erzähler, alles drum herum wird von den Charakteren erzählt ("Oh, da ist ja links über mir eine rötlich-braune Blumenvase." ;) ), was sich teilweise etwas merkwürdig anhört, aber keineswegs schlecht ist. Die Soundeffekte sindn (teilweise), auch wie bei den RD's der Filme, original Effekte aus den Filmen. Das hört sich bei Crimson Empire etwas seltsam an, weil die Force Pikes (so heissen die doch, oder?) sich im Hörspiel wie Lichtschwerter anhören.
    Ich würde sie empfehlen, so gut wie die von den Filmenn sind sie allerdings nicht (können sie gar nicht), aber durchaus hörenswert.
     
  4. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    @ Nawar'aven: Okay, danke. :) *seinsparschweinschlachtengeht*

    @ masternesmrah: Stimmt, der Plural des deutschen Worts "Drama" ist Dramen. Allerdings ist "Radio Drama" ein englischer Begriff, der sich nur schwer ins deutsche übertragen läßt. Am naheliegendsten wäre wohl "Hörspiel", aber ein Radio Drama ist einfach zu weit von einem Hörspiel entfernt, um diesen Begriff zu verwenden. "Film ohne Bild" wäre passender, hört sich allerdings ziemlich bescheiden an.
    Also bleiben wir lieber bei "Radio Drama" und seinem Plural "Radio Dramas", okay? ;) :p
     
  5. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

  6. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    ...und würde den SW Radio Dramas auch nicht gerecht werden. Das Radio Drama zu Ep.IV: A New Hope ist länger als fünfeinhalb Stunden. Geht also über den Film weit, weit hinaus. ;)
     
  7. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Inwiefern eigentlich 'Radio Drama'? Also, ich weiß, dass es zu dem meisten Bantam-Büchern und vielen von Del Rey (und zur Jedi Quest-Reihe) Audiobooks (Hörbücher) gibt... meinst du die? Da habe ich einige... sind aber teilweise stark gekürzt.
     
  8. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Nein, ich meine echte Radio Dramas, mit original Toneffekten, individuellen Stimmen für die einzelnen Rollen, musikalischer Untermalung, etc. pp..
    Im Gegensatz zu den Audio Books, die ja nur in Auszügen die Bücher vorlesen. :rolleyes:
     
  9. Craven

    Craven junger Botschafter

    Es gibt auch Audio-Dramas von den Tales of the Jedi-Comics (zumindest von Dark Lords of the Sith, von den anderen vielleicht auch) und ich hab auch noch das Audio-Drama von "We don't do weddings" (diese Kurzgeschichte aus Tales from Mos Eisley).

    Audio Books gibts in abriged und unabriged. Bei abriged werden Textpassagen ausgelassen (muß wohl beim Audiobook von Star by Star sehr schlimm sein).


    Craven
     
  10. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Das Audio Drama von "Dark Forces: Soldier for the Empire" ist auch genial. Kyle Katarn und Jan Ors kommen auch als Hörspielstimmen richtig gut rüber, und auch Thwrawn hat einen Auftritt. Seine Stimme ist nicht schlecht.

    Übrigens: im SW Radio Drama von Ep.VI: RotJ taucht Mara Jade auf. C-3PO unterhält sich mit einer Tänzerin namens Arica, während Oola Rancor-Futter wird. Und wer ist Arica, wie wir inzwischen aus dem CCG und diversen Kurzgeschichten wissen? Mara Jade. :D
     

Diese Seite empfehlen