Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Rebels Alle Episoden-Themen zu: Staffel 1, Staffel 2
    Information ausblenden

Rebels Rebels - Season 1 - Episode 02: Fighter Flight (Kampf mit dem TIE-Jäger)

Dieses Thema im Forum "Rebels" wurde erstellt von count flo, 17. September 2014.

Schlagworte:
?

Wie hat Dir diese Episode gefallen?

  1. 10 (am besten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 9

    5 Stimme(n)
    20,8%
  3. 8

    5 Stimme(n)
    20,8%
  4. 7

    1 Stimme(n)
    4,2%
  5. 6

    3 Stimme(n)
    12,5%
  6. 5

    5 Stimme(n)
    20,8%
  7. 4

    2 Stimme(n)
    8,3%
  8. 3

    2 Stimme(n)
    8,3%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    1 Stimme(n)
    4,2%
  1. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Hier eine Zusammenfassung der Episode "Fighter Flight".

    Quelle:http://www.starwars-union.de/serien/7/Star_Wars_Rebels/ind/205/Fighter_Flight/
     
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Sehr gelungene Folge vor allem der Humor und die Figurendynamik funktioniert sehr gut.

    9 von 10 exotischen Früchten.
     
    Conquistador und Gene gefällt das.
  3. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Stimme Lord Garan zu!
    Fühlt sich zuerst wie eine Lückenfüllerepisode an, entwickelt sich aber zu einem lustigen kleinen Abendteuer mit viel Herz und Humor.
    Hier geht es darum die Ghost-Crew besser kennenzulernen mit einigen guten Szenen zu den Machenschaften des Imperiums, die wir eine lange Zeit schon sehen wollten.

    9 von 10 Punkten.
     
    Lord Garan gefällt das.
  4. THX1138

    THX1138 ---

    Für mich die bis jetzt schlechteste Episode. Ezra wird zu einem reichlich doofen Kind und zieht sogar Zeb mit auf sein Niveau runter.
    Unsinnige TIE-Manöver, Gefangene, die sich anscheinend selbst die Handschellen abnehmen können, sowie wieder ein Plot auf Basis vom Fruchteinkauf auf dem Markt runden es für mich zwar ab, aber leider negativ. Viel Spannung kam für mich leider auch nicht auf. Schade.
     
  5. Mir hat die Folge mindestens so gut wie Droids in Distress gefallen. Vielleicht sogar besser. War cool Ezra und Zeb mal als Team zu sehen. Ich hoffe wir bekommen auch mal eine Kanan und Hera Folge in der Art zu sehen. Vorallem hat mir (wie auch schon vorher) die Chemie zwischen den Figuren gefallen. Hera und Kanan wirken wie die coolen Eltern von Freunden, wenn die beiden die Ruhe vor den zankenden Kindern genießen.^^
     
  6. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Allerdings. Bislang der stärkste Aspekt der Serie und nach TCW wahnsinnig erfrischend. Die Dialoge sind ebenfalls zehnmal besser. Bei TCW war das immer einer meiner größten Kritikpunkte, dort wirkten die Dialoge meistens steif und nach Schema F geschrieben. Bei Rebels hat man das Gefühl, dass viel erfahrenere Drehbuchschreiber am Werk sind.

    Zur Folge: Storytechnisch ganz klar ein Füller, in erste Linie wurden die Charaktere vertieft, was aber völlig ok ist. Unterhaltsam war sie.

    Ich glaube, dass sich die Macher ganz bewusst über die schlecht treffenden Sturmtruppen lustig machen - so, wie die Einschusslöcher fast im perfekten Kreis um Zeb verteilt sind...
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Eine enttäuschende Episode, die kalte Dusche hat leider nicht lange auf sich warten lassen. :(

    Der Gag am Anfang mit Chopper und der Schale war noch gut, danach wurde es mir einfach zu albern. Nicht ausschließlich wegen den mehr oder weniger gelungenen witzigen Szenen, sondern weil man die Imperialen wirklich völlig gehirnamputiert dargestellt hat. Die Sturmtruppen treffen nichts, nicht mal aus einem Meter Entfernung. :facep: Außer einer Frucht natürlich, die dann einfach platzt, der Saft spritzt lustig durch die Gegend und Ezra ist nichts passiert, damit die Kinderchen vor dem Fernseher wohlbehütet weitergucken können. Wahrscheinlich trifft Zeb sogar mit den Kanonen des TIE so gut wie nichts, nur damit sich anscheinend möglichst wenige weh tun.

    Rückfall in die schlechtesten Zeiten von TCW. Albern, kindisch und lächerlich verharmloste Actionszenen. Das einzige gute war die Musik, das Holoschach und ein paar der Zeb/Ezra Buddyszenen. Hoffentlich war die Aussage, die Serie würde nach den ersten Episoden dunkler und ernster werden nicht nur wieder Geschwätz. :unsure:

    4 von 10
     
  8. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Hier eine Vorschau auf Fighter Flight.

     
  9. Mira Skywalker

    Mira Skywalker loyale Senatswache

    Das ist bis jetzt die schlechteste Episode. Nichts gegen die Geschichte, aber es kann doch nicht sein, dass die Sturmtruppen auch nichts treffen, wenn so nah am Ziel stehen. Sonst wars sehr seeeeeeeeeeeeehr kindisch, und die komischen Flugeinschaften von dem TIE haben mir auch nicht gefallen. Die Chemie zwischen den Figuren war nicht schlecht, aber sonst kann ich an der Episode echt nix positives entdecken.
     
  10. Curunír

    Curunír Der Weisse Zauberer, Freund des Big Beer Bear!

    Mir fällt jetzt erst auf, dass die Helme der Piloten dieser Gefangenentransporter doch sehr stark an das Snowtrooperkonzept vom McQuarrie erinnern. Schön.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  11. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Brrr.... ganz schwache Folge. Unteressante Folge, zu viel Ezra Zeb Gezanke...

    03/10
     
  12. Sir Skywalker

    Sir Skywalker Jedi-Meister, Klonkriegsveteran, Machtgeist

    Die Folge war zwar sehr auf das jüngere Publikum zugeschnitten, wenn man sich die Albernheiten rund um Zeb und Ezra ansieht, aber ich sehe das jetzt nicht so dramatisch wie einige andere hier. In meinen Augen ist die Zielgruppe von Rebels eben eine jüngere, entsprechend auch der Grundton der Folgen. Auch wenn Zeb sich hat runterziehen lassen, bleibt er weiterhin meine Lieblingsfigur. Gespannt bin ich auf die sich anbahnende "Beziehung" zwischen Ezra und Sabine, speziell aber auf ihren Charakter an sich, von dem wir bis jetzt noch nicht so viel haben sehen können.
    Mein Kritikpunkt an der Folge ist definitiv das Flugverhalten (und wenn ich kleinlich sein will auch die überdimensionalisierte Cockpitgröße) des Tie-Fighters, welches ich so wie gesehen in meinen persönlichen Canon nicht übernehmen werde.

    5/10 Punkten

    Pluspunkte gibts diesmal keine, die hebe ich mir für den James Earl Jones Cameo auf.
     
  13. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen würde ich mal sagen!
    Ich frage mich wirklich wie das Imperium über 20 jahre hinweg bestehen kann, wenn ein kind und ein ex wachmann ausreicht um denen richtig probleme zu bereiten!
     
  14. Azha Stinon

    Azha Stinon Glänzer

    Da stimme ich zu.
    Das Imperium, insbesondere die Sturmtruppen sollen eigentlich Angst und Schrecken verbreiten. Angst hat man höchstens davor dass sie sich bei ihrem Slapstick noch selbst weh tun.
    Ansonsten gefiel mir aber die Vertiefung der Crewbeziehungen. Hat die Episode ein bisschen gerettet.

    6/10
     
  15. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Das sich die Trooper von Früchten erschlagen lassen, ist wohl der neue Tiefpunkt :D
    Ansonsten leichte Unterhaltung, mit bissl too much Slapstick und Holzhammer-Humor.
    War ok, aber wie schon hier erwähnt, nur eine Überbrückungsfolge.

    6 von 10 Tie-Helme
     
  16. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    ich gehe mittlerweile davon aus, dass der satz "so präzise schiessen nur Sturmtruppen" in Zukunft aus Episode IV fliegt ;-)

    ---

    die Folge war naja - okay halt. Mir gefielen der Pilotfilm und auch "Gefährliche Ware" deutlich besser. Das Imperium trifft ja seltenst (wobei - immerhin einer hat ja Zebs Hand getroffen, weswegen er loslassen musste - zumindest sah ich das so). Und die Crew - war sie bis jetzt sehr "Firefly"-mäßig drauf, hatte ich hier zeitweise einen Sitcomgedanken: Vater, Mutter, drei Kinder und Hund=Chopper.
    Ich hoffe, es wird wieder düsterer und weniger albern ...
     
  17. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Chopper ist eindeutig ne Katze :P
     
    ObiWanKenobi gefällt das.
  18. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Mich hat diese Folge ganz gut unterhalten.

    Ich fand es auch mal sehr interessant zu sehen,wie das Imperium mit dem normalen Volk umgeht.Was gar nicht ging war die Synchronstimme des Farmers,die des Sturmtroopers allerdings fand ich sehr gut,also der der von dem Gewinner des Gewinnspiels synchronisiert wurde.
     
  19. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Und ich dachte er sei ein Droide. :yodasilly::yodagrin:
     
  20. Dark Sith

    Dark Sith Offizier der Senatswache

    WTF,warum sprechen die Tie-Fighter wie Tii-Fighter statt Tei-Fighter aus?Klingt schrecklich
     

Diese Seite empfehlen