Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Referat zu Star Wars

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Tobi_Harter, 26. Juni 2005.

  1. Tobi_Harter

    Tobi_Harter Zivilist

    Hallo ich bin neu hier
    Ich hätte mal ne Frage und zwar wollte ich in Reli mein Referat über Star Wars machen und so als Thema: Star Wars und Religion - also was für religöse Vorbilder gibt, parallelen zu anderen Religionen und so.

    Hat jemand ne Idee was ich alles reinmachen könnte, ich wollte mich halt nur auf die Filme konzentrieren. Bis jetzt hab ich die Punkte:
    - Kampf zwischen Gut und Böse
    - Die Macht ist wie Gott in den Religionen immer gegenwärtig (vgl. Psalm)
    - "Möge die Macht mit dir sein ...!„ Dieser Segen ist in Star Wars eine zentrale Aussage. Segnung ist auch ein wichtiger Aspekt in fast jeder Religion (vgl. 2.Timotheusbrief)
    - Die Jedis sollen keine Fürcht zeigen - Aussage der Bibel: Fürchte dich nicht
    (vgl. Jesaja)
    - Der Sithlord verführt Anakin zum Bösen wie die Schlange Adam und Eva
    - Obi-Wan, Yoda und Anakin gelang es vom Tod aufzustehn
    - Elemente der buddhistischen Religion: Vernunft und Selbstbeherrschung werden betont
    - Religiöse Riten werden aufgenommen (z.B. Feuerbestattung und Lebensschuld)
    - Jedi haben Eigenschaften von Mönchen: die Kutte, die strengen Regeln, die Verteidigung eherner Prinzipien, Meditation

    Parallelen zu Jesus:
    -Es gibt einen lang prophezeiten Auserwählten
    -Der Auserwählte ist ohne Vater geboren
    -Er kommt aus Armen Verhältnissen (wie unterdrückten Juden zur Zeit Jesu)
    -Er hat Talent für die Mechanik (wie Jesus als Tischler
    -Darth Vader kann sich nur vom Bösen befreien indem er sich selbst Opfert ( Jesus opferte sich um gegen das Böse zu siegen)

    Ja soweit - was gibt es sonst noch?

    Was ich auch noch machen wollte ist kurz die Macht vorstellen und vielleicht mit ein paar Zitaten belegen habt ihr da auch noch ne Idee

    Was cool von euch wenn ihr mir ein wenig helfen würdet
    Gruss Hatta
     
  2. Death Rattle

    Death Rattle loyale Senatswache

    Es war einmal vor langer Zeit hier im Forum.
     
  3. Darth Feder

    Darth Feder Botschaftsadjutant

    Tja, hast du eigentlich gelesen, was Tobi_Harter braucht? Dies ist zwar auch ein Referat, das Thema Religion wird hier aber nicht erklärt.

    @Tobi_Harter: Zu deinen genannten Punkten kann ich nichts mehr hinzufügen. Außer vielleicht, dass es irgendwelche Australier gibt, die Star Wars wirklich als ihre Religion ansehen. Da bräuchte man aber noch mehr Infos.
     
  4. Death Rattle

    Death Rattle loyale Senatswache

    Erstens die Suchmaschine (star wars Reliogion/nur Titel durchsuchen). Und zweitens eine 'Begründung' warum Star Wars eine Religion ist. In Australien wäre die z.B. nicht anerkannt aber z. B. in England. Im Moment scheint das alles die Reaktion auf eine Rundmail zu sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2005
  5. R4D4

    R4D4 Gast

  6. Lando

    Lando Langstreckenläufer

  7. Darth Leon

    Darth Leon Zivilist

    tja da bin ich erstmal baff villeicht könntest du noch erwähnen, dass sie wahrscheinlich mehr anhänger als das christen tum hat

    lach
     
  8. Tobi_Harter

    Tobi_Harter Zivilist

    weißt du da genaueres darüber warum es in Australien nicht anerkannt wurde?
     
  9. Death Rattle

    Death Rattle loyale Senatswache

    Hier steht wie's lief. In Australien wurde es nicht als Religion eingetragen und es wurde mit einer Geldstrafe gedroht.
     
  10. Lando

    Lando Langstreckenläufer

    Wenn Jedi in England anerkannt ist, sollte auch der Sith-Orden eine gültige Religion werden. Jedi ohne Sith ist doch sonst langweilig. :D
     
  11. Tobi_Harter

    Tobi_Harter Zivilist

    ja - die Seite kannte ich auch schon aber danke trotzdem
    so ich hab zum Thema Macht die Punkte:

    -Die Macht kann man fühlen
    -Sie wird von allen lebenden Dingen erschaffen
    --> Ihre Energie ist überall
    -Die Kraft fließt von der Macht zu
    --> Dadurch können Wesen erstaunliche Dinge tun
    - Die Macht hält die Galaxis zusammen
    - Sie spendet Kraft und Hoffnung
    - Die Jedi sind Hüter des Friedens und der Gerechtigkeit (Macht dient nur zur Verteidigung)
    - Die Macht an sich ist weder Gut noch Böse
    - Sie vereinigt beide Seiten in sich
    (--> erinnert an Ying und Yang – steht im Gegensatz zum Christentum)
    - Es kommt auf den Hauptdarsteller an wie er sie nutzt
    - Der Gebrauch der Macht verändert die Menschen
    --> Nachdem Anakin die dunkle Seite der Macht benützt kämpft er gegen das was er zuvor geliebt hat

    Die Dunkle Seite der Macht:
    - Zitat: Darth Vader: Ich finde ihren Mangel an Glauben beklagenswert.
    - Zorn, Fürcht, Aggresivität sind die dunklen Seiten der Macht
    - Die dunkle Seite ist schneller, leichter, verführerischer (vgl. Matth. 7:13-14)
    - Wenn man einmal den dunklen Pfad folgt, wird man von der dunklen Seite auf ewig beherrscht
    (Zitat Yoda: "Begibst du dich einmal auf diesen Pfad, für immer wird er beherrschen dein Schicksal")

    Ergänzung der MAcht in Episode 1:
    - In den alten Filmen wurde nie erklärt, warum nur bestimmte Menschen die Macht fühlen können
    - Episode 1 liefert eine Erklärung
    --> Midiclorianer
    - symbiotisch arbeitende Mikroorganismen
    - sind das kommunikative Bindeglied zwischen Macht und Mensch
    - Jedi besitzen mehr Midiclorianer --> können die Macht nutzen


    So dazu noch irgentwelche Ergänzungen, Links, Voschläge etc.?
     
  12. Gandtimo

    Gandtimo Senatswache

    Hm ... Also zu dem Zitat: "Begibst Du Dich einmal auf diesen Pfad [...]" fällt mir spontan noch Heilsgewissheit ein.
    Zum Beispiel Römer 11,29: Denn die Gnadengaben und die Berufung Gottes sind unbereubar.
    oder 1. Joh. 5,18: Wir wissen, daß jeder, der aus Gott geboren ist, nicht sündigt; sondern der aus Gott Geborene bewahrt ihn , und der Böse tastet ihn nicht an

    Diese Gewissheit gibt's z.B. bei Star Wars ja nicht.
     
  13. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    ein referat über star wars? manmanman ich wuerd mich freuen wenn wir sowas duerften.............. ich wuerd ne 1 bekommen!! ganz sicher!
     
  14. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Wenns dich interessiert, es sind auch einige Namen evtl aus der Religion "abgeguckt", z.B. Anakin, hebr. Gigant. Sind n paar, deswegen tipp ich sie ned alle ab, wenns dich interessiert sag Bescheid :)
     
  15. Tobi_Harter

    Tobi_Harter Zivilist

    ja wär nicht schlecht
    woher hast du die?
    wenn dann brauchst du die nicht alle abtippen - es würden nur die wichtigsten interessieren - aber so 3-4 als Beispiele wäre nicht schlecht

    Ich find des Thema für Religion garnicht schlecht - ich mein besser wie wenn ich über irgentein Thema rede und des intresiert kein Schwein
    und so hab ich ja schon einiges an Bezug zum Christentum und lese auch viele Stellen aus der Bibel dazu
     
  16. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Hallo erstmal,
    vielleicht wäre noch aufnehmenswert, dass die Macht dem wirklich tugendhaften ewiges Leben beschert, wie das Christentum. ;) (Siehe Yoda, Obi-Wan, Anakin und Qui-Gon)
    Ein Vergleich "Himmel" - "Lebendige Macht" wäre auch möglich.
     
  17. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Ich hatte die mal auf meiner Homepage, die inzwischen weg ist... :rolleyes: *g*

    Auf jeden fall hab ich dir mal die txt datei angehängt. die müsstest du als html speichern und dann im browser ganz normal öffnen können
    Wenn ned frag noma nach :)
     

    Anhänge:

  18. REALhonkidonki

    REALhonkidonki Fan des Imperiums; im RS mit Lieutenant-Commander

    Und was ist das Referat geworden?
    1+
     
  19. neo_235

    neo_235 heavy metal thunder

    Also ich denke auch ne 1+ mit einigen ++++punkten dazu
     

Diese Seite empfehlen