Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

SE,RS und E I

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 25. Juli 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Ich hät' da mal paar Fragen und darum stell ich sie mal.

    1. Von wann bis wann wurde an der SE gearbeitet?

    2. Von wann bis wann wurde an Rogue Sqadron?

    und 3. Wann wurde mit der Arbeit an E I begonnen? (so viel ich weis müsste es 96 gewesen sein aber ich bin mir halt nich' sicher)

    Ich weiss zwar nich' woher das jemand wissen soll aber ich hoff mal dass es jemand weiss.

    Schonmal Danke in horraus.
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: SE,RS und E I

    Hm, da hast du ja ein paar tolle Fragen, na dann los:

    1. Special Edition: 1993 hat George Lucas ein paar Probeszenen für Spielbergs "Jurassic Park" gesehen, an denen ILM gerade arbeitete; übrigens das erste mal, daß lebendige lebensechte Wesen durch Computeranimation dargestellt wurden (im Gegensatz zu den Morph-Szenen in Willow oder dem flüssigen Terminator in "T2"). Und da fing es an in seinem Kopf zu rattern, und er entschied, die Filme zu überarbeiten, weil er nun die nötigen Werkzeuge hatte. Auf der CD "Making Magic" findet man ein paar Storyboards zu den neuen Szenen der SE, und die Storyboards zur Jabba-Han-Szene sind mit Februar 1994 datiert. Die Storybords zur Musiknummer in Return of the Jedi dagegen enstanden im Mai 1996. Es wurde also kontinuierlich von 1994-1997 (Kinostart) an der Special Edition gearbeitet.

    2. Rogue Squadron: Meinst du das Computerspiel? Dazu kann ich nichts sagen, ich hab's auch gar nicht, weiß also nicht mal, in welchem Jahr es erschienen ist.

    3. Ep.I: ALSO, der Tag, an dem GL begann, das Drehbuch zu schreiben, war der 1. November 1994 (also mitten in den Arbeiten zur SE). Schon Monate vorher, im Sommer 1994, begann Rick McCallum mit der Suche nach möglichen Drehorten und reiste dabei mit Produktionsdesigner Gavin Boquet quer durch Europa. Und noch früher, im April 1994, wurde angefangen, nach Künstlern für das Art Departement zu suchen; diese Suche dauerte ca. 6 Monate. Im November (also zeitgleich mit GL's Schreibtätigkeit) begann Dough Chiang seine Arbeit als Chefdesigner. Kurz darauf kamen noch Terryl Whitlatch (Creature-Design) und Ian McCaig (Charakterdesign) dazu. GL arbeitete von Anfang an mit den dreien fest zusammen, Drehbuch und Zeichnungen beeinflußten sich gegenseitig, und parallel dazu begann ILM, die Entwürfe schon langsam computertechnisch umzusetzen. Im Sommer 1995 begann die Arbeit an Video-Storyboards und das Casting der Schauspieler. Im August 1996 begann Produktionsdesigner Gavin Bocqet mit dem Bau der Kullissen in den Leavesden Studios bei London und in Tunesien. Zeitgleich wurde damit begonnen, die Entwürfe in echte Requisiten und Kostüme umzuwandeln (Trisha Biggar).
    Der 26. Juni 1997 war der erste Drehtag, und die erste Szene die gedreht wurde, war die mit Maul und Sidious ("At last we will reveal ourselves to the Jedi..."). Vier Wochen danach zog die Crew nach Caserta (Italien) um, wo eine Woche lang die Naboo-Palast-Szenen gedreht wurden, und dann ging es für zwei Wochen nach Tunesien (Tatooine). Und dann nochmal sechs Wochen Dreharbeiten in Leavesden. Der letzte Drehtag war der 30. September 1997. Die kommenden 1,5 Jahre wurden für kleine Nachdrehs, den Schnitt, den Ton und die Fertigstellung der Special-FX verwendet. Im Oktober 1998 begann John Williams, die Musik zu schreiben, im Februar 1999 wurde sie aufgenommen. Im März 1999 wurden die letzten Toneffekte eingefügt, und im April 1999 die letzten Special-Effects. Im Mai 1999 kam der Film in die Kinos.

    So *erstmaltiefeinundausatmet* reicht das als Antwort? ;)

    Und falls du jetzt wissen willst, woher ich die Infos habe: das steht alles im Buch "SW The Making of Ep.I Die dunkle Bedrohung" von BSV, ISBN 3-933731-16-X
     

Diese Seite empfehlen