Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Senats Model?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth Soul Daron, 30. Juli 2012.

  1. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Gibt es in Star Wars-Universium Fraktionen in Senat sowie in den Usa oder haben die das Europäische Partein System?
    Wie Finzieren sich die Abgeordneten oder Fraktionen? Durch Spenden oder Parteiförderung?
    Gibt es gemeinderat, Landtagswahlen ,Planetenwahlen?
    Wie schaut das Demokratische System aus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2012
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Doch, das sind viele gute und auch umfrangreich zu beantwortende Fragen... bevor ich hier jetzt meine Finger wund tippe, gebe ich dir lieber erstmal die Wookieepedia Links. Ich hoffe, du bist der englischen Sprache mächtig, im Deutschen sind die Artikel eher mau.

    Galaktischer Senat
    Senat der Neuen Republik
     
  3. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Danke Minza. Für was gibt es den Google Übersetzer.:D

    Edit)Es gibt 2000 Abgeordente, Core Fraktion und Rim Fraktion. Einige Senatoren werden gewählt andere ernannt, Prominente können ebenfalls Senatoren werden ,Priester auch.

    Was ich noch nicht rausbekommen habe ist wie Finzieren sich Senatoren(Fraktionen) und gibt weitere Fraktionen (außer Core Fraktion und Rim Fraktion)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2012
  4. Space Warrior

    Space Warrior Prinz Eugen's Boyfriend

    Ein Senator im Galaktischen Senat vertritt einen Sektor. Neben diesem gibt es noch Sektorsenate. In den Sektorsenaten werden einzelne Subsektoren vertreten.

    Ursprünglich, am Anfang der Republik, hatte jeder Planet mit genug Einwohnern einen eigenen Senator im Galaktischen Senat. Aber das wurde später unmöglich als die Republik wuchs.

    Laut Essential Atlas hat die Galaxie zur Zeit der Filme über eine Million vollwertige Welten und mehr als 60 Millionen weitere, auf welchen eine Präsenz des Galaktischen Imperiums gerechtfertigt war, wie immer die Voraussetzungen dafür sein mögen. Und daneben viele Millionen weitere wie kleine Kolonien, Militärstützpunkte, Minenplaneten et cetera.

    Es gab mehrere Gebäude. Das erste war eine rechteckige Steinhalle, zuerst offen, später dann überdacht. Danach wurde das heutige runde Senatsgebäude gebaut.

    Die Senatoren werden ihr Gehalt aus der Republikanischen Staatskasse bekommen. Es gab sehr viele Fraktionen, diese waren nur die zwei größten und wichtigsten.

    Deutsch ist nicht deine Muttersprache, oder? Ansonsten solltest du deine Beiträge nicht so schnell hinschmieren, sondern mehr auf die Grammatik achten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2012
  5. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Ich hätte da noch eine frage Fraktion gehört Sidious in Senat?
    Laut EU-L. Ich würde auch gerne wissen ob das in normalen Eu unter Disney auch Canon ist?
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Sidious hat unter dieser Rolle keinen Sitz im Senat.

    Unter Disney gibt es kein kanonisches EU.
     
  7. ARC A001

    ARC A001 KUS - Mitglied

    Also Sidious selber ist nicht im Senat vertreten. Als Palpatine war er anfangs Senator von Naboo und später Oberster Kanzler der Republik. Als Oberster Kanzler ist er Fraktionslos. Den er ist ja die Führungsperson der ganzen Galaktischen Republik.

    Das EU wurde unter Disney zum Legends und zählt nicht mehr zum Star Wars Kanon. Alle neuen Werke wie Filme, Serien, Bücher, Comics usw. gehören nun zu einem Einheitlichen Kanon.
     
  8. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Die Zahl 2000 ist etwas problematisch, da in ROTS von Senatoren, die gegen weitere Vollmachten für Palpatine sind die "Petition der 2000" eingeführt wird. Dabei muß es sich um eine Minderheit handeln, weil die "Rädelsführer" dieser Petition (Padme Amidala und Bail Organa) nicht glauben, damit gegen Palpatine's Unterstützer ankommen zu können. Wenn Palpatine eine einfache Mehrheit reichen würde, dann müßten wir von mindestens 4001 Senatoren insgesamt ausgehen (2000 Unterzeichner der Petition gegen 2001 Stimmen für Palpatine. Wobei die entscheidende Stimme durchaus seine eigene sein kann, Palpatine wäre dann der Adenauer der GFFA :-)).

    Ich dachte, daß wäre in TPM offensichtlich geworden. Die Senatoren finanzieren sich durch Spenden der großen Konzerne wie der Handels-Föderation. ;-)
     

Diese Seite empfehlen