Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Seth Kantrass

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Seth Kantrass, 2. Mai 2011.

  1. Spezies: Mensch
    Name: Seth Kantrass
    Zugehörigkeit: Imperium
    Geschlecht: männlich
    Größe: 1,90m
    Gewicht: 86kg
    Hautfarbe: hell
    Haarfarbe: brau
    Augenfarbe: braun
    Alter: 28Jahre
    Herkunft: Ord Trasi/Carida

    Aussehen:
    Sein Körper ist hochgewachsen und durchtrainiert. Er hat kurzgeschorene braune Haare und ein wettergegerbtes Gesicht, was von einigen Narben geziert wird. Im Dienst ist er immer glatt rasiert, außerhalb trägt er einen Drei-Tage-Bart.


    Persönliche Ausrüstung:

    Ein Holo seiner Eltern, ehren Säbel seines Großvaters, einen leichten Dienstblaster und eine leicht modifizierte DC-15s Blasterpistole.

    Lebenslauf:
    Seth wuchs ohne Geldsorgen oder ähnlichem auf da sein Vater ein relativ wohlhabender Unternehmer war. Seine Familie bewohnte eine eigene Raumstation im Orbit um Ord Trasi und Seth hatte sobald er fliegen konnte immer mindestens ein Schiff zur Verfügung, mit dem er den Sektor Unsicher machen konnte. Zusammenstöße mit Piraten waren bei größeren Exkursionen unvermeidlich und spätestens als sein Vater Bleil Kantrass ein Lösegeld für ihn und sein Schiff zahlen musste hatte er Flugverbot. Was ihn allerdings nicht davon abhielt an den Frachtern seines Vaters rumzubasteln. Sein Zusammentreffen mit diesen Piraten hatte eine gewisse Paranoia und einen tiefliegende Abneigung gegen sie zur Folge.
    Seth Großvater hatte bereits der Alten Republik gedient und so trat Seth auch der Flotten Akademie bei. Welche mittlerweile zur Imperialen Akademie geworden war. Hier zeigte er ein großes Verständnis für Mechanik und Technik, was er schon vor seinem Eintritt in die Akademie auf Carida erworben hatte. Entgegen aller Ratschläge seiner Ausbilder zog es ihn nicht etwa ins Technikkorps des Imperiums sondern in die Raumflotte, da Seth sich als Krieger und als Kommandant eines Schiffes einen Namen machen wollte. Obwohl er im oberen Drittel seiner Klasse die Akademie absolvierte und eine gewisse Begabung im Gebiet der Raumkampfstrategie aufwies, wurde er zunächst, da er mit Bravour am Pilotenkurs teilgenommen hatte, zu Patrouillen und Schuttle Flügen eingeteilt und nach gut einem halben Jahr wurde er auf die Revenge als Pilot im Rang eines Fähnrichs versetzt. Die Revenge war eine Fregatte der Nebulon-B-Klasse und ihre Hauptaufgabe bestand darin Piraten und Schmuggler zwischen Mid- und Outer-Rim aufzubringen. Seth zeigte bei diesen Aktionen eine unorthodoxe Art befehle auszuführen. Da er bereits während seiner Ausbildung Kontakte mit Sturmtruppen Rekruten geknüpft hatte, fühlte er sich bei ihnen ebenso wohl, wie in der Offiziersmesse mit den anderen Angehörigen der Flotte. Sobald man ihm Freiheiten bei der Wahl der Durchführung ließ, konnte es vorkommen, dass er bei Enterungen selbst die Fähre flog um den Sturmtruppen auf das feindliche Schiff zu folgen. Oder das er Piraten Nester ohne Bodentruppen zu gefährden einfach aus dem Orbit auslöschte.
    Dieses Verhalten und seine Cholerische Ader gepaart mit seinem nur Rudimentären Taktischen Verständnis, sorgte dafür, dass er bisher nur den Rang eines _____________ erreichen konnte.

    Vor kurzem wurde er auf die ____________ unter dem Kommando von ____________ versetzt.

    Befähigungen:

    -passabler Pilot
    -Mechanik und Technik Verständnis
    -rudimentäre Taktische Ausbildung

    Mankos:

    -cholerisch
    -paranoid
    -neigt zu Selbstüberschätzung
    -rudimentäre Taktische Ausbildung
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2011

Diese Seite empfehlen