Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sith Heilung?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von thesashman, 5. Mai 2003.

  1. thesashman

    thesashman Dienstbote

    Da ich in der Suche nichts zu diesem Thema gefunden habe und es mich interrsiert stelle ich mal meine Frage:

    Können sich Sith auch Heilen?
    Eigentlcih ist es ja eine Gabe der Hellen Seite der Macht, dass sich Jedi heilen können, aber können Sith nicht einfach gebrauch davon machen?
     
  2. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Natürlich können sie das. Wie zum Beispiel auch Jedi Gebrauch von Machtblitzen machen können.;)
     
  3. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Um diese Frage beantworten zu können müssen wir das EU zu Rate ziehen. Was mir da spontan einfällt wäre Jedi Knight II, in dem es einem Anhänger der dunklen Seite möglich ist, dem Gegner Energie zu entziehen um sich damit selbst zu heilen. Allerdings kommt diese Fähigkeit AFAIK nur in Jedi Knight II vor und nirgendwo sonst, deshalb würde ich das ganze nicht unbedingt ernst nehmen(Zumal diese Fähigkeit nur im MP Verwendung findet)
    Allerdings gibt es einen weiteren Anhaltspunkt für etwaige Selbstheilungskräfte der Sith, und zwar in SOTE. Vader gelingt es in einer Szene, seine kaputte Lunge für kurze Zeit wieder zu nutzen, ohne Atemhilfe. Allerdings schafft er das nur so lange wie es sein Hass zulässt. So bald also ein Glücksgefühl oder ähnliche Gefühle der hellen Seite auftreten, ist er wieder auf seinen Schutzanzug angewiesen. Vader meint schließlich noch, er würde es eines Tages schaffen sich vollkommen zu heilen.
    Nun muss man aber auch sehen das viele Sith ihren Schmerz (z.B Darth Maul) als Mittel der Stärkung benutzen und daher vielleicht gar nicht auf Heilung angewiesen sind.
    Es kommt aber auch darauf an was du unter "Heilung" verstehst, denn z.B eine Vergiftung kann ein Sith problemlos heilen (Darth Tyrannus in "Open Seasons" oder Darth Bane in "Jedi vs. Sith")

    Fazit: Ich denke das Sith auch in der Lage sind, sich zu heilen, allerdings müssen sie dazu ein konstantes Hass- und Wutgefühl aufrecht erhalten.
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Kenix Kil
    So einfach konnte sich Darth Bane von der Vergiftung auch nicht heilen, sonst hätte er nicht diesen "medizinmann" zwingen müssen ihm zu helfen.
     
  5. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    @Jedihammer

    Du musst aber auch beachten das dieses Gift von Lord Kaan auf die Tötung Banes ausgelegt war."Normales" Gift, wie Bane auch selber sagt, steckt ein Sith mühelos weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2003
  6. Aves

    Aves Senatsbesucher

    Gibts da irgend einen Präzidensfall für ?
    Sorry is a bissel of Topic
     
  7. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Kyle Katarn in Jedi Knight und auch Quinlan Vos in "Darkness".
    Allerdings muss ein Jedi um Machtblitze abfeuern zu können die dunkle Seite bemühen. Also kann man diese Fähigkeit als Jedi theoretisch nicht benutzen.
     
  8. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Wenn man sich auf Jedi Knight 1 beruft, können Sith sich nicht heilen, denn wenn man sich für die dunkle Seite entschieden hat, verliert man alle "hellen" Fähigkeiten, darunter eben auch Heilung.
     
  9. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Natürlich ist es eine gefährliche Sache, sich in derartigen Fragen auf ein Computerspiel zu verlassen... gerade bei solchen 'Fertigkeiten' muss man imho große Abstriche machen. Kontinuität dürfte nicht gerade weit oben gestanden haben in der Prioritätsliste beim Erschaffen von JK1 und JO, vielmehr Spielbarkeit, Abwechslung etc..

    Insofern würde ich, allein auf Bücher und Comics gestützt, die Aussage wagen, ja, Sith können sich selbst heilen, zumindest so sehr wie die Jedi. Warum auch nicht? Eine Fähigkeit allein der Hellen Seite? Unnötige Unterteilung.
    Wenn Cilghal ihre mentalen Fühler so weit ausstrecken kann, die einzelnen Krankheitserreger in Mon Mothmas Körper rauszudestillieren, kann das ein Sith auch (ein gewisses 'Fingerspitzengefühl' vorausgesetzt, natürlich, Sith ist nicht gleich Sith, genausowenig, wie Jedi gleich Jedi ist).
     
  10. Gen. Inf. Alpha

    Gen. Inf. Alpha General der SFA


    Beweis: Star Wars Rebellion.
    Da sagt Vader: Ich habe mich selbst mit hilfe der Macht regeneriert (oder war es selbst geheilt? Weiß nicht mehr genau)
     
  11. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Im Buch"Schatten des Imperiums" heilt sich Vader auch!
    :ani
     
  12. IG-42

    IG-42 Senatsbesucher

    Das sieht man auch daran, dass man in JK1 -wenn ich mich recht erinnere- den Würgegriff verliert, wenn man sich für die helle Seite entscheidet, obwohl man in RotJ sieht, dass Luke diese Fähigkeit an die Gammoreaner anwendet.
     
  13. JasterMereel

    JasterMereel alter Rollenspielrecke und stolz darauf, seine Cha

    Ein perfektes Beispiel dafür im EU:
    Exar Kun, der in den Sith-Grabstätten von Schutt udn Geröll begraben wird und sich der Dunkelheit hingibt, um vollständig geheilt wird. Also kann die dunkle Seite durchaus heilen!
     

Diese Seite empfehlen