Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Solo wird gefoltert

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Durge, 3. Januar 2008.

  1. Durge

    Durge Abschaumjäger aus Leidenschaft!

    Ich Frage mich schon seit längerer Zeit was an dieser Folter in Episode5 so weh tut? den Opfer sprühen ja nur Funken ins gesicht und was tut daran schon weh?:yoda

    Und als Han dann mit Leia und Chewie in der Zelle lag sagte er:Sie haben mir nicht mal eine einzige Frage gestellt.Wieso Foltern sie ihn dann?:stocklol:

    Freue mich auf eure Meinung!


    DIE JEDIS SIND GESTORBEN DEN TEMPEL ZERSTÖR ICH MORGEN!

    :verwirrt::lukevader
     
  2. Ranik Dran

    Ranik Dran Der, der das Böse studiert, der wird vom Bösen stu

    Vader foltert Solo, da er weis das Luke die Leiden seines Freundes spüren kann. Vader benutzt den Schmugler also als Köder um seinen Sohn nach Bespin zu locken.

    Was die folter angeht denke ich das die Funken nur der anfang, bzw. das aufglühen des Geräts waren. Wie es weitergeht wird dem Zuschauer erpart, muss ja auch nicht sein so eine gemeine Folterszene bis ins kleinste Detail auszubauen ^^
     
  3. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Schonmal nen Stromschlag bekommen? Das tut mächtig weh.

    Um ihre Überlegenheit zu demonstrieren und zu sagen "Das passiert mit denen, die sich dem Imperium widersetzen." Ausserdem weiß Vader, dass Luke durch das Leiden seiner Freunde angelockt wird, wie mein Vorredner schon schrieb
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das sind weniger die Funken, als die Impulse und Stromstöße, die durch Han gepumpt werden...

    Und die ganze Aktion hat einen sehr wichtigen Grund: mitunter spührt Luke überhaupt erst dadurch mit die Macht, daß es schlecht um seine Freunde steht und läuft direkt in Vaders Falle.
    Vader wollte somit keine Info, sondern lediglich die Qualen Hans in die Macht schicken, damit Luke nach Bespin kommt...

    EDIT: zu langsam :kaw:
     
  5. Durge

    Durge Abschaumjäger aus Leidenschaft!

    Achso jetzt verstehe ich das! um Luke anzulocken aber warum sagt er eigentlich zu Boba: Jetzt gehört er dir Kopfgeldjäger! kennt er nicht seinen nahmen?

    Und mich interresiert erkennt er nicht diesen Helm? Vader hätte sich doch erinnern müssen das er auf Geonosis in der Driodenfabrik von Jango fett gefangen genommen wurde.Er müsste sich doch an dieses T Visier erinnern ich meine so einen Helm vergißt man eigentlich nicht. Was meint ihr?
     
  6. Grunch

    Grunch Legat

    Vader ist im Rangsystem direkt unter dem Imperator. Das heiß er hat weder die Zeit sich Namen von irgendwelchem "Abschaum" zu merken, noch in Erinnerungen über einen Kopfgeldjäger der geköpft wurde zu schwelgen.
    Außerdem sahen sich die mandalorianischen Rüstungen ziemlich ähnlich. Oft spielte nur die Farbe einen Unterschied.
     
  7. Jace

    Jace Abgesandter

    Es gibt nicht viele Kopfgeldjäger mit mandalorianischen Rüstungen.
    Mir fallen nur Kast und die beiden Fetts ein.
    Außerdem spielt der Helm keine Rolle. Er kannte den Namen von Jango Fett und unter Umständen hat er zwischen Ep 2 und 3 auch über Boba Bescheid bekommen.
    Und wenn nicht.. er kann sich das ja wohl zusammenreimen bzw Boba Fett = Jango Fetts Sohn ist wohl auch kein großes Geheimnis gewesen.
    Es ist ihm wohl recht egal.


    Die Comics, wo Boba Fett und Darth Vader sich prügeln zähl ich mal nicht als Canon.
     
  8. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Dass Vader ihn nicht beim Namen nennt, muss nicht zwangsläufig etwas damit zu tun haben, dass er ihn nicht kennt oder seinen Namen nicht weiß. Ich finde es unheimlich gut so, denn so wird auch deutlich, was Vader von ihm hält, diesem Abschaum. :D

    Es ist halt eine geringschätzige Bemerkung, so wie jemand auf dem Schulhof sagt: "Hey Kleiner, gib mir dein Pausenbrot!" Wie würde es sich denn anhören, wenn der Rabauke sagen würde "Hallo Klaus Schmidt, gib mir dein Pausenbrot"? :D

    Nein, nein, ich sehe das einfach nur als geringschätzige Bemerkung Vaders an.
     
  9. Boba Fett

    Boba Fett Bounty Hunter

    Nun, Vader wusste durchaus wer da vor ihm stand, immerhin war zu dieser Zeit der Ruf von Boba Fett schon galaxisweit bekannt. Jedoch ist es von "höheren" Leuten eigentlich üblich Personen denen sie offenkundig zeigen wollen dass sie ersetzbar sind nicht mit einem Namen sondern mit ihrer Funktion angeredet werden. Schmuggler, Kopfgeldjäger, ... sieht man immer wieder mal, auch in Büchern oder Comics.


    Zur Folter:

    Dieses Maschinchen war gerade erst dabei zuzuklappen. Also die Schreie waren schon berechtigt und ich denke auch nicht, dass der Solo so leicht zum schreien zu bringen ist. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2008
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und Vader hat auch schon mit Fett eine sehr drastische Auseinandersetzung überstanden und ihm auch bereits mehrere Aufträge übergeben... sogar Anakin Skywalker hatte in den Clone Wars mit ihm zu tun. Insofern...
     
  11. Kenobi812

    Kenobi812 Jedi-Hüter des neuen Ordens

    wahrscheinlich haben sie ihm noch mit was anderem wehgetan. Das Bild wurde ja nachher weggeblendet und dann hat er richtig geschriehen.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ein modifizierter Versiegler für Tibannagas reicht eigentlich völlig aus, um jemanden den Tag gründlich zu versauen... warum sollten sie dann nochwas anschleppen?
     
  13. DarthVito

    DarthVito Dienstbote

    Ich denke nicht das es einen bestimmten Grund hat das Vader Fett Kopfgeldjäger nennt. Ich glaube auch nicht, das Vader ihn als Abschaum betrachtet. Fett ist ein Mann von Ehre. Außerdem ist es ja bei Star Wars auch nichts ungewöhnliches. Beim Imperium werden die Offiziere ja auch oft nur mit ihrem Rang angesprochen. Wyatt Earp z. B. wurde auch mit Marshall angesprochen.
    Vielleicht hatte Vader aber auch nur seinen flappsigen Tag.
     
  14. Galaxy Surfer

    Galaxy Surfer Reisender durch Raum und Zeit

    Meine Meinung: Na sicher wird Vader den Namen kennen aber es gab keinen Grund ihn beim Namen zu nennen. Denn dies wäre einfach zu vertraulich gewesen. Vader sieht ihn wohl nicht direkt als Abschaum aber er ist auch kein Kumpel von ihm ("Jetzt gehört er Dir Boba"). Ich finde das nur logisch und es wirkte auf mich auch nie befremdend :rolleyes:

    Und zum Thema "erkennen" - hinter den Kulissen siehts doch einfach so aus, dass Lucas damals überhaupt nicht an genaue Szenen - die später in den Prequels vorkommen werden - gedacht hatte!
    Und um innerhalb der Story zu bleiben - wie schon oben gesagt wurde, ist es Vader wohl ziemlich egal, wessen Sprössling oder Nachfolger Boba Fett ist - Anakin war so gut wie tot in ihm, er dachte doch gar nicht mehr an frühere Zeiten...

    @Minza
    Warum sie noch was anschleppen sollten? - Tja, Karel Gott war eben gerade greifbar und so hatte der dem armen Han Solo ein Ständchen über kleine Bienen geträllert. Also wer da nicht das Schreien anfängt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2008
  15. romolus

    romolus Zivilist

    vader voltert han weil ohne in der todesstern noch existieren würde und so wie ich das sehe bekommt er nit nur funken ins gesicht sndern auch elektroschocks :D:D:D
     
  16. Dryo Sheek

    Dryo Sheek .: killing machine :.

    Autsch ... deine Rechtschreibung foltert mich auch ...
     
  17. C2-T2

    C2-T2 Vertreter von Claafon-Industries

    Ich denke mal, dass die Steigerung der "Schrei-Lautstärke" Hans wohl damit zu tun hat, dass es sich bei der Folter um eine Serie von Elektrischen Schlägen handelte, deren Stromstärke erst langsam steigt, um dann wieder zu fallen...

    Was die Anrede angeht, so klingt es ja wohl sehr viel kühler, ditanzierter, abschätziger, jemanden mit seinem Beruf anzureden, als mit seinem Namen...

    "Jetzt gehört er dir,... Kopfgeldjäger!"

    vs.

    "Sie können Solo jetzt mitnehmen, Mr. Fett!"

    MfG C2-T2
     

Diese Seite empfehlen