Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode VII Spoiler Sternenzerstörer von Kylo

Dieses Thema im Forum "Episode VII (mit Spoiler)" wurde erstellt von Lord Kyp Durron, 29. Dezember 2015.

  1. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Hallo zusammen,

    kurze Frage mal zu dem Sternenzerstörer ähnlichen Schiff auf dem Kylo immer ist. Ist dazu schon näheres bekannt? Für mich sieht er aus wie kein gewöhnlicher Zerstörer, er ist auf alle Fälle vom Gefühl her deutlich größer.

    Ist er aber größer als die Executer?

    Ich glaube es persönlich nicht, da die Brücke im Verhältnis zum Schiff bei der Executer viel kleiner war. Ist was bekannt wie groß dieses Schiff ist?

    Danke

    SG
    Kyp
     
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    http://www.starwars.com/databank/finalizer
    Finalizer

    The powerful flagship shared by General Hux and Kylo Ren, the dagger-shaped Finalizer is nearly twice the length of an Imperial-era Star Destroyer. The first of the new Resurgent class constructed in violation of treaties with the New Republic, the Finalizer’s heavy weapons are augmented by two starfighter wings, a hundred assault craft and a full legion of stormtroopers. Her turbolasers are more powerful and faster to recharge than Imperial-era weapons, a product of kyber crystals harvested in the Unknown Regions.
    Dimensions
    Length: 2915.81m
     
    Sir Skywalker gefällt das.
  3. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    @Lord Garan
    Hätte nicht gedacht das der neue Zerstörer fast 3 Kilometer lang ist. ich hätte ihn jetzt wirklich nur wenig größer als die imperialen Sternzerstörer eingeschätzt. Ich hoffe die Risszeichnungen haben eine schöne Doppelseite zu dem Ding. ^^
     
  4. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Danke für die Infos, hab ich das im Film richtig gesehen, oder kann man da zwischen dem Sternenzerstörer rum fliegen? in Einer Szene sah es sau aus, als würden se durch so ein Zwischen Deck durchfliegen?
     
  5. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    [​IMG]

    Vorne ist ein Stück offen, jup.
     
    Sir Skywalker und Pascalo gefällt das.
  6. Pascalo

    Pascalo Official Rebel Scum Premium

    Laut dem Buch „SW Das Erwachen der Macht – Raumschiffe und Fahrzeuge“ gehört die Finalizer General Hux und Kylo Ren. Sie ist ganze 2.915,81 m lang. Zum Vergleich, die Executor von Vader hatte eine Länge von ca. 19.000 m und der normale Sternenzerstörer (Imperial-class) hatte eine Länge von ca. 1.600 m.

    Interessant ist auch das es ein neuer Hersteller ist „Kuat-Entralla Ingenieurstechnik“ heißt und das die First Order nur wenige Schiffe besitzt, aufgrund von begrenzter Ressourcen.

    Aufgrund von sonderbaren Fokusierkristallen sind die Waffen stärker und laden sich auch schneller auf als die von einem imperialen Sternenzerstörer. Ursprung der Kristalle leider unbekannt.

    Laut der galaktischen Übereinkunft zwischen der New Republic und dem Imperium / First Order ist es ihnen eigentlich untersagt große Sternenschiffe zu bauen. Aber Kylo Ren kann ja nicht per Anhalter durch die Galaxis reisen …


    @Mad Blacklord


    Das Buch hat ein Bild vom Schiff auf vier Seiten + zweiseitiges Bild mit einer Aufnahme aus dem Film ;-)
     
    Sir Skywalker gefällt das.
  7. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Yay. :-D Ich muss echt schauen das ich am Samstag in die Stadt in meinen Comicladen komme um mir endlich diese Bücher zu hohlen.
     
    Pascalo gefällt das.
  8. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Ich bin ganz froh, dass man bei den SD nicht versucht, neue Superlativen in die Filmwelt zu setzen. Die Starkiller-Base ist das eine, aber ein neuer, noch größerer und tollerer Supersternzerstörer wäre ziemlich "meh" gewesen.
     
    Sir Skywalker und Pascalo gefällt das.
  9. Pascalo

    Pascalo Official Rebel Scum Premium

    Möchte mich deiner Meinung anschließen. Es würde das Gefühl was man beim ersten Mal sehen hatte kaputt machen, wenn bei einer Fortsetzung bewusst auf "noch größer" gesetzt wird. Viele Filmmacher denken immer bei Fortsetzungen an "noch größer" und "noch mehr"! Siehe gerade aktuell den Trailer von dem neuen Independence Day! *kopfschüttel ...
     
  10. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter


    Eben nicht so wirklich. Das Ding ist ja wirklich nicht mehr als eine große auf einem Planeten gebaute Kanone. Der Todesstern ist weit aufwendiger und an sich sogar nützlicher.
     
  11. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Eigentlich hat man dafür wohl den halben Planeten ausgehöhlt und ihn zur Waffe gemacht. Vielleicht hat man weniger Material gebraucht als für den DS, trotzdem ist das ein ziemlich beeindruckendes technologisches Schreckgespenst.
     
  12. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Türlich und trotzdem absolut stationär und nach ein paar Schuss musst es wohl abbauen. Dazu ist es auch leichter anzugreifen als die Todessterne.
     
  13. Sir Skywalker

    Sir Skywalker Jedi-Meister, Klonkriegsveteran, Machtgeist

    Ist eigentlich schon geklärt, ob der Starkiller nun in Episode 7 die Sonne wirklich zur Gänze aufsaugt (so hatte ich es ursprünglich verstanden) oder lädt er nur so lange auf, so lange der Planet mit der Öffnung der Waffe zur Sonne geneigt ist?

    Zweitere Variante wäre mir deutlich lieber, da damit nicht die Probleme eines erloschenen Sterns im selben System, sowie der Abbau der Waffe einhergingen.

    Edit:

    Interessanterweise hat der neue Zerstörer zwei Brücken. Scheinbar hat man aus dem Fiasko mit der Executor gelernt.
     
    Pascalo gefällt das.
  14. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Sieht auf jeden Fall so aus als ob er sie komplett abzapft.
     
  15. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Könnte auch so sein wie bei den Venator Kreuzern der Republik. Eine Brücke hat da überwiegend zur Jäger- und Truppenkoordination gedient, während die Andere sich um das Schiff selbst kümmerte.
     
  16. Sir Skywalker

    Sir Skywalker Jedi-Meister, Klonkriegsveteran, Machtgeist

    Das wusste ich gar nicht.

    Ist jedenfalls sicher auch denkbar.

    @Lord Garan : will hier gar nicht zu lange off topic sein, aber gibt es in einem der Bücher zu Ep. 7 nähere Infos zu der Problematik mit der Sonne, an denen man sich anhalten könnte?
     
  17. Wizard With Gun

    Wizard With Gun Kampfmagier. Lehrling von Bourdieu.

    Aber einen ganzen Planeten aushöhlen ist nicht ressourcenintensiv? Passt irgendwie nicht zusammen.
     
  18. Pascalo

    Pascalo Official Rebel Scum Premium

    Ist richtig. Vlt. will man mit der Aussage im Buch einfach nur andeuten das die First Order noch weit nicht so groß ist wie das Imperium zuvor - bezogen auf die Anzahl der Schiffe, Personal und Fähigkeiten! Starkiller ist sicher eine Art Auflage oder eine Grundlage für die First Oder um ihre Macht auszubreiten?!
     
  19. Wizard With Gun

    Wizard With Gun Kampfmagier. Lehrling von Bourdieu.

    Ich würde es als First Order anders rum machen. Erst Schiffe, Personal, Militär aufbauen, also dezentrale Gewaltinstrumente. Dann würde ich erst mir diese Eisklotzerlaserbasis bauen. Ansonsten wäre die First Order ein leichtes Ziel.
    Vielleicht stammt die Starkiller Base ja auch noch aus der Zeit des Imperiums, und die First Order hat einfach nur ihre Fahne auf den Planeten gesteckt und das als "Meins!" deklariert. Man könnte darauf aufbauend dann auch erklären, warum die Basis erst jetzt einsatzbereit war, und zwar vielleicht weil sie erst wieder instand gesetzt werden, gewartet oder vielleicht erst fertiggestellt werden musste.
     
    Mad Blacklord und Pascalo gefällt das.
  20. Pascalo

    Pascalo Official Rebel Scum Premium

    Interessanter Gedanke - das Imperium hat die Basis im geheimen gebaut und die First Order hat diese übernommen nach dessen Zusammenbruch.

    So wie ich das verstanden habe, haben die Republik und das Imperium einen Vertrag unterzeichnet der beide Seiten dazu zwingt Waffen abzurüsten. Es durften keine neuen Stormtrooper mehr rekrutiert werden und das Imperium musste Reparationszahlungen leisten, durfte aber weiter bestehen. Es gibt eine Flotte der Neuen Republik, welche aber nicht annähernd so groß sein soll wie zu Zeiten der Republik (Klonkriege).

    Hmm .. ich als Fiesling (bin aber keiner, versprochen) würde als ersten den Kopf der Schlange abschlagen und im allgemeinen Chaos einmarschieren! Durch die plötzliche Vernichtung des Kanzlers / Senats, kann sich die Republik nur schwer Ordnen und ist verwundbar. Zumal die neue Waffe gleichzeitig Macht und Stärke bedeutet. Neue Systeme werden sich sicher aus Angst und oder aus Begeisterung der First Order anschließen. Nicht zu vergessen der Überraschungsmoment durch die Waffe. Würde also alle meine Ressourcen schon auf die Super-Waffe konzentrieren, zuschlagen und anschließend die Reste überwältigen.

    Man erkennt leider nicht so wirklich die Ziele von Snoke und ich persönlich glaube das dies alles nur ein kleiner Teil eines noch größeren Plans ist!
     
    Mad Blacklord und Wizard With Gun gefällt das.

Diese Seite empfehlen