Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Suey Chase

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Suey, 6. Februar 2006.

  1. Suey

    Suey Zivilist

    Beschreibung von Suey Chase

    Name: Suey Chase
    Alter: 16
    Haarfarbe: dunkles Rot
    Augenfarbe: Grau
    Größe: 1,75m
    Gewicht: 52 kg
    Rasse: Mensch

    Charakterzüge:
    • innerlich auf Grund der Vergangenheit extrem unsicher - deshalb:
    • kühl
    • zynisch
    • berechnend
    • arrogant
    • zuverlässig
    • perfektionistisch

    Besondere Fähigkeiten:
    • Sicherer Umgang mit jeglichen Messern, sowie einigen Blastern und Scharfschützengewehren
    • hohe Beweglichkeit und körperliche Selbstbeherrschung auf Grund ihrer Ballettausbildung



    Vergangenheit:

    Suey Chase verbrachte die ersten Jahre ihres Lebens mit ihrer Mutter Bonney in einem kleinen Appartement in einer der ärmeren und definitiv zwielichtesten Gegenden von Coruscant. Das Geld war knapp, und irgendwann nahm sich Bonney einen reichen Waffenhändler, weniger aber einen treuen Diener des Gesetzes zum Mann, Brando Wilx.
    Geld war nun nicht mehr das Problem, Suey konnte Ballettunterricht nehmen und hatte immer die neuesten Spielzeuge. Ihr Stiefvater brachte ihr ziemlich schnell bei wie man sich verteidigen konnte. Laut ihm war es von Vorteil mit Waffen umgehen zu können. Immer wenn Suey Ruhe suchte übte sie den Umgang mit ihrer Vibroklinge oder einem der kleineren Pistolen.

    In Sueys elftem Lebensjahr erschlug Brando Bonney in einem Eifersuchtsanfall vor den Augen des kleinen Mädchens. Suey blieb eingeschüchtert, verbittert und voller Hass im Haus ihres Stiefvaters, vertiefte sich in ihre Sportarten fand dort ihre Zuflucht vor der grässlichen Vergangenheit. Als sie zwölf war machte Brando Wilx drei entscheidende Fehler. Der erste war sie zu vergewaltigen, der zweite war dies noch einmal zu tun und der dritte war sich danach seelenruhig schlafen zu legen. Den nächsten Morgen erlebte er nicht, denn Suey hatte ihn mit dem Küchenmesser zu kleinen Würfeln verarbeitet.

    Die Angst trieb sie von ihrem ehemaligen Wohnort, der wohl niemals ihr Zuhause gewesen war, fort. Suey nahm sich all das Geld, das sie finden konnte, packte einen kleinen Rucksack und warf die Tür hinter sich zu. Sie schlug sich zuerst mit ein paar Diebstählen durch, bis das Schicksal ihre flinken Finger zu der Brieftasche einer der bekannteren Kopfgeldjägerinnen und Auftragsmörderinnen führte, Layla Strike. Sowohl Hand als auch Kopf konnte sie behalten, da die Frau offenbar einen guten Tag hatte, jedoch sollte sie sich deren Gruppe anschließen um ein paar kleinere Aufträge für sie auszuführen. Layla wurde für Suey zur einzigen Vertrauensperson, die sie hatte. Nie vertraute sie ihr jedoch ihr Geheimnis an und so blieb Sueys Gefühlstaubheit für Layla stets ein Rätsel. Diese Tatsache hielt sie jedoch nicht davon hab, diese Eigenschaft des Mädchens für ihre Interessen einzusetzen.

    Als Suey 14 Jahre alt war, beauftragte Layla diese mit ihrem ersten Anschlag, den sie ohne jegliche Gewissensbisse und mit größter Sorgfalt ausführte. Prädestiniert wie sie war, schien alles darauf hinzuweisen, dass sie einmal Layla selbst Konkurrenz machen könnte. Doch wie so oft geschieht es ersten anders und zweitens als man denkt - denn eines Abends heisst das Ziel ihres Auftrags Lord Croon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2006

Diese Seite empfehlen