Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

SW versus LOTR

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von masternesmrah, 3. November 2002.

  1. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Also, dieses jahr wird wohl der absolute Kampf Star Wars gegen Herr der Ringe ausbrechen, schließlich konkurieren nicht nur die DVDs miteinander, nein auch TTT wird mit AOTC was Qualität und Verkaufszahlen angeht verglichen werden. Meine Frage ist nun: Was gefällt euch besser, in jeglicher Hinsicht, egal ob DVD, Buch oder Film. Ich selbst bin von der DVD zu HdR begeistert, habe mir gerade die extended Edition vorbestellt, werde mir aber auch die AOTC-DVD holen. Ich finde beides faszinierend, aber Sw gefällt mir insgesamt doch ein Stück besser, auch, weil es (EU sei dank) im Gegensatz zu LOTR nicht abgeschlossen sein wird, wenn der dritte Teil bzw. der 6. Teil erschienen ist.
     
  2. nun, ich muß sagen, dass ich hdr an sich nicht schlecht finde, nur kann ich mir den film leider nicht mehr als einmal angucken, weil er sonst einfach zu lang wird.

    außerdem gibt es meiner ansicht nach auch zuviele charaktere, die alle ganz hübsch aussehen, aber an tiefe nicht viel zu bieten haben. vielleicht sollte man die bücher kennen.

    saruman ist cool und boromir hat mir auch gut gefallen.
     
  3. GrafSpee

    GrafSpee Senatsmitglied

    Find beides gut LOTR DVd kann ich mir immer wieder anschauen genauso wie Star wars bis auf Episode 1 aber Episode 2 werde ich wohl auch gantz oft anschauen.:D
     
  4. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Ganz klar SW.

    Die HdR Bücher werden sowieso völlig überschätzt - ich habe zig Bücher gelesen die besser waren, in allen Bereichen (sei es Dramatik, Spannung, Intensität...)


    Meine Meinung warum HdR als so phantastisch toll bei vielen gilt:

    Ne Menge Leute kennen den Dreck den man in der Schule liest (Faust und so weiter).
    Ansonsten kennen sie praktisch keine Bücher - außer eben HdR.
    (Ist jedenfalls bei einigen meiner Freunde der Fall)

    Und dann ist es klar, dass sie die Bücher für so phantastisch halten.


    Wenn man mal ne Menge gelesen hat, findet man auch sehr vieles was besser ist.
     
  5. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    FOTR ist ganz geil und die DVD werde ich mir kaufen. Er ist besser gemacht also AOTC, aber AOTC hat einfach Bonus, weil es SW ist und die Story noch ein wenig cooler ist. TTT wird wohl noch ein Stück besser als FOTR, weil es erst richtig losgeht. Allgemein schlägt natürlich mein Herz schon mehr für Star Wars, aber LOTR ist nah dran.
     
  6. Naurya Firespark

    Naurya Firespark Jedi-Meisterin von Nenomith & ehemalige Padawan-Sc

    Hmmm, für mich ist das eine ziemlich schwerwiegende, ich möchte fast sagen "Gewissensfrage" *gg*! Ich bin nach beidem so absolut süchtig, obwohl im Moment die SW-Sucht stark überwiegt! Aber die Filme sind alle beide so geil. LotR hab ich auch auf CDR daheim und könnt mir's 1000 mal reinziehen. SW hätte ich gern... *flenn*

    Ich möchte hier wirklich weder das eine noch das andere bevorzugen und es zwingt mich ja auch keiner, mich unbedingt zu entscheiden. Man kann ja von beidem Fan (oder besser: Junkie) sein! ;-P


    Von den Büchern ist LotR den SW-Büchern litaerarisch gesehen klar überlegen, schon der Schreibstil ist absolut supergenial, da kommt keiner ran!
    Aber trotzdem: Die SW-Bücher sind fesselnder und haben nicht so viele langwierige Schnarch-Stellen wie LotR...

    Auch hier: klassisches unentschieden!
     
  7. Hmm SW bietet halt irgenwo mehr (mehr Bücher,Comics,Spiele,Filme etc). Wobei die Filmischen Qualitäten vom HdR sind allerdings über jeden Zweifel erhaben! Somit bietet beides etwas, SW jedoch sicher mehr Langzeitspaß was HdR halt nicht liefert.
     
  8. Anakin Solo 0

    Anakin Solo 0 Dienstbote

    hmm... schwere frage...
    das fragst du in einem SW - forum? naja, egal...
    die HDR - buecher sind echt genial, aber der film... naja... die buecher kamen ja auch zuerst... doch daraus haette man mehr machen koennen... denk ich...
    bei SW sind die filme deutlich besser, die buecher haben vieleicht etwas weniger tiefe, sind aber teilweise etwas spannender...

    ich denke nicht dass das der grund ist warum so viele HDR so gut finden... hab auch ein paar andere buecher gelesen doch an HDR kam bis jetzt keines... naja, so viel hab ich nicht gelesen...

    und faust wuerd ich nicht grad als dreck bezeichnen... ich mag so zeug auch nicht, aber dreck... naja...

    zu SW gibts natuerlich viel mehr...
     
  9. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Also auf so einen Thread hab ich gewartet.
    Naja, er ist jawohl Sinnlos in einem SW Board, ich schätze jeder wird sich hier die SW DVD holen und einige auch die "Die Gefährten" DVD.
    Jedem dass seine, das geht doch echt nur nach geschmack, und der is ja bekanntlich verschieden von Person zu Person.

    Wow, das kann man so gut wie auf jedes Buch der Literaturgeschichte übertragen :rolleyes: Wirklich sehr überzeugend!
     
  10. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    *lautBeifallklatsch*

    Also, Faust hat mir persönlich aber gefallen ;)...
    Aber es stimmt schon, wenn ich den Lehrplan gestalten würde, ständen da andere Titel drin.

    Natürlich ist es auch oft so, dass man das Buch liest, es eigentlich nicht so toll findet, dann aber von dem Hype 'überzeugt' wird, dass es doch super war.
    Ich persönlich wette darauf, dass diese HdR-Geschichte in 10, 15 Jahren vergessen ist. Mehr als die Hälfte der Leute, die heute noch von "diesem großartigen Buch" und "diesen genialen Filmen" schwärmen, werden dann abgesprungen sein.
    Gleiches gilt für die (kommenden) Matrix-Filme, Spider-Man und einige andere Filme der späten 90er und der frühen '0er'. Der Hype wird weiterziehen und sie hinter sich zurück lassen.


    Ansonsten... *aufdenTischtapp*
    Ich denke, ich muss hier nicht ausbreiten, was ich von Mr. :-)clone)J*cksons Verstümmelungs-Aktion halte, oder :rolleyes:?
     
  11. Teishu

    Teishu Space Cowboy

    Was denn? Traitor z.B. ?;)

    Als Fan steht SW natürlich an erster Stelle. Ich denke auch, dass LOTR etwas überschätzt wird. Es gehört eben zu den Büchern, die fast jeder kennt, oder von dem jeder schon einmal gehört hat und darum auch viele glauben, dass es gut ist. Es gibt bestimmt etliche Werke, die um Längen besser sind als LOTR, aber einfach nicht diesen Bekanntheitsgrad haben. Es ist eben ähnlich, wie bei den Besucherzahlen von Kinofilmen: Nur weil viele Leute in einen Film gehen, muss er nicht zwangsläufig auch gut sein!
    Ich mochte zwar den Film FOTR, aber das Buch war mir schon nach ein paar Seiten zu langweilig zum Weiterlesen.
     
  12. Annie

    Annie Gast

    Es gibt kein SW versus LOTR .Das sind beides völlig verschiedene Universen die man nicht vergleichen kann.Ich möchte den Tag erleben an dem das endlich kapiert wird.
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Eigentlich bin ich schon ein Fan von HdR. Was die Bücher angeht, zählt nur der erste Band zu meinem Lieblingen, evtl. noch der zweite, während Tolkien bei Band 3 meiner Meinung nach die Ideen ausgegangen sind. Ich mag den Film sehr, ich war begeistert und ich freue mich auf TTT. Aber Star Wars hat deutlich Vorrang, ist meine absolute Nr.1 und wird es auch immer bleiben.

    Von daher: Punkt für Star Wars.
     
  14. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    @ Wraith

    Klar gibt es viele die sich so überzeugen lassen. Ich persönlich war Herr der Ringe Fan bevor überhaupt etwas von einem Film bekannt war. Ich kam das erste mal durch unser Jugendmusikspiel mit Lord of the Rings in kontakt. Wir spielten ein Stück geschrieben von Johan de Meij. Da mir diese Musik so gut gefiel entschied ich mich das Buch zu lesen. Danach war ich völlig begeistert. Als ich 2 Jahre später erfuht das man eine Triologie daraus machen würde war ich um so mehr begeistert. zum Fan durch HdR-Musik kann man sagen.

    Ich wette drauf das diese HdR-Geschichte in 10, 15 Jahren nicht vergessen sein wird zumindest für echte Fantasy Fans. Dieses Genre lebt ja auch in vielen anderen Erzählungen weiter (inkl. Star Wars). Sicher wird es niemals so etwas wie ein EU für Mittelerde geben. Aber es wird trotzdem viele weitere Fantasy Geschichten mit Menschen, Elben, Orks u.s.w. geben. Schliesslich hat die Star Wars Fangemeinde auch durch die Prequels an Volumen gewonnen. in 10, 15 Jahren werden auch mehr als die Hälfte dieser Fans abgesprungen sein.

    Ich freue mich riesig auf beide DVDs da ich auch schon vor HdR Star Wars Fan war. Momentan freue ich mich aber mehr auf Episode II da ich die Normale Edition von "Felloship of the ring" schon habe. Die Extended Edition ist näher an das Buch, desswegen werde ich sie mir auch noch kaufen.

    Der November ist ja so vollgestopft mit guten DVDs dass ich die Zeit bis zum 28.11 gut überbrücken kann. (E.T. / Star Trek 2/ FotR SEE/ "STAR WARS Episode II")

    :D
     
  15. Teishu

    Teishu Space Cowboy

    Da hast du schon recht! Allerdings sind SW und LOTR die beiden bekanntesten Epen des Fantasy-Genres und daher werden sie oft verglichen. Inhaltlich sind sie aber natürlich sehr unterschiedlich.
     
  16. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    LOTR als Bibel des Schwerter&Magie-Fantasy-Genres wird sicherlich nicht so schnell in Vergessenheit geraten. Nicht solange es D&D gibt. :D
     
  17. Xolgorim Zwerg

    Xolgorim Zwerg Zivilist

    Meine Meinung als HDR-FAN, sowohl Film als auch Buch:

    also die neuen Starwarsteile stellen imho keine Konkurrenz zu dem HDR-Film da, weil sie sogar ihren antiken Vorbildern um Galaxien hinterhinken.....

    Wie die DVD aufgemacht ist, naja, daß ist zweitrangig, damit wird man die Episoden kaum noch aus dem Feuer reißen !
    Außerdem verspricht die SEE von HDR sehr viel, der Unterschied zu SW ist, daß sie imho aus einem ohnehin schon fantastischen Film einen noch besseren machen wird.

    Aus einem schlechten Film wird eine Super-DVD auch nichts mehr machen können

    Ich möchte aber klarstellen, daß ich die ersten SW- Teile sehr geliebt hab, ich war von Episode I so erschrocken, daß ich in II und III nicht mehr gehen werde......

    Gruß Xolgorim, Zwerg
     
  18. Xolgorim Zwerg

    Xolgorim Zwerg Zivilist

    Also, das ist natürlich Quatsch !

    DU hast vielleicht erst durch den Film vom "Herrn" erfahren, das Buch und seine Vorgänger(kl. Hobbit) erfreuen sich weltweit aberschon seit gut 50 Jahren durchgehend großer Beliebtheit, es wurde in unzählige Sprachen übersetzt, das ganze Rollenspielgenre, sowie fast die gesamte Fantasy-Literatur beruht auf diesem Werk, selbst Starwars blieb davon sicherlich nicht unbeeinflußt.
    Deshalb ist klar, daß das Buch wahrscheinlich NIE in Vergessenheit gerät und daher der Film sicher auch nicht, ob der Film mal so ein Klassiker wird wie die alten SW-Teile ist fraglich, da das Buch doch immer den Film überstrahlen wird.

    Aber die neuen Teile kannste vergessen, sie werden allgemein als schlechte Fortsetzung betrachtet !

    Gruß Xolgorim
     
  19. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Xolgorim,Zwerg hat völlig recht. Ich konnte mich nur nicht so gut ausdrücken. :D
    LotR wird nie in vergessenheit geraten. Nicht mehr oder weniger als Star Wars.
     
  20. Xolgorim Zwerg

    Xolgorim Zwerg Zivilist

    ich glaub, wir können diesem Wraith Five oder wie er heißt verzeihen, er hat den "Herrn" wahrscheinlich mit Harald Töpfer verwechselt, daß passiert in der Aufregung schon mal -lol-lol !

    @n W5:

    Harald Töpfer ist der kleine Bub auf dem Besen, geschrieben von einer EngländerIN K.Rowling, ein Engländer namens JRR Tolkien schrieb dagegen Herr der Ringe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2002

Diese Seite empfehlen