Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Tasa Baree

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Tasa, 9. Januar 2010.

  1. Tasa

    Tasa Padawananwärter

    Name: Tasa Baree

    Alter: 19

    Geschlecht: männlich

    Größe: 1,82m

    Gewicht: 74kg

    Augenfarbe: schwarz

    Haarfarbe: schwarz

    Hautfarbe: gelblich

    Geburtsort: Mirial

    Rang: Padawananwärter

    Familie: verstorben

    äußerliche Besonderheiten: kunstvolle Tätowierungen die von der Brust, über die Schultern bis zur Mitte des Rückens laufen.

    Aussehen: Er ist schlank drahtig und sehr beweglich. Seine schwarzen Augen unterstützen dir Emotionslosigkeit seines Gesichtes. Gepflegte Haut und weiße Zähne zeugen von seinem Hygienebewusstsein. Seine Haltung ist stets aufrecht und vornehm. Seine Bewegungen sind grazil.

    Charakter: Leichte Arroganz kommt immer wieder zum Vorschein. Seit Kindesbeinen dazu erzogen ist die Macht sein ständiger Begleiter und durch diesen Umstand wird seine Arroganz manchmal noch genährt. Ansonsten sehr ruhig und überlegt. Neigt nicht zu vorschnellem Handeln. Recht vertrauensselig anderen gegenüber. Absolut ehrlich. Gibt viel auf Ordnung und Sauberkeit.

    Ausrüstung/Waffen: Vibrodegen, Bryar Blaster, verschiedene Kleidung

    Biographischer Abriss

    Geboren auf Mirial wurde er in der Tradition seines Planeten erzogen. Wie die meisten auf Mirial war auch er stark in der Macht und wuchs eng verbunden mit ihr auf. Mit 3 Jahren warf er bei einem kindlichen Wutausbruch einen Stuhl mithilfe der Macht gegen die Wand. Im Alter von 6 Jahren starb seine Mutter leider an einer Krankheit. Sein Vater war ein angesehener Politiker und so wurde Tasa aristokratisch erzogen.
    Er bekam politischen Unterricht und besuchte viele Bälle und Empfänge.
    Als er 17 jahre alt war, wurde auf seinen Vater ein Attentat verübt. Dieser starb kurz darauf in einem Krankenhaus, rang Tasa aber vorher das Versprechen ab zu den Jedi zu gehen und dort für den Frieden der Galaxis einzutreten.
    Der junge Mirialaner verkaufte alles was seine Familie besaß und kaufte sich dafür einen X-Wing. Nach einer kurzen Einweisung flog er los um die Jedi zu finden. Doch dem unerfahrenen Pilot unterlief ein folgenschwerer Navigationsfehler und er musste notlanden. Auf dem Planeten Kubindi fand er ein kleines Dorf, dessen Bewohner den Fallanassi angehörten. Sie nahmen ihn in ihre Mitte auf und halfen ihm seinen zerstörten Jäger wieder zusammenzuflicken. Da die Infrastruktur auf dem Planeten allerdings dürftig ist dauerte dies beinahe ein Jahr. In der Zeit unterrichteten sie ihn in der Macht und lehrten ihm die Grundlagen. Großes Talent zeigte er für die Levitation und das Erschaffen von Illusionen. Doch als sein Schiff wieder flugfähig war, erinnerte er sich an das Versprechen, das er seinem Vater gegeben hatte.

    Tasa verabschiedete sich von seinen Lehrern und setzte seine Reise fort.
    Nach weiteren Umwegen und Hindernissen fand er endlich den Jedi-Orden und versucht nun mit guten Leistungen die Aufmerksamkeit der Meister auf sich zu ziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2010

Diese Seite empfehlen