Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Tej Darran

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Tej Darran, 15. Januar 2014.

  1. Tej Darran

    Tej Darran Lieutenant Commander

    Personalarchive des Galaktischen Imperiums
    Akten der Imperialen Flotte
    Akte [Darran, Tej] I3n/13.3-74-0-36.a2
    Bearbeitungsnr.: IF-NE-560-D194-62. 89
    Verzeichnisnr.: DA.74356

    Akte wird geladen . . .


    Staatszugehörigkeit: Galaktisches Imperium
    Status: aktiv
    Rang: Lieutenant-Commander, Kommandant der Vigil-Korvette Thor
    Abteilung:
    Imperiale Flotte, 417. Korvettendivision unter Kommandeur Manius Selgorias

    Profilbild: [​IMG]


    Name: Tej Darran
    Standort: Cygnus B, Cygnus System, Mid Rim
    Familienstand: ledig


    Heimatwelt: Bastion
    Spezies: Farghul
    Rasse: Farghul
    Machtsensitivität: nicht bestätigt (möglicherweise Vorhanden)
    Alter: 20 Standardjahre (gilt bereits seit dem 11. Standardjahr als Erwachener; Eintritt in die Imperiale Flotte mit 15 Standardjahren)
    Geschlecht: männlich
    Körpergröße: 211 cm
    Körpergewicht: 89 kg
    Statur: schlank, muskulös (dennoch wirken Muskeln nicht übertrieben)
    Fellfarbefarbe: hellgrau, mit schwarzen Streifen
    Augenfarbe: hellgrün
    Besondere körperliche Merkmale: Fell, über den gesamten Körper verteilt; überdurchschnittlich groß




    Sprachkenntnisse:
    Galactic Basic Standard (fließend, 1. Muttersprache)
    Farghul (nahezu fließend, 2. Muttersprache)
    High Galactic (fortgeschrittene Kentnisse)

    Ausbildungen:
    Schulabschluss an einer weiterführenden, zivilen Schule auf Bastion
    Imperiale Offiziersschule
    imperiale Sonderausbildung "Navigationstechnik"
    imperiale Sonderausbildung "Strategie und Taktik"

    Qualifikationen:
    Qualifikation zum führen einer Nahkampfwaffe
    Qualifikation zum führen einer militärischen Fernkampfwaffe



    Auszeichnungen:

    Orden der Imperialen Akademie der Flottenoffiziere (für den Abschluss des Studiums, verliehen mit Paradesäbel)

    Charaktergutachten:
    -Vorsicht-
    Tej Darran verhält sich nicht wie normale Farghul!
    Nicht provozieren, gut ausgebildeter Nahkämpfer (besuchte eine Kampfsportschule in Bastion, sein Nahkampf ist keinem bestimmten Stil zuzuordnen)
    Er scheut keine verbalen oder körperlichen Auseinandersetzungen, manchmal auch nicht mit Vorgesetzten.
    Hat in seiner Ausbildungszeit mehrere Verwarnungen wegen Körperverletzung bekommen. Ist leicht zu provozieren.

    Dennoch ist Tej Darran als meist Linientreuer Offizier zu beschreiben, der die Offiziersschule als einer der besten seines Jahrgangs absolvierte. Er Gilt als intelligent und arrogant und beherrscht die Navigation von großen Raumschiffen sehr gut. Auch seine Führungsqualitäten sind ausreichend um ihm eine Führungsposition zu übergeben. Tej Darran wirkte auf seine Vorgesetzten manchmal hinterhältig, auf alle Fälle aber ist er Karriereorientiert. Ihm sind auch gewisse Opfer recht, um sein Ziel zu erreichen.

    Zusammengefasst liegen seine Qualitäten vor allem im Führen von Raumschiffen und weniger im Führen von Personen, da er sich leicht provozieren lässt und viele einfache Soldaten der Flotte für schlicht unfähig hält. Weiterhin zeigt Darran in vielen Situationen wenig bis gar keine Geduld.

    Zivil gilt Tej Darran als loyal zu seinen Freunden, außerdem scheint er einen Hang zu weiblichen Vertretern verschiedener Spezies zu haben, daher wird eine weibliche Person als seine Vorgesetzte für eher ungünstig beachtet.

    Weitere Anmerkungen: Gilt als Mann, der kein Problem hat, sich für das Imperium die Hände schmutzig zu machen. Weiterhin ist er in der Lage schnelle Entscheidungen zu treffen.

    Lebenslauf:
    Geboren wurde Tej Darran nicht auf der Heimatwelt der Farghul, Farrfin, sondern auf Bastion, dem Hauptplaneten des Imperiums. Seine Eltern waren beide Angehörige der Mittelschicht, wobei sein Vater Betreiber eines kleinen Spielcasinos war. Eigentlich war dem Jungen Farghul als Erstgeborener die Leitung des Casinos zugedacht, doch der Junge hatte sich schon immer für andere Dinge begeistert. Er kam schon früh mit Kampfsport in Kontakt, was ihm bei seinen vielen körperlichen Auseinandersetzungen im späteren Leben durchaus helfen sollte. Er Begann mit vier Jahren eine Kampfsportausbildung in einer kleinen Schule, über die nur noch bekannt ist, dass sie heute nicht mehr existiert. In dieser Schule blieb er bis zu seinem 11. Lebensjahr. Weiterhin begann er im Alter von 8 Jahren mit der Schulischen Ausbildung an einer zivilen Schule und konnte diese mit 14 Jahren vollenden.
    Lieutenant Darran war in viele kleine Schlägereien auf der Straße verwickelt, wobei er aus vielen siegreich hervorging. Trotz dieser bewegten Vergangenheit waren keine größeren Delikte in seiner polizeilichen Akte festzustellen, so das er in die Imperiale Flotte aufgenommen werden konnte. Mit 15 Jahren begann er sein Studium an der Imperialen Akademie, mit Schwerpunkt auf Navigation. Dieses hat er vor kurzem beendet und wurde fürs erste in das Hauptquartier der Flotte entsandt. Dort wartet er auf einen Einsatz an Bord eines Raumschiffes der Imperialen Flotte. Nachdem er bei Cygnus unter Commander Naomi Vest als Erster Offizier auf der Marauder-Corvette Claw of Justice und nach ihrer Krankheit auch als Kommandant des Schiffes bereits erste Führungsqualitäten unter Beweis stellen konnte, erhielt er das Kommando über die Vigil-Corvette Thor

    Persönliche Besitztümer: Besitzt einen circa 2 Meter langen Teleskopstab aus einem metallähnlichen Stoff, über den keine genaueren Angaben gemacht werden können, Allerdings könnte er womöglich mit Phrik beschichtet sein. Weiterhin sind keine wichtigen Besitztümer bekannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2016
  2. Tej Darran

    Tej Darran Lieutenant Commander

    Lade Anhang...
    Akte [Darran, Tej] I3n/13.3-74-0-36.a2
    Bearbeitungsnr.: IF-NE-560-D194-62. 89
    Verzeichnisnr.: DA.74356-2

    Einsatzberichte:

    Cygnus B: Erster Offizier/Nach Krankheit Interimskommandant der Claw of Justice; Aufbringung einiger Piratenfrachter, einer Basis der Piraten/Schmuggler; Landang in diplomatischem Auftrag





    -//-
     
  3. Tej Darran

    Tej Darran Lieutenant Commander

    Lade Schiffsdaten...
    ... Vigil-Klasse, Korvette, Kennung VK-34SB, Rufname Thor
    ... Imperiales Schiffsverzeichnis: IF-K-V-34SB


    [​IMG]

    Technische Daten:


    Entwicklung:
    Byss Shipyards
    Produktionsstandorte: Kuat, Byss
    Klassifikation: Korvette (Aufklärer)
    Größe: 255 Meter
    Mannschaft: 80
    Bodentruppen: 114 Soldaten
    Vorräte: 1 Jahr
    Frachtkapazität: 2.500 t
    Sublichtgeschwind.: 60 MGLT
    Hyperraumantrieb: Klasse 2 (Backup 12)
    Rumpfstärke: 200 RU
    Schildstärke: 350 SBD
    Bewaffnung:
    3 schwere Doppelturbolaserkanonen (1 Bug, 1 Backbord, 1 Steuerbord)
    5 Zwillingslaserkanonen ( 3 Bug, 1 Backbord, 1 Steuerbord)
    4 Mehrzweckwerfer (Front; je 25 Raketen oder Torpedos)
    Jäger/sonst. Schiffe: -
    Beschreibung: Atmosphärentauglich. Eine Korvette imperialer Bauweise, deren Spezifikationen denen der Corellianischen Korvette CR90 ähneln. Dank ihrer Raketenwerfer ist die Vigil-Klasse aber besser bewaffnet. Sie ist ein leichtes Eskort- und Patrouillenschiff, zudem wird sie, dank ihrer leistungsstarken Sensoren, erfolgreich als Aufklärer eingesetzt. Für eine Korvette ist sie mit 255 Metern recht groß, größer beispielsweise als die Lancer-Fregatte. Das unbewaffnete Heck stellt eine Schwachstelle insbesondere gegen Jägerangriffe dar.
    Die Thor gehört zur ersten Generation von Vigil-Korvetten und hat sich in verschiedenen Einsätzen und Missionen unter wechselnden Kommandanten bewährt. Dementsprechend besteht ihre Crew zum größten Teil aus bereits länger dienenden, untereinander eingeschworenen Mitgliedern, was es Außenstehenden schwer macht, sich ihren Respekt zu erkaufen.

    Aufgrund der im Verhältnis zur geringen Besatzung stehenden Größe des Schiffes, bietet die Vigil-Klasse einige räumliche Annehmlichkeiten, die sich auf anderen Schiffen nicht finden. Unter anderen besitzt sie größere Mannschaftskabinen und Aufenthaltsräume.


    Die Offiziere:

    Erster Offizier (Nautik): Lieutenant-Commander Thomas Weyland, 45, Mensch, Kuat: Er dient bereits seit der Indienststellung der Thor auf ihr, angefangen als Navigationsoffizier hat er sich zum Ersten Offizier hochgearbeitet und nach der Verabschiedung des alten Kommandanten in den Ruhestand eigentlich selbst auf den Posten als Schiffsführer gehofft. Er kann Tej nicht besonders leiden, hält ihn für unerfahren und ist eifersüchtig auf ihn. Dennoch ist er ein Linientreuer, äußerst fähiger Offizier, der es versteht, seine Mannschaft bei der Stange zu halten.
    Zweiter Offizier (Technik): Lieutenant Arthur West, 39, Mensch, Rendili: Ebenfalls ein altgedienter Offizier, der lange Zeit technischer Offizier eines Sternenzerstörers war, sich aber vor zwei Jahren auf die Korvette hat verlegen lassen, um den Rest seiner Dienstzeit etwas ruhiger zu verbringen. Er liebt das Schiff wie eine Frau und legt am liebsten selbst Hand an die Maschinen der Thor an. Er ist ein netter Mann, der gerne Scherz und ebenso gerne einen Schluck aus seinem Flachmann nimmt, eine Marotte, die auf dem Schiff wissentlich geduldet wurde.

    Dritter Offizier (Waffensysteme): Lieutenant Steve Orb, 34, Mensch, Rendili: Eigentlich ein sehr vielversprechender Offizier, dem eine große Karriere offengeständen wäre, hat sich aber für den Weg der geringsten Arbeit entschieden und sorgt somit (wenn auch mit Wiederstand) dafür, dass die Geschütze der Thor immer einsatzbereit sind, auch wenn sie schon lange keinen wirklichen feind mehr angegriffen haben. Er ist der Typ von Mensch, der leichtlebig ist und sich nur schwer aus der Ruhe bringen lässt, Nett aber Faul, tut wenn überhaupt nur das nötigste.

    Kommandant der Soldaten: Captain John Maltrite, 40, Mensch, Bastion: Captain Maltrite zählt als Kampferprobter Marine, der früher ebenfalls seinen Dienst auf einem Sternenzerstörer versehen hatte.


    Die Mannschaft:

    Man kennt sich untereinander, wenngleich vor allem die Soldaten meist gerne unter sich bleiben und einen eigenen Mannschaftsbereich bewohnen.
    Die 80 Mann Besatzung setzen sich folgendermaßen zusammen:
    4 Offiziere (Kommandant, 1., 2., 3. Offizier)
    2 Junior Offiziere (Ensigns, in Ausbildung)
    12 Mann Brückencrew (3 Sensorik, 3 Navigation, 3 Kommunikation, 3 Waffenkontrolle)
    25 Mann Technischer Dienst (3 Unteroffiziere, 22 Mannschaftsdienstgrade)
    27 Mann Waffentechnik (3 Unteroffiziere, 6 für Doppelturbolaser, 10 für Zwillingslaser, 8 für Mehrzweckwerfer)
    3 Ladungstechniker (1 Unteroffizier, 2 Mannschaftsdienstgrade)
    2 Sanitäter (2 Unteroffiziere)
    5 Köche (2 Unteroffiziere, 3 Mannschaftsdienstgrade)

    Hinzu kommen 114 Soldaten:
    3 Züge zu 36 Mann: 108 (jeweils 4 Unteroffiziere pro Zug)
    3 Zugkommandanten: 1st Lieutenant
    Kompaniekommandant: Captain
    Stellvertretender Kommandant: 1st Lieutenant
    1st Sergeant
     

Diese Seite empfehlen