Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

The Rasterbator

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von Darth Gollum, 15. September 2006.

  1. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Joooaaaahhhh, heute möchte ich euch eine Website/ein Programm vorstellen, welches einige von euch vielleicht schon kennen und den anderen bisher nur vorenthalten haben, welches aber auch einige von euch mit Sicherheit interessieren wird. ;)

    Und zwar geht es um ein Programm, mit dessen Hilfe ihr Bilder wie dieses von HongKong:

    [​IMG]

    So rastern könnt, dass ihr es in einer Größe von z.B. 3,99m * 3,27m an eure Wand hängen könnt.

    [​IMG]

    Beachtet aber bitte, dass ihr in diesem Fall, wie angezeigt, 209 DIN A4 Blätter ausdrucken müsst!!

    Man muss ja nicht unbedingt übertreiben, oder? ;)

    Gehen tut das alles mit dem Rasterbator von homokaasu.org:

    http://homokaasu.org/rasterbator/

    Wer eine langsame Internetverbindung hat, kann sich natürlich auch die Standalone Application herunterladen und installieren.

    http://arje.net/files/Rasterbator_Standalone_1.2.zip

    Und wer weiß?

    Vielleicht ist man dann irgendwann so glücklich mit seiner Wand, wie dieser Junge Mann hier:

    [​IMG]

    Also wer genug Platz hat, dass man das Bild in genügend großem Abstand betrachten kann, dem werden die Möglichkeiten bestimmt gefallen, die Helden ihrer Kindheit (?) Lebensgroß in die Wohnung zu hängen:

    [​IMG]

    Also...wer will? Versuchskaninchen vor :D


    P.S.: Man kann die Pixelgröße selbst bestimmen (1mm bis 25mm). Bei größeren Pixeln muss man sich logischerweise weiter weg stellen, damit das Bild gut aussieht, dafür frisst die Pixelgröße von 1mm viel zuviel Tinte...hier muss man also rumprobieren.
    Eventuell lohnen sich für einige tatsächlich nur schwarzweiße Bilder.


    Edit: Hab gedacht, in dieses Unterforum passt es noch am Besten, da man ja auch eigene Kreationen einscannen und ausdrucken kann...falls es falsch ist, bitte verschieben, ist ja keine wirkliche Arbeit, oder? ;)
     
  2. phazonshark

    phazonshark Always on the move.

    Hm... Diese Wandbilder (de Begriff "Wallpaper" meinte ursprünglich sowas, oder?) sind natürlich ziemlich geil. Die Papiermenge geht noch, aber die benötigten Druckerpatronen... Das ist nicht gerade wenig.^^

    Aber die Idee, für sowas mal ein Programm zu machen hat was.
     
  3. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Ja, es ist schon ziemlich tintenintensiv, es sei denn man vergrößert die Pixel. Wie aber jeder weiß, wird das Bild dann auch grober, und man muss schon etwas weiter entfernt sein, um es wirklich scharf zu sehen.

    Ich habe das mal mit diesem Motiv probiert:

    http://www.aptirrelevance.com/sw-archive/imgview.php?id=00890

    auf ca. 2 mal 2 Meter...unsäglich.
    In meiner Bude ist einfach nirgends genügend Platz, dass man sich so ein Bild mal richtig ansehen könnte.

    Naja, vielleicht mal, wenn ich umziehe ;)


    P.S.:

    Wenn man möchte, kann man ja auch von Wand über die Decke und an der anderen Wand hinunter "tapezieren".
    Mit diesem Motiv sollte das gehen:

    http://www.p47.org/blog/images/autres/Coolest_Picture_Ever.jpg

    :D
     

Diese Seite empfehlen