Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

THX vs. SE

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Spaceball, 10. Januar 2002.

  1. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Letztens habe ich mir eine interesannte Sache angeschaut. Auf http://www.echostation.com gibt es einen interessanten Bericht. Der Bericht nennt sich Star Wars indexed. Da ich ein paar Tage später auch noch eine sehr seltene britische Sammlerbox mit allen drei Teilen auf VHS bekommen habe, habe ich mir dieTHX Version mal wieder angeschaut.

    Als erstes ist mir aufgefallen das die THX Version die selbe Bildqualität besitzt wie die Special Edition. Da zwischen dem Release der THX und der Special Edition nur 2 Jahre liegen, also genau die Zeit die man bei Lucasfilm für die Überarbeitung brauchte, habe ich das Gefühl das die THX Version eigentlich ne SE ist.

    Was ich damit eigentlich sagen will ist nur das man die Special Edition angefangen hatte und als man mit der überarbeitung des Filmmaterials fertig war kam die THX Version auf den Markt. Während die THX Version auf dem Markt war wurde die SE fertigestellt.

    Alleine in Deutschland gibts es 12 Verschiedene Versionen der Trilogie auf Video. Diese Vermarktung passt auf jeden Fall ins Schema der Fox bzw. Lucasfilm.

    So jetzt zum eigentlichem Teil meines Postings. Die SE ist zensiert. Irgendwie fehlen bei der THX schon Szenen. Die THX Vollbild ANH Version kommt ohne dem Panorama Blick auf Mos Eisley aus. DIe komplette Szene in der Luke und Ben auf dem Hügel steht fehlt. In dieser Szene sagt Ben den berühmten Satz Mos Eisley nirgendwo wirst du mehr Abschaum und Verkommenheit vorfinden als hier.
    Da 80% der THX Käufer die Vollbildversion besitzen sind die angeschissen.

    Durch dieses Fehlen wird deutlich wie weit die FOX bzw Lucasfilm geht. Jetzt kommt nämlich das interessante. In der THX Version sieht man C3Po und R2D2 im Rebel Blockade Runner hinter einer Tür stehen. Diese Szene kommt in keiner einzigen SE Version vor. In der Szene in der Luke, Han und Chewie den Zellentrackt betreten erschiesst Han den Offizier. Dieser fällt in der SE einfach nur rauchend um. In allen vorherigen Versionen explodiert seine Brust. ZENSUR! Wahrscheinlich war das zu brutal für die 90er.

    Die erste Szene die jedem einfällt ist wohl die Szene in der Han Greedo erschiesst. Vor der SE schiesst Han zuerst. In der SE schiesst Greedo und dann schiesst Han auch noch über dem Tisch. Vor der SE schiesst Han nämlich einfach durch den Tisch. Greedo hatte nämlich keine Chance. Vor der SE wird hier nämlich eine Entwicklung deutlich. Han entwickelt sich vom gewissenlosen Schmuggler und Mörder zum "ehrlichen" Menschen. Auch hier haben wir einen klaren Fall von Zensur.

    In ROTJ fehlt das Laptinek. Laptinek ist ein absolut zeitloses Stück. In der SE haben, das zugegebener massen ebenfalls Zeitlose, Jedi Rocks das mehr an ein Kindermusical errinnert.

    Die Szene in Hangar 94 ist grauenhaft. Jabba ist beschissen Animiert.

    Wenn ich die SE mit der THX Version vergleiche kommt in mir das Gefühl auf das es sich bei der SE um eine kindgerechtere Version handelt. Somit wäre auch erklärt warum ANH in der SE ab 6 Jahren freigeben ist und vorher ab 12 freigeben war.

    Für mich zählt aus den von mir beschrieben Gründen nur die THX Version als die einzig wahre Version. Ohne der SE kann ich wunderbar leben. Ihr könnt mich jetzt ERbsenzähler nennen. Ich denke ich habe Gründe angegeben für meine Meinung sprechen. Aus Zeitgründen habe ich ausserdem nur die wichtigsten Gründe angeben.

    Auf jeden Fall ist die Raumschlacht über dem Todesstern in der SE wesentlich besser als in der THX Version.

    cu, Spaceball
     
  2. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ok, es gibt Unterschiede, und über die Greedo-Szene braucht man nicht zu streiten, die war in der alten Version cooler, aber insgesamt betrachtet hat die SE schon mehr Vor- als Nachteile.

    Und was die Vollbild-Version angeht: welcher Film-Fan kauft bitteschön diese Fassung?? Also, wenn man sich damit zufriedengibt, daß links und rechts vom Bild-Format etwas weggeschnitten ist, dann machen diese zwei Sekunden auch nichts mehr aus (in der Weidescreen-Version sind sie glaube ich drin, aber ich schau besser nochmal nach). Bei der Vollbild-Version von TPM fehlt z.B. Aurra Sing, die hat einfach nicht mehr ins Bild gepasst. :rolleyes:
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @swpolonius

    die Szene fehlt in der Vollbild THX Version. Ich habe als Referenz Material:

    THX:

    engl. Pal Vollbild (Kaufkassetten)
    engl. Pal Widescreen (collectors Edition)
    deu. Pal Vollbild (Kaufkassetten)
    deu. Pal Widescreen (Kaufkassetten)
    deu. Pal Widescreen (Box)
    ung. Pal Vollbild (Kaufkassetten)

    SE:

    deu. Widescreen (Leihkassetten)
    deu. Videoscreen (Box 1st release)
    deu. Widescreen (Box 2nd release)
    deu. Widescreen (Kaufkassetten)

    Auf jeden Fall hat die SE Vorteile.

    Mos Eisley:
    Fahrt durch die Stadt. na ja wenn man mal die Fahrt auf Mos Eisley weglässt.

    Bespin:
    Der Flug auf Bespin ist genial. In dem Moment in dem alle auf dem Balkon laufen erkennt man zwischen den Haaren von Chewie reste der Wand. Wenn man die Szene mit THX vergleicht hat Chewie einige Haare lassen müssen.

    Kampf um den Todesstern:
    Eigentlich alles was sich über dem Todesstern abspielt ist genial in der SE. Auch das starten der Raumschiffe von Yavin4 ist genial.
    Da zeigt sich die SE von ihrer besten Seite.

    cu, Spaceball
     
  4. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Nicht schlecht, das Reverenzmaterial. :D

    Aber Unterschiede sind da wirklich nur noch von akademischem Interesse, SW bleibt SW, mit oder ohne zwei Sek. Mos Eisley. Und bei GL ist es ja nun mal so, daß die definitive Fassung immer die letzte ist. Mal sehen, was er über die SE sagen wird, wenn die Archival Edition auf DVD rauskommt. ;)
     
  5. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @swpolonius

    tja da hast du recht. GL sagt nun mal wo es langgeht. Allerdings hole ich mir da lieber die THX Laserdiscs. Seit der DVD sind die Préise nämlich ganz gut in den Keller gefallen. Auf ner Laserdisc ist die Qualität nämlich genau so gut wie auf DVD (wenn man mal von dem altersbedingten Qualitätsverlust absieht).

    Wenn ichs mir recht überlege sollte ich mir ne eigene Version zusammenschneiden. So wie beim Phantom Edit.

    cu, Spaceball
     
  6. Nüchel

    Nüchel Dienstbote

    sorry! Ich habe eine Frage!
    Weiss man schon wann in etwa die Archival Edition auf DVD rauskommen wird?
    gruss Nüchel...
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Voraussichtlich 2005.
     
  8. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Auch auf die Gefahr hin , hier gesteinigt zu werden - was ist die Phantom Edit genau ? TPM mit den DVD Szenen zusammengecutted , die es nicht in den Film schafften oder was ?:confused:
     
  9. GM Kedner

    GM Kedner The Artist Formerly Known as Haariger Bettvorleger Premium

    Es ist eher das Gegenteil. Ein Fan hat vor ca. einem halben Jahr Szenen aus TPM rausgeschnitten, die er nicht gut fand. So ziemlich alle JarJar Szenen und noch ein paar Sachen.

    Ich sollte mir mal die alten Star Wars Kassetten von meinem Onkel besorgen. Die sind noch in der ursprünglichen Fassung. Zumindest schätze ich, dass sie es sind. Er hat sie vor ca. 10 Jahren aus Sat1 aufgenommen. Mit einer Werbepause.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2002
  10. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Danke für die schnelle Erklärung , GM Kedner . Jar Jar herauszuschneiden , daran mußte ich auch mal denken . Theoretisch könnte ich das , hab die englische DivX Fassung auf Festplatte ;)
    Und die Filme hatten damals auf Sat1 sogar deutsche TV Premiere , ich glaub das muß aber länger her sein , ich erinnere mich wage , muß so 7 oder 8 gewesen sein damals . Schätze so zwischen '86 und '88 . Kinofilme brauchten zur der Zeit ungefähr 4 Jahre , bis sie im TV ausgestrahlt wurden . Später kamen die dann auch nochmal alle auf Pro7 , Anfang der 90er .
     
  11. sAiOtEk

    sAiOtEk Klonkrieger Premium

    Also das sind doch 2 unterschiedliche Sachen. Es gab das alte Filmmaterial fürs Kino und das Filmmaterial fürs Video. Das Filmmaterial fürs Video war ja nicht alt und deswegen auch noch gut erhalten, wurde für die THX Version halt nur nochmal etwas überarbeitet, aber das war nicht so ein großer Akt...

    Das Filmmaterial fürs Kino dagegen lag ja jahrelang bei G.L. rum und war deshalb schon ziemlich angegriffen. So konnte man das im Kino nicht mehr zeigen, deshalb mußte der komplett überarbeitet und gewaschen werden.
     
  12. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @saiotek

    Glaube ich nicht. Die Prozedur in der das Filmmaterial aufgearbeitet wird war bei der SE das selbe. Auch bei der SE Version wurde das Bild mit dem THX Verfahren verbessert.

    Wieso sollte GL zweimal Geld in fast die selbe Sache investieren??

    cu, Spaceball
     
  13. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Ist nicht Video Material und Kino Material nicht 2 verschiedene Dinge.

    Man sieht ja beim SE vorbericht das der Film schon sehr angegriffen war und bearbeitet werden mußte sonst hätte er nie mehr in die Kinos gebracht werden können.

    Also ich fand die SE eigentlich besser wegen der Szenen die mehr dabei waren das bei Greedo ja das ist einer der wenigen Sachen die bei der SE stören.

    Zu der DVD:
    Hies es aber nicht mal die Star Wars DVD kommt im April ? Ist das ein verfrühter Aprilscherz oder ist daran was dran ?
     
  14. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Zu den DVDs: dieses Jahr (voraussichtlich im November) kommt auf jeden Fall Episode II auf DVD. 2005, aber eher wohl 2007 (30 Jahre Star Wars) kommt die Archival Edition mit neuen Szenen in Episode I und den alten Filmen auf DVD, und meiner Meinung nach auch im Kino.
    Was die klassische Trilogie auf DVD angeht, gibt es kein Releasedatum von offizieller Seite, sondern nur diverse Expertenmeinungen, die sagen, daß George Lucas früher oder später gegen die Raubkopien aus dem asiatischen Raum vorgehen muß und dies am besten und effizientesten mit einer Veröffentlichung der Filme auf DVD schafft. Ist aber, wie gesagt, nur eine Meinung, keine Bestätigung irgendeiner Art.
     
  15. sAiOtEk

    sAiOtEk Klonkrieger Premium

    @Spaceball:

    Der Unterschied ist, dass nur die SE im Kino lief und nur für die SE mußte das Kinofilmmaterial komplett "restauriert" werden. Für die THX (Video) Version wurde das noch gut erhaltene und nicht so alte Videofilmmaterial nach THX Norm aufgearbeitet. Die SE Video Version wurde natürlich auch nach THX Norm produziert.
     

Diese Seite empfehlen