Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Vigosh Tor

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Vigosh Tor, 17. Mai 2014.

  1. Vigosh Tor

    Vigosh Tor Zivilist

    Name: Vigosh Tor
    Spezies: Anzati
    Klasse: Humanoid
    Alter: 80 Jahre
    Größe 1,75 m
    Gewicht 75 kg
    Augenfarbe: Braun
    Haarfarbe: Braun
    Geburtsort: Anzat
    Gesinnung: Sith, Imperium

    [​IMG]

    Auszüge aus Vigosh Tor´s Audiotagebuch:

    ....Sie....sie haben mich wirklich verkauft.....*schnief*....wie konnten sie nur......Eltern die
    Ihren einzigen Sohn an Hutts verkaufen..........mir wurde doch was von Ehre erzählt........verkauft......wie ein Tier. *schnief*....


    Audiorauschen

    ....Gladiator...das soll ich werden....meine Bestimmung....Sie sagen ich werde die Ausbildung nicht wirklich überstehen.....keine Wahl........Kämpfen und sterben.....ohne Kampflos sterben....

    Audiorauschen

    Ich habe meinen ersten Kampf gewonnen. Meinen Herren gedient und nicht versagt. Sie sagen ich bin eine Kampfmaschine. Wen sie wüssten.... Meine Gegner sind stark, teilweise körperlich stärker. Doch da ist etwas in mir. Eine Macht....Ich kann sie spüren, ich kann ihren Blutdurst fühlen. Sie ist immer da, aber ich vermag es nicht sie zu kontrollieren.....Sie....gibt mir Kraft....

    Audiorauschen

    Jeden Tag, neue Kämpfe....neue Gegner....neue Leichen.....ich weis nicht wieviele es schon waren.....sie verfolgen mich Nachts in meinen Träumen....sie warten darauf das ich Ihnen eines Tages folge......Nein....Ich bin nicht wie sie....Ich bin zu mehr bestimmt als das hier......ich werde Ihnen niemals folgen....ängstliche Krieger...verzweifelte Soldaten.....Sklaven......sie verdienen es hier zu sein. Getränkt von Ihrer eigenen Schwäche verfluchen sie ihr eigenes Schicksal.....

    Audiorauschen

    Ein Neuankömmling ist gebracht worden. Eine weibliche Anzati. Verkauft wie ich damals von profitgierigen Eltern, die einen Ehrenkodex lehren, der nur ein flasches Versprechen ist. nach 68 Jahren habe ich viele Geschichten über mein Volk gehört. Viel neues jetzt von dieser Anzati. Sie fühlt sich mir verbunden...

    Audiorauschen

    Sie schlägt sich wacker. Gewinnt wenn auch mehr mit Raffinesse als mit bloßer überlegenheit. Ich habe meine guten Kontakte zu den Wärtern spielen lassen um dieser Anzati nahe zu sein. Eine eigene Zelle teilen wir uns. Sie.....sie hat etwas an sich.....

    Audiorauschen

    Wir haben nun beschlossen uns einen Namen zu geben. Da dieser Brauch so üblich ist auf Anzat. Ich war eigentlich dagegen aber Sie besteht darauf. Nicht jeder auf unserem Planeten kann so niederträchtig sein. Sie hält es für einen Schicksalsschlag, der dennoch seinen Dienst erwiesen und uns zusammen geführt hat. Ich tue es für Sie...doch ich sehe es nicht so. Ich sollte kein Sklave sein, weder von diesem Hutt, noch vom Schicksal oder sonst wem. 78 Jahre lang, habe ich gedient, habe dem Schicksal freie Hand gelassen, habe zugelassen das mich jemand unterdrückt. Sie bezeichnen mich als Tier, als Kampfmaschine.....Tiere gehören eingesperrt.....
    Ich werde Ihnen beweisen müssen das Vigosh Tor mehr als das ist

    Audiorauschen

    Etwas ungewöhnliches geht hier vor...Einer der Zuschauer...eine in schwarz gehüllte Gestalt hat meine Aufmerksamketi erregt. Sie ist jetzt schon eine Woche auf diesem Planeten. Sie nennen ihn Nar Shaadar....Er kommt immer nur zu meinen Kämpfen....ich habe das Gefühl....das er in mich hineindringt...in meinen Geist. Sie hegt scheinbar großes Interesse an mich und Salima, liegt es daran das wir Anzati sind? Ich spüre auch von ihr diese seltsame Macht ausgehen. Nur sagt mir irgendein Gefühl das diese Person sich weit mehr darüber auskennt als ich...Ist das Zufall....


    ???: Wird es nicht Zeit, dass du diese Aufzeichnungen zerstörst?

    Vigosh: Sie zeigen mein ganzes Leben auf. Alles was ich bisher erlebt habe.

    ???: Das ist ab jetzt nicht mehr von Belang....Du wolltest die Freiheit...nun zahle auch den Preis dafür.

    Wieso musste ich sie töten? Wieso?

    Vigosh wurde von einem heftigen machtstoß erfasst und gegen die Hülle des Raumschiffes gedrückt. Er spürte wie seine Kehle zugedrückt wurde und lauschte nach luft röchelnd der Stimme seines befreiers.

    ???: Hör mir zu Vigosh Tor, stell niemals mehr meine Handlungen in Frage. Es wäre mir ein leichtes, dich gleich hier zu töten, du magst da drinnen vielleicht eine Kampfmaschine und ein Raubtier gewesen sein, doch du wirst feststellen das der Käfig, in dem du gelebt hast, weit entfernt von der Realität ist, für die du dich jetzt entschieden hast. DU hast nach Erlösung gebeten, nun hast du sie bekommen. Wenn du dachtest das du bis jetzt ein schweres Leben hattest, dann wirst du bald eines besseren belehrt. Die Wege der Sith führen dich tief in das dunkle Herz der Macht hinein und auf diesem Weg, wirst du sterben. All das was du bis jetzt erlebt hast wird verblassen, Tod wird dein Gefährte sein und wenn dich die Dunkle Seite als würdig ansieht, dann wirst du wiederauferstehen, geläutert vom Feuer und wiederbelebt als Lord der Sith.

    Der Griff an Vigosh Tor´s Kehle lockerte sich und er fiel zu Boden. Wut durchfloss seinen Körper und er sah nochmal die Bilder vor seinen Augen. Die Versprechungen der schwarzen Gestalt. Das Turnier, dessen Sieger die Freiheit erlangte. Das Finale gegen Salima Tor, die Anzati die einst auf dem Planeten gebracht wurde und die einem Platz in seinem Herzen erobert hatte. Diese Aufkommende Wut und dieser Durst nach Rache, Rache für all das was ihm angetan wurde. Der Ruf nach Freiheit und diese plötzlich auftretende Kraft, die sich letztendlich gegen Salima Tor richtete und sie wie die Beute eines Raubtiers tötete. Auch wenn es ihm nicht so vorkam, als hätte er diese Taten vollbracht, fühlte er sich geläutert und frei.

    Vigosh reppelte sich auf, sah nochmal zu seinem Audiotagebuch und trat, mit all seiner Wut die er in sich hatte, drauf. Er blickte auf die dunkle Gestalt und erwiderte das Lächeln seines neuen Meisters, während die Raumfähre ihren Weg zur Sithakademie fortsetzte....
     

Diese Seite empfehlen