Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Vor noch längerer Zeit...

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Pel'Mar Tetevor, 26. März 2005.

  1. Pel'Mar Tetevor

    Pel'Mar Tetevor Teilzeit-Jedi

    Ich wollte mal was über den Beginn unserer Lieblings-Galaxis wissen.
    Quasi die Star Wars Steinzeit. Also hier meine Fragen:
    Wie lange existiert die Republik schon?
    Wer hat sie gegründet?
    Welche Planeten haben ihr am Anfang angehört?
    Was war davor?
    Wie lange gibt es den Hyperantrieb schon?

    Später fallen mir bestimmt noch mehr Fragen ein. Die Zeit über die ich hier Bescheid wissen will liegt meines Wissen sogar noch mehr als 20000 Jahre vor Kotor.
     
  2. Der Machterhabene

    Der Machterhabene Freund von Hulabaloo, verrückter spaßvogel und eno

    vor der republik gab es das sogenannte "unendliche reich",welches von den rakata einer rasse von einem planeten im outer rim laub ich stammt.die rakata haben die gffa unterworfen und alle nicht-rakata zu sklaven gemacht.es gab auch mal zahlen angaben aber die weiß ich nicht mehr.das "unendliche reich" ging kaputt,da eine seuche ausbrach die nur rakata befiel.(PS:das ist material aus kotor 1)
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Seit 25.000 Jahren. Vor 2.000 Jahren begann ein Krieg gegen die Sith, bei dem die Republik zusammenbrach aber vor 1.000 Jahren wurde sie reformiert neu gegründet. Darum sprechen einige Personen auch von einer 1.000 Jahre alten Republik. Geben tut es diese Regierung aber schon "etwas" länger ;)

    Gründerwelten waren unter anderem Coruscant, Alderaan, Corellia, Chandrila, Duro und andere Planeten, die über die nötigen Ressourzen verfügten.

    Zu viele, um sie alle hier aufzuzählen. Viele Kernwelten (Kolonien der Menschen und Planeten anderer Spezies)... es muß sich schon gelohnt haben also schätze ich auf mehrere Dutzend.

    Seit kurz vor der Gründung der Republik... durch diese Technologie wurde ein solcher Schritt erst möglich.
     
  4. Viper Cole

    Viper Cole Jedi-Ratsmitglied

    Kann jemand diese Gründer-Spezies aufzählen und hat jemand ein Pic von den Rakata???
    Vielen Dank im Voraus.
     
  5. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Vor der Republik gab es im Outer Rim noch ein Reich von Xim dem Despoten mit einer riesigen Roboterarmee, welches Krieg gegen das damalige Huttimperium führte und verlor in drei großen Schlachten gegen einen Huttlord/Feldherrn und seine Söldnerarmee. War so um 25.000 vor ANH. Das Gebiet ist heute die Tion Hegemonie. Nachzulesen in Han Solos Abenteuer.

    Auf Coruscant gab es mal noch zwei Völker in grauer Vorzeit die sich bekriegten. Der Kampf ging zu ende, als irgendein Vulkan oder so ausbrach und die Welt in Staub hüllte, worauf die sich Dha Verda Werda oder so nannten, was dann ein berühmter Epos und eine Oper wurde (sehr beliebt noch zu PT Zeiten).

    In grauer Vorzeit gab es dann wohl mal auch noch welche die eine riesige Flotte aus Roboterschiffen bauten, ausstarben und diese Schiffe blieben übrig und geistern in der Galaxie rum, oder senden fünfarmige Seesternchen mit einem Hang zu gehobenen Anreden ("Nenn mich nicht Meister-Macke") zur Erforschung der GFFA aus. Auch als Vuffi Raa bekannt.

    Vor der AR wurde irgendwann von einer mächtigen Rasse das Corellia System und vielleicht auch die Schlundballung künstlich angelegt. Und die Sharu begegneten wahrscheinlich irgendeinem so mächtigen Feind, dass sie sich zu den Toka umwandelten und für lange Zeit ihre Technologie versteckten.

    Aber ansonsten lässt sich noch gar nichts so viel über die Zeit vor der AR sagen. Gibt nicht viele Werke da was drüber behandeln, meist nur in kurzen Anrissen.

    In Kotor sind sie drin. Oder Du suchst ma bei Lucasarts auf der HP. Da sind sicher Bilder von ihnen aus Kotor.
     
  6. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Bild von einem Rakata.

    Ungefähr 33.598 vSY brach die Seuche über die Rakata aus und ihre Sklaven rebellierten, woraufhin sie in die Bedeutungslosigkeit fielen.
    Aber so groß wie sich das in KotOR 1 vielleicht angehört hat war das Rakata-Reich nicht. Es besaß nur um die 500 Planeten (das sind 10 Standardsektoren. Die GFFA umfaßt aber insgesamt über 1 Million lebensfreundliche Planeten).
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2005
  7. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Wesentlich mehr. Eine ungefähre Anleitung steht in Tales of the BountyHunters.

    Das GE kontrolliert auf seiner Höhe ja schon 1 Million Hauptwelten und 50 Million Kolonien, Protektorate und lokale Regierungen.
     
  8. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Genaugenommen handelte es sich um die Taung und die Zhell, die sich da bekämpften. Die Zhell unterlagen, als ein unvorhergesehener Vulkanausbruch ihr Heereslager verschüttete. Die dabei entstehende Staubwolke hielt sich mehr als zwei Jahre über den entsetzten Taung, die sich von da an Schattenkrieger oder in der in der Sprache der Alten eben Dha Werda Verda nannten.


    Ein bisschen mehr Respekt bitte! :D ;)
    Der Einen, der Andere und die Übrigen wie sie sich auch nennen, waren immerhin soweit entwickelt, dass sie alles wussten, alle Ereignisse voraussagen und sich unendlich schnell bewegen konnten. Die Folge ist klar: Ihnen war unendlich langweilig! :D Deshalb entsandten sie Vuffi Raa zur Bevölkerung der GFFA um sie zu studieren und so wieder etwas Farbe und Unsicherheit in das Leben der riesigen Roboterschiffe zu bringen. Hat auch ganz gut geklappt.
     
  9. Viper Cole

    Viper Cole Jedi-Ratsmitglied

    Boah,die Rakata sehen cool aus,so als ob hätten die Cereaner und Ongree sich miteinander vermischt...danke für das Pic.

    Gibt es auch was über die Vergangenheit der ... Menschen?
     
  10. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich mag die Rakata nicht. Sehen aus wie eine Calamari-Mutation. Ich habe sie mir irgendwie... naja... mysteriöser vorgestellt.

    Zu den Menschen ist glaube ich nichts bekannt.
     
  11. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve


    Ihre Herkunft ist unbekannt. Aber sie haben sich am weitesten von allen ausgrebreitet und stellen zu OT Zeiten wohl prozentual gesehen den mit oder gar größten Teil der Bevölkerung. Immer wieder haben sie ihre sicheren Welten verlassen und irgendwo neue und aberneue Kolonien gegründet, lange bevor die AR sich ausgebreitet hat und auch bevor es sie gab. Einige dieser Kolonien verloren sogar den Kontakt zu ihren Ursprungswelten und wurden irgendwann wieder entdeckt. Die Menschen dort hatten dann schon eigene Theorien über ihren Usprung oder wähnten sich als Einheimische.
    Aber schon zu Xims Zeiten, der wohl auch ein Mensch war, hatten einige eben ganze Imperien aufgebaut. Auch eine sehr alte und recht fortschrittliche Rasse waren die Duro, welche schon zu Erfindungszeit des Hyperantriebs einigen Rassen technisch voraus gewesen sein sollen und zu dessen Verbeitung beitrugen.
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.