Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Waffen-Friedlich einsetzbar?

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von DJ Shadowwarrior, 28. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJ Shadowwarrior

    DJ Shadowwarrior Personenschützer, Revolverträger. Neuer RPG Chara

    Ich denke mir, man kann Waffen auch Zweckentfremden und für friedliche Zwecke verwenden. Hier ist mal meine Liste:

    Schwert: Holzfällen. Vorteile: Größere Hebelwirkung und einfacherer Transport

    Speer: Pflanzen hochbinden. Vorteile: Besser in den Erdboden zu stecken da glatte Stahlspitze

    Dolch: Küchenarbeiten. Vorteile: Länger arbeiten ohne zu schleifen da 2 schneidig

    Teleskopschlagstock: Nen Hammerkopf oben drann und man hat einen einklappbaren Hammer

    Gewehr/Pistole: Nägel. Vorteile: Statt nem Geschoss einen Nagel in die Patronenhülse und man erspaart sich und seinen Nachbarn lästiges geklopfe

    Flinte: Silvester. Vorteile? Statt Schrot tut man dieses Effektzeugs aus den Raketen in die Patronen und zu Silvester gibts ein super Feuerwerk (habs ausprobiert) Ist auch viel sicherer denn da besteht keine Gefahr, dass die Rakete in irgendein Haus fliegt und es in Brand steckt.

    Was haltet ihr von derlei friedlichen Lösungen? Ich finde so etwas ehrlich gesagt besser, als mit Waffen in den Krieg zu ziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2005
  2. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Was für ein Schachsinn. Waffen sind Werkzeuge, ich kann einen Speer als Pflanzenstab benutzen, ich kann aber auch mit nem Schraubenschlüssel jemanden erschlagen, von daher halte ich das Thema für müßig.
     
  3. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Werewolve:

    Mir erschließt gerade der Sinn nicht wirklich.

    a) wenn du die Waffen derart umfunktionieren würdest, hätte bald jeder eine, die er ganz nach belieben scharf machen würde

    b) Waffen sind kein Werkzeug, sie sind zur Verteidigung und zum töten bei

    c) Warum sollteman Waffen umfunktionieren, obwohl für derartige Funktionen bereits Werkzeug existiert?
     
  4. DJ Shadowwarrior

    DJ Shadowwarrior Personenschützer, Revolverträger. Neuer RPG Chara

    Es sind ja im Prinzip alles Waffen wie sie sind. Nur bei den Gewehren wird die Laborierung und bei dem Knüppel die Spitze verändert.

    Erwähnte ich im eröffnungspost nicht ausdrücklich das Wort ZWECKENTFREMDEN?

    Ich habe doch für jede Waffe die ich nannte eindeutige Vorteile genannt oder?
     
  5. Uedji

    Uedji Senatsmitglied

    Ich kann auch jemanden mit einem Löffel umbringen, man kanns auch umdrehen.
     
  6. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    lol goiles thema ^^

    warum zum blumen hochbinden einen speer benutzen wenn man auch einen plastik oder bambus stab verwenden kann.

    und bevor ich einen baum mit einem schwert fälle nehme ich doch weiter eine axt.
     
  7. DJ Shadowwarrior

    DJ Shadowwarrior Personenschützer, Revolverträger. Neuer RPG Chara

    Hab ich beides ausprobiert. Ne Axt und so nen richtig guten Zweihänder von Schwert. Letzteres ging einfacher.
     
  8. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Man kann auch Euroscheine als Toilettenpapier benutzen, ebenso lustig und sinnvoll... :rolleyes:
     
  9. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    hmm ok,
    wenn du das ausprobierst hast aber warum hat man sich dann nicht vor hunderten ode gar tausenden von jahren dazu entschieden einen baum mit einem zweihänderschwert zu fällen antstatt mit einer axt?
    beides sind doch waffen aber trotzdem wird selbst heute wenn dann eine axt genommen.
     
  10. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Man kann Bögen, Speere, Degen, Pistolen etc. sogar als Sportgeräte nutzen! :eek:
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    *kopfschütteL+

    ich würde dennoch immer noch gerne den Sinn dieses Thread erfahre, denn bisher isses nur stupides schwachsinniges BlaBla ohne scheinbaren sinn dahinter.
     
  12. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Also das ist wirklich mal lustig.... :konfus:

    Ich sehe da keine wirklichen Vorteile... schauen wir uns das mal an:

    Schwachsinn. Die Axt ist zum Holzfällen GEMACHT worden... wird schon seinen Grund haben ;)
    Außerdem gibt es auch Sägen, mit denen es noch nen Tick einfacher geht... ich wär auch nie auf die Idee gekommen mit nem Schwert nen Baum zu fällen.... das muss einem erst mal einfallen....

    ahja... genau. Warum auch nicht die angespitzen Plastikstäbe die dafür gemacht wurden hernehmen... zumal die auch wesentlich billiger sind, als Speere... oder gar die schon erwähnten Bambus-Stäbe....

    Nehmen wir doch lieber die unkaputtbaren messer für 50€ aus der Werbung.... die braucht man gar nicht mehr schleifen und kann sogar abwasserrohre durchsäbeln.... und man bekommt gratis eine Schere dazu :)

    Wer wollte noch nie einen Ausklappbaren Hammer...? trotzdem etwas eigenartig... glaub ned, dass der Kopf da gut auf dem Schlagstock hällt....

    jaaa... ersparen wir ihm lästiges geklopfe und ersetzen es durch lautes rumgeballer :)
    Das wird die Welt revolutionieren und die Nachbarschaftskriege ein für alle mal aus der Welt schaffen.... nur zu dumm, dass es auch schon Nagelpistolen gibt, die sogar eingesetzt werden... man braucht nicht mal Patronenhülsen umbauen....

    auch toll. Ich bin froh, dass du nicht in meiner nähe wohnst :konfus:
    Bei raketen muss man übrigens nur darauf achten, dass der Holzstiel gerade ist und keinen knick hat, dann fliegen die an und für sich eigentlich doch immer recht gerade....
    Übrigens ist das Hantieren mit solchen Gegenständen nicht gerade erlaubt, wenn man nicht dafür ausgebildet ist... aber das ist ein anderes Thema. Ist eh viel sicherer etwas selbstgebasteltes mit einer Flinte zu verschießen, als etwas geprüftes und zugelassenes zu verwenden....

    Also manachmal frag ich mich echt, was in den Köpfen einiger so los ist....
     
  13. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Und nachher hat man ein verbogenes, stumpfes Schwert und einen Muskelkater vom stundenlangen Draufkloppen auf den Stamm. :konfus:
     
  14. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Ich versteh nicht, wieso es mit einem Schwert einfacher sein sollte, einen Baum zu fällen.

    Ich bin zwar nicht der absolute Physikprofi und vom Bäume fällen versteh ich auch nicht gerade viel, aber ist es aufgrund des kurzen Heftes bei einem Schwert nicht vieeeel schwieriger und mit sehr viel mehr Kraftaufwand verbunden, einen Baum zu fällen, als mit einer Axt, wo man einen langen Stiel zur Kraftübertragung hat und eigentlich viel härter zuhauen kann?

    Zumal ich mich frage, wozu man beim Baumhacken eine Hebelwirkung braucht Oo
     
  15. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Hm ein ausfahrbarer Hammer.. weil teleskopstab.. was stört mich daran .. lasst mich überlegen... ah ein hammer braucht etwas zum draufschlagen... wer hällt den nagel? o_O Oder baut man eine künstliche Verlängerung des Arm? o_O
     
  16. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    hmmmm

    also ganz ehrlich ... totaler schwachsinn.

    Es gibt soviele Kluge Köpfe auf der Welt deren Job es ist Sachen zu optimieren.

    Und wenn es dann immer noch ne Axt zum holzfällen gibt wird die 100 prozentig besser sein als ein schwert :rolleyes:

    das gleiche gilt auch für die anderen Objekte.

    Ein Telekopschlagstock mit Hammerkopf kann nicht funktionieren.

    Da durch den verlängerten Hebelarm und die Impulskraft sovie Kraft entsteht das die Telekopverbindung wie ein Strohalm umknicken würde...

    usw.
     
  17. DJ Shadowwarrior

    DJ Shadowwarrior Personenschützer, Revolverträger. Neuer RPG Chara

    Ich weiß ja nicht ob du schon mal so ein Sing in der Hand gehabt hast...ich schon. Und ich weiß genau was man so einem Ding zumuten kann. Ich rede auch von einem NORMALEM Hammerkopf und nicht von einem VORSCHLAGHAMMERKOPF.
     
  18. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Dieser Thread sollte auch für den Jarjar-Awars nominiert werden. Aber ich finde es faszinierend, was für Gednaken manche Leute haben. Feuerwerk mit Schrotflinten verschiessen, Nägel "einschiessen" mit Revolvern ... usw. Ich schlieese mich Space an: Ich bin froh, dass du nicht in meiner nähe wohnst. :rolleyes:
     
  19. Amaroq

    Amaroq Wolf


    Der lässt sich auf Grifflänge zusammenschieben(was den Transport und das einpacken erleichtert da kleiner) und bei Bedarf durch Schwingen einfach wieder auf normale Länge ausfahren...
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Waffen sind nur für einen einzigen Zweck erfunden und gabaut :


    Zum Töten

    Alles andere,wozu man sie zweckentfremden könnte,ist nicht ihre eigendliche Bestimmung.

    Niemand hat je eine Schrottflinte erfunden,um damit an Sylvester in die Luft zu ballern.
    Niemand hat das Schwert erfunden,um einen Acker zu pflügen.

    Mit einem Panzer kann man auch Hindernise aus dem Weg räumen,man kann.
    Aber dazu ist er nicht gebaut worden.Er wurde gebaut um im Kampf zu zerstören und zu töten.

    Zu nichts anderes.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen