Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was war vor der Republik?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von DarthBane, 16. September 2005.

  1. DarthBane

    DarthBane Dunkler Lord der Sith

    Was war vor der Republick? Ich habe vor kurzem in einem der Threats gelesen, das scheinbar vor der Republick die Sith über die Galaxis geherrscht haben sollen. War das wirklich der Fall, meines Wissens waren die Sith doch in den Titanischen Schlachten auf Ruhssan (wahrscheinlich falsch geschrieben) am Ende unterlegen, auch wenn sehr viele Jedi dabei draufgegangen waren. Ich hätte nicht gedacht dass die Sith die Galaxis beherrscht hätten. Vielleicht hat ja jemand bessere bzw. neuere Infos für mich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2005
  2. zero

    zero children of bodom

    Ich glaube da waren nur grosse Systeme, die dann die Republik gründeten. Das die Sith die Galaxie beherrscht haben glaub ich nicht... Minza? ;D
     
  3. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Wurden die Sith auf Korriban nicht erst entdeckt, als es die Republik schon gab?

    Demnach gab es vorher nicht einmal den Begriff "Sith"...
     
  4. DarthBane

    DarthBane Dunkler Lord der Sith

    ja aber laut Palpatine besteht die Republik seit 1000 Jahren!
     
  5. Tamerlan

    Tamerlan Leseratte

    So weit ich weiß wurden die Sith erst nach der gründung der Republik entdeckt . Vor der Republik waren eigentlich nur die Rakata eine Großmacht , falls ich mich irren sollte korregiert mich .
     
  6. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten


    Kaum möglich wenn Du Dir mal die SW Timeline ansiehst, oder? ;)
     
  7. IO

    IO Gast

    Den Filmen zufolge gibt es eine Republik die seit 1000 Jahren stabil ist. Insgesamt jedoch bestand die Republik über 1000 Generationen.
    Mal zwischendurch haben die Sith geherrscht... wann, wo, wie, weshalb usw. ist deiner Phantasie überlassen... ;)
     
  8. Blade51

    Blade51 Dienstbote

    Vor der Alten Republik gab es wahrscheinlich eine Menge verschiedener Territorialherrscher, ich habe als Beispiel Xim den Despoten gefunden, der im heutigen Sektor der Tion-Hegemonie herrschte. Ansonsten muss es wohl auch viele andere Territorien gegeben haben, denn wie sollte sonst die Alte Republik gegründet haben.

    Carpe Diem
    Blade51
     
  9. Trooper_22

    Trooper_22 Dienstbote

    Also ich denk mal es hat sowas ähnliches gegeben, nur in kleinerer form, also die republik, wie man sie in EPII oder so kennt, ist wohl eine ziemlich große...
    ein zusammenschluss mehrerer sonnensysteme, ok wobei mit mehreren eine menge gemeint ist... ok eine ganz schön große menge :D
    und bevor es diese republik gab wird es wohl nur so zusammenschlüsse von ein paar wenigen sonnensystemen gegeben haben denk ich mal...
    auserdem ist das universum wie ja bereits bekannt unendlich groß oder? dem nach denk ich mal das es da ein paar tausend parsek weiter vielleicht auch noch mal so eine riesige republik gibt...
    aber es wird doch sicher in einem comic beschrieben sein oder?
    ok bei den büchern weiß ich das es in der republik losgeht jedi padawan und so aber die comics starten ja sehr viele jahre davor ich glaub 4000jahre oder so(korrigiert mich wenn ich falsch liege) da müsste doch etwas erwähnt sein odeR?


    mfg trooper
    Edit: sorry das es irgendwie gleich wie das von blade ist aber wenn ich gewusst hätte das blade auch schon tippt dann hätte ich nichts dazwischen gegesen :p ;)
     
  10. Mal ne Frage zu den Sith .. in der OT wird ja kein mal der Begriff verwendet, und ich hab hier auch schon gelesen das dieser Ausspruch erst für die PT entwickelt wurde, allerdings hab ich gelesen das sich das Wort "Darth" aus "Dark Lord of the Sith" zusammensetzt. Was natürlich heisst, dass es den Begriff schon von Anfang an gab ..
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Sodala... dann mal zur Erklärung:

    Palpatine sagt, die Republik bestehe seit 1.000 Jahren... richtig!
    Ben Kenobi sagt aber 32 Jahre später, die Jedi seien seit über 1.000 Generationen die Hüter der Republik. Nun ist eine Generation nicht nur 1 Jahr lang, sondern 20 bis 25 Jahre. Die Republik besteht also seit 25.000 Jahren? ...auch richtig!

    Die Republik besteht also seit 25.000 Jahren und seit 1.000 Jahren? Wie ist denn das nun möglich, werden einige fragen... aber das ist im Grunde ganz simpel!


    Die Republik wurde ca 25.000 Jahre vor den Filmen gegründet. Aus einem zuerst losen Zusammenschluß von weltraumreisenden Spezies wie den Menschen und den Duros... der Handel blühte, neue Welten wurden entdeckt und aufgenommen und die Jedi traten als Hüter dieses Systems in Erscheinung. Innerhalb weniger 100 Jahre hatten sich die Mitgliedswelten vervielfacht und immer mehr Regierungen wollten Teil diesen großen Bundes werden.

    Doch auch hier gab es schon politische und religiöse Probleme und eines davon war der Jedi Xendor, der ein kleines Problem mit seinem Orden hatte. Und als die Sache eskalierte, wurde er und seine Anhängerschaft nach einem langen und blutigen Schisma verbannt und über die Grenzen der Republik geschickt... wo er auf die steinzeitliche aber in der Macht starken Spezies der Sith traf und sich die Dunklen Jedi zu ihren Göttern erhoben: die Dark Lords of the Sith.

    Die Republik lebte also weiter und nach 20.000 Jahren kamen zum ersten mal die Sith zurück und wurden prompt vernichtet. Toll gemacht... nur daß hier nicht schluß war, sondern daß immer wieder neue Sekten aufkamen, altes Wissen von jungen Jedi mißbraucht wurde und die Sith von Zeit zur Zeit in neuer Gestalt ihren hässlichen Kopf erhoben und sich an der Republik und den Jedi rächen wollten.

    2.000 Jahre vor Yavin hatten sie damit dann letztendlich Erfolg: eine ganze Heerschar von Dark Lords schwappte über die Republik und im nächsten Millenium zerfiel die Regierung in ihre Bestandteile... Systeme spalteten sich ab, andere wurden vernichtet, viele wußten nichtmehr ein noch aus. Die Sith beherrschten mit ihrem Chaos und ihrem Zorn die Galaxis und der Jedi Orden war machtlos.
    Die Sith bekämpften sich dann leider nur an diesem Punkt selber und merzten sich somit gegenseitig aus und so kam es, daß 1.000 Jahre vor Yavin nur noch eine entsprechend kleine Gruppe von Sith übrig blieb und sich auf Ruusan verschanzte. Die übrig gebliebenen Jedi belagerten sie und als die Sache eskalierte, wurden beide Heere von der Gedankenbombe des Sith Lords Kaan vernichtet.

    Nur Darth Bane und die paar übrig gebliebenen Jedi (entweder sehr junge Padawan, schwer verwundete Kämpfer oder wirklich hinfällige Alte) überlebten diese Periode... aber ab diesem Zeitpunkt waren die Sith vernichtet (so glaubte man jedenfalls) und die Republik reformierte sich.... gründete sich neu. Auf den Ruinen der alten Republik. Und seit dem gab es auch keine größeren Kriege mehr und viele Politiker sprechen dieses Datum als Geburtsstunde der Regierung an.

    So ist es also möglich, daß die Republik seit 25.000 Jahren besteht, vor 1.000 Jahren aber gegründet wurde... eben neu ;)

    Noch Fragen? ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2005
  12. Vomar Steley

    Vomar Steley StarWars-als-Ganzes-Genießer und damit Fan zweiter



    Im Roman zu ANH wird Vader bereits Dunkler Lord der Sith genannt. Das Konzept von den Sith hatte GL bereits 1977 fertig.

    Edit: Keiner ist schneller als Minza. -.-
     
  13. Wieso fällt der Begriff dann kein mal in der OT? o_O
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Weil er in den Filmen nicht notwendig war. In den Scripts und auch in den Romanen zu den Filmen kommt er sehr wohl vor. Darüber gibt es aber schon andere Threads... wir sollten uns hier auf Bane's Frage konzentrieren ;)
     
  15. Vomar Steley

    Vomar Steley StarWars-als-Ganzes-Genießer und damit Fan zweiter

    Frag GL oder Minza. ;)
    ANH sollte möglichst abgeschlossen sein, weil nicht sicher war, ob des ein Erfolg wird, keiner wusste obs ne Fortsetzung geben sollte.
    Und letzendlich war der begriff Sith nicht unbedingt notwendig, Sie waren ja schon an der Macht, die einzigen die genaueres über Sith wussten, waren Jedi, von denen es zu OT-Zeiten nicht mehr so ultimativ viele gab... :)

    Edit: SACKZEMENT!! Schon wieder Minza. :rolleyes:
     
  16. Ah .. na ja hätts trotzdem toll gefunden wenn der Begriff zumindest in "Rückkehr der Jedi-Ritter" gefallen wäre. :D

    ThankzZ für die Erklärungen.
     
  17. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Nicht richtig.
    GL wusste sehr wohl, dass er die Fortsetzungen machen wollte/musste!

    Er wollte ja nicht mehr Geld oder sonstigen finanziellen Kram von Fox, er bat ja nur um die Rechte, SW fortsetzen zu dürfen, da er nicht zwei Drittel eines Jahres einfach so wegwerfen wollte.
    Die Teile wären also dennoch gedreht worden, auch wenn der erste ein Flop gewesen wäre...Vertrag ist Vertrag ;)

    Mist, wieder nichts zum Topic geschrieben...


    ...was war vor der Republik?

    Anarchie?
     
  18. Kaanath Tiran

    Kaanath Tiran Fachkraft für kreative Inaktivität

    Vor der Republik gab es doch nen Imperium der Hutten.
    Ausserdem steht in der ultimativen Star Wars Chronik noch drinne das ein Eroberer namens Xim der Despot ebenfalls ein nettes Imperium beherrscht haben muss.
    Xim wurde allerdings später von den Hutten besiegt.

    Und wenn man Kotor zu seinem persönlichen canon zählt gabs lange vor der Republik die Rakanta als beherrscher der Galaxie.

    @Minza:
    Von dem Jedi Xendor habe ich noch nie was gehört.
    Hab mich mal per Suchfunktion etwas schlauer gemacht, aber könntest du mir bitte sagen in welchen Büchern/Comics usw Xendor vorkommt bzw. erwähnt wird?
    Danke schonmal im voraus ;)
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein... einzelne Planeten mit individuellen Regierungen. Viele Kolonien.
    Die Duros hatten ihre Heimatwelt schon lange verlassen und erforschten wissbegierig den umliegenden Weltraum. Die Menschen hatten unzählige Koloniewelten mit unterschiedlichen Regierungssystemen. Aber dennoch zu weit voneinander entfernt, als daß sie politischen Austausch betrieben konnten, geschweige denn Handel bestünde.
    Andere Völker erhoben sich gerade in die Lüfte oder erforschten ihr Sonnensystem oder gründeten ebenfalls schon Kolonien in anderen Systemen. Die Hutten beherrschten einen (für damalige Verhätnisse) riesigen Teil des Raums und unterwarfen eine Spezies nach der anderen.

    Hier und da krachten Kulturen aufeinander und es kam zu Konflikten.

    Und die alten Völker hatten schon lange das Handtuch geworfen (das Rakata Imperium ging lange davor unter) und nur noch Tempel-Anlagen auf anderen Planeten zeugten von den "Göttern, die ganze Völker zu Sklaven machten".

    Alles in allem war es halt ein Flickenteppich aus einzelnen Regierungen und Völkern, die sich erst langsam ihrer Nachbarn wirklich bewußt wurden...

    ...und als dann den Duros und/oder Corellianern (welche es nun waren ist nie wirklich geklärt worden) Hyperraum Technologie angeboten wurde (von einer ebenfalls vergessenen Spezies... man munkelt aber, sie seinen nicht aus dieser Galaxie gekommen), eröffneten sich ganz andere Maßstäbe: die Völker wuchsen in Windeseile zusammen und konnten nun wieder Kontakt mit ihren alten Kolonien aufnehmen, die nur durch Generationsschiffe und Kälteschlaf Technologie zu Stande kommen konnten. Alderaan war auf einmal direkt vor der Haustür, von Coruscant nach Duros brauchte man wenige Stunden und alles war auf einmal so unglaublich nah, was eben noch so unmöglich weit entfernt war.

    Und als sich diese Völker dann zum Handel zusammenschlossen, zum technologischen Austausch... da merkten sie, wie mächtig so ein Bund sein könnte. Kultureller und politischer Austausch, eine allumfassende Regierung, die Konflikte vorbeugen würde. Aus den vielen Regierungen wurde eine... die Galaktische Republik!


    Xendor findet vor allem in der neuen Han Solo Trilogie Erwähnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2005
  20. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Aber nicht als Ur-Sith soweit ich weiß. Nur als Teil eines Fluches "Minions of Xendor", oder so ähnlich.
     

Diese Seite empfehlen