Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie weit würdest Du gehen?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 17. Mai 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Ich habe mir mal die Frage gestellt wie weit ich gehen würde wenn ich im Star Wars Universum leben würde. Nachdem ich hier im wirklichen Leben irgendwie mit der Politik die so herrscht irgendwie nicht zurecht komme würde ich mich im Star Wars Universum auf jeden Fall der Allianz anschliessen. Das würde dann natürlich auch einschliessen das ich mein Leben für die Allianz geben würde sofern dies passieren würde. Na ja als Soldat im Dienst der Allianz hat man da ja auch nicht ganz so viel Auswahl wenn die Imperialen angreifen.

    Wie weit würdet ihr gehen?

    cu, Spaceball
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Wie weit ich gehen würde?

    Hmm, also ich würde wahrscheinlich auch bei den Rebs mitmischen, aber wohl als kleiner Techniker auf irgendeinem Schiff oder Basis herumspucken, um so für die Sache zu dienen, aber sich nicht mutig in ne Schlacht stürzen, wie unsere Verrückten (sorry, Freeman :) ) aus dem SF-1, dass könnte ich ehrlich net. Dafür hänge ich doch zu sehr am Leben im RL.


    Adrian Berry
    Dauergastoffizier als Sani bei den SF-1 Missions
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Ich würde für jeden arbeiten der mich bezahlen kann.


    Bounty Hunter
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Realistisch betrachtet - fürchte ich, daß wir die Kontrolle durch die Föderation vorerst hinneben müssen. Nein, doch nicht.
    Also um realistisch zu sein, würde ich vermutlich Imperiumsanhänger sein. Oder vielmehr Mitläufer. Und dabei über's Holonet meine Holo-Seite "hlw.killtheemperor.emp" mit Rebellenpropaganda versorgen. ;)
    Was ich natürlich gerne wäre, ist Propagandaminister für das Imperium. Das muß Spaß machen. Man nimmt die Nachricht "Rebellen haben 2 Sternzerstörer vernichtet. Das Imperium ist auf dem Rückzug" und macht daraus "Durch heroisches Eingreifen, ist es unseren Truppen gelungen, feige Saboteure der Rebellen davon abzuhalten, eine Hospitalstation zu vernichten. Der Verlust zweier Sternzerstörer wird aufgewogen, durch die Rettung Tausender Leben vor den brutalen Rebellen-Schlächtern. Im Anschluß an die Bergung haben sich unsere glorreichen Truppen mit den geretteten Bürgern des Imperiums zurückgezogen." Oder so ähnlich. Muß ein toller Job sein! ;)
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Also kommt es mal wieder ganz darauf an, wie man ein Ereignis betrachtet.

    *fg*




    Bounty Hunter
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Na ja mit Technik habe ich nix am Hut. Um bei der Allianz weit zu kommen sollte man ja schließlich auch Beziehungen haben. Der Militärdienst bei den Rebellen wäre zumindestens das einfachste. Nur mal aus Entfernung betrachtet ist es wohl besser auf dem Schlachtfeld zu sterben (eigentlich nicht wirklich gut) als vom Imperium gefangen genommen zu werden!

    Auch interessant wäre es einer Splittergurppe an zu gehören die Sabotage Aktionen gegen das Imperium führt. Ist allerdings auch extrem gefährlich.

    cu, Spaceball
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    hey was mir echt spass machen würde wäre x-flügler pilotin und mit wedge und ein paar anderen ein paar todesstern kapputtzuschießen!! ich denke auf jeden fall, das ich irgendwo kämpfen würde, da ich es nicht aushalten kann das ich irgendwo nur rumstehe und nichts tue!!!

    Yneè Skywalker
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Ich würde warscheinlich irgendwo auf einem Planeten der weit weg ist von allem es mir gut gehen lassen!

    HWC(mehr brauchts nicht!)
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Bin ich die Einzige, die sich in den Dienst des Imperiums stellen würde? Als Moff über ein paar Planeten zu herrschen, wäre nicht schlecht *fg*

    MTFBWY, Jeane
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    kein problem ich hätte auch im prinzip nichts gegn das impreium, aber ich denke mal das die überlebenschancen bei der allianz besser sind, wenn man mal vaders vorliebe für machtvolle würgegriffe bedenkt und dass er auch nicht grade so der typ ist der mal grade sagt: hey du hast nen fehler gemacht,ist schon ok das nächste mal wirds besser"!!!!
    Yneè
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Ich würde auch versuchen, meinen Dienst beim Imperium zu tun. Wenn schon Soldat, dann wenigstens auf der richtigen Seite :)
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Warum alle für das Imperium, gibt es denn niemanden mehr der eine tüchtige Rebellion anzettelt?



    Bounty Hunter
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Ich weiss ja nicht, Ich weiss ja nicht. Also mit dem Imperium kann ich halt gar nix anfangen. Hey den ganzen Tag wie ein Joghurt Becher rumjoggen. Sorry aber das ist mir ein bischen zu heftitsch. So als Rebellen Soldat hat man wenigstens ein reelle Chance. Ich würde erst gar nicht an X-Wing Pilot denken. Dafür müsste ich ja erst einmal einen Beruf gehabt haben bei dem ich was mit fliegen den Dingern zu tun habe.

    Ich entscheide mich lieber für den Rebellen Soldaten. Mit unseren grünen Uniformen fallen wir im Wald wenigstens nicht auf. Als Joghurtbecher gibt man ja eher ne gute Zielscheibe ab!

    cu, Spaceball
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Also ich denke ich würde vielleicht auch im Dienst vom Imperium sein, wenn man bedenkt, das das Imperium die offizielle Regierung ist. Aber auf jedenfall nicht bei den Sturmtruppen. Das wäre mir zu anstrengend. Ich könnte mir gut vorstellen in der IMperialen Navy meinen Dinst zu tun. Irgendein niedriger Offiziersrang, so daß man nicht gleich im Mittelpunkt steht.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    *hebt den rechten arm und brüllt*


    "Für die Rebellion"
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Das Imperium ist gar nicht mal so übel. Man muß ja nicht gleich als Sturmie an die vorderste Front... da gibts auch wesentlich angenehmere Posten *gg* Muß ja nicht gleich ein Offiziers-Rang in Vaders Flotte sein ;)

    MTFBWY, Jeane
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Also ich habe das Imperium immer als "Bösewicht" kennengelernt.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Stimmt ja auch! Ich hatte das auch eher auf die ursprüngliche Frage bezogen ;) Außerdem, es gibt im SW-Universum sehr viele Unwägbarkeiten, so das man gar nicht wirklich sagen kann, welchen Weg man da gehen würde. Denn, wer von uns weiß denn z. B. ob er im SW-Universum machtbegabt wäre? Dann würden sich doch schon wieder völlig neue Möglichkeiten auftun.

    MTFBWY, Jeane
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Da muß ich Dir recht geben, ich verstehe nur einfach nicht, daß es soviele gibt die sich mit dem Imperium identifizieren und so wenige (eigentlich habe ich noch gar keinen gesehen) die auf der Seite der Rebellion oder Allianz stehen.
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie weit würdest Du gehen?

    Ich steh auf der Seite der Rebellen! Da werden die Leut jedenfalls nicht gleich umgelegt, wenn sie nen Fehler machen ... auf jeden Fall bin ich für die Jedi. In diesem Sinne: Skywalker for President!!!!
     

Diese Seite empfehlen