Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wieso Angriff der Klonkrieger???

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Necro, 26. Mai 2002.

  1. Necro

    Necro Senatsmitglied

    Das versteh ich nicht wieso ist der Titel von episode2 "Angriff der Klonkrieger"?


    Ich meine die klonkrieger holn die paar jedis da noch aus dem stadion raus und dann sagt Yoda:"Der Angriff Der Klonkrieger begonnen hat!"

    Aber dann ist der Film auch schon wieder vorbei,als die gerade die ganze klone in die flugfahrzeuge marschieren!

    Das vertsteh ich voll nicht und finde es einfach unlogisch,wieso ist das so?
     
  2. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ja weil der Krieg zwischen der Republik und den Separatisten begonen hat.

    Palpi sagt ja er wird es nicht zu lassen das die Republik ausernader fällt.

    In E2 wird halt der Anfang der Klon Kriege gezeigt.

    Und Der Titel find ich passt.

    Mfg Kyp Durron
     
  3. Necro

    Necro Senatsmitglied

    aber sie greifen doch überhaupt nicht an,sie bereiten doch nur den angriff vor!
     
  4. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Doch auf Geonosis greifen sie schon an und machen den ersten Schritt.

    Wo es Sowieso eine Frage der Zeit gewessen wäre weil Die Droiden Arme sich auch vorbereitete zum Angriff.

    Aber die Republik bekommt davon mit. Und macht den ersten Schritt.

    mfg KYp Durron
     
  5. GM Kedner

    GM Kedner The Artist Formerly Known as Haariger Bettvorleger Premium

    Als die Klonkrieger die Jedi in der Arena befreien und danach gegen die Droidenarmee kämpfen könnte man als Angriff bezeichnen. Oder nicht?:rolleyes:
     
  6. Necro

    Necro Senatsmitglied

    ich habe es eigentlich so aufgefasst:

    Sie befreien sie aus dem stadion,also die klone meine ich.

    Und dann bereiten sie den angriff vor.

    Und dann ist der film vorbei!



    Naja ok du könntest recht haben,aber ich weiß nicht so recht,ob man das als angriff bezeichnen kann!


    Mehr posten wir brauchen weiter Meinungen,die sind jetzt echt gefragt!
     
  7. Musiclover

    Musiclover Hellsing: Experte und Kenner

    Besser wäre gewesen: Angriff der Droiden-Armee ;)
     
  8. Yoda

    Yoda Gast

    Ist es nicht eher so, dass mit Angriff der Klonkrieger darauf angezielt wird, dass diese später die Machtbasis Palpatines darstellen werden ?!
    Dies wird durch den Aufmarsch angedeutet, den der Kanzler ja so interessiert verfolgt.

    Diese Klon-Armee stellt nämlich etwas völlig neues dar, eine große Armee, die es in der Form noch nicht gegeben hat. Und deshalb ist sie, obwohl sie die Jedi gerettet hat, eine Gefahr.
     
  9. Musiclover

    Musiclover Hellsing: Experte und Kenner

    Ja *dirzustimm*

    Aber diese Gefahr war in EII noch garnicht vorhanden und hat somit nichts mit den Film zu tun
     
  10. menith

    menith Botschaftsadjutant

    Ich denke der Titel zielt auch auf Ep.3, wo die Klonkriege voll im Gange sind. Dooku sagt übrigens am Ende noch zu Sidious:"Ich habe gute Neuigkeiten, mein Meister: Der Krieg hat begonnen"
    Hier wird auch der negative Beiklang des Titel deutlich; warum sollten die Sith sich freuen, wenn sie doch auf Geonosis verschissen haben?
     
  11. Necro

    Necro Senatsmitglied

    ich bin auch immer noch der meinung das der titel sich mehr auf ep3 bezieht denn in ep2 wird er ja NUR vorbereitet,nech?!
     
  12. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Übersetzungsfehler.

    Richtig müsste es heißen: Begonnen der Klonkrieg hat
    (Begun this Clone War has)

    Und das hat er ja.
     
  13. -Sh4dow-

    -Sh4dow- Senatsmitglied

    der titel is wirklich ein bissl falsch
     
  14. Necro

    Necro Senatsmitglied

    endlich!Leutz die mir zustimmen!:D
     
  15. Remedy

    Remedy Film-Freak aus Leidenschaft

    FALSCHES ZITAT! Schäm dich! Yoda hat gesagt: "Begonnen, der Angriff der Klonkrieger, hat!".
     
  16. Sandwulf

    Sandwulf Gast

    Der Titel muß ja nicht unbedingt auf ein Ereignis abzielen, das mitten im Film vorkommt. Hier steht es halt am Ende bzw. kommt gar nicht mehr explizit vor, sondern wird nur noch angedeutet. Aber jeder kann sich ja denken, wie das mit dem Krieg weitergeht. So ist der Titel halt ein bißchen subtiler, ich find das schon OK.
    Haben sie das? Nachdem sie ja beide kämpfenden Seiten kontrolliert haben (Dooku bzw. Palpatine) gab es eigentlich in dieser Schlacht weder Sieger noch Verlierer, der einzige Zweck war einen Krieg anzufangen und das hat ja bestens funktioniert.
     
  17. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    die Sith spielen beide Seiten gegeneinander aus, und sorgen dafür das die Republik eine Armee hat - wer eine Armee hat wird sie einsetzen, und durhc die großen Mengen an Kampfdroiden ist sichergestellt das der folgende Krieg lange dauern kann. Krieg ist nicht das beste, moralisch gesehen, wenn einige Planeten schon an der Republik zweifeln - vor allem deshalb weil sie eine ARmee hatten, als sie sie brauchten, das wird von Außenstehenden dann so interpretiert das sie die ganze Zeit Gewalt anwenden wollten. Im Endeffekt wird die Republik von außen und von innen demoralisiert.

    Und zum Titel - ich denke das der durchaus seine Richtigkeit hat, abgesehn von dem kleinen Patzer einfach ein 'Krieger' dranzuhängen: die Klone greifen zwar die Seperatisten an, aber noch viel gravierender ist der Angriff der Armee auf den Frieden und die Werte der Republic ('there hasn't been a full scale war sinde the foundation of the republic'). Im Endeffekt sind sie es, die die Galaxis für etwas neues vorbereiten, eine Neue Ordnung... ;)
     
  18. Valek

    Valek Offizier der Senatswache

    na weil da die klonkrieger eingesetzt werden und erfolgreich sind
     

Diese Seite empfehlen