Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wieso Sternen"zerstörer" ???

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von darth paul, 16. Dezember 2010.

  1. darth paul

    darth paul Dienstbote

    Hallo zusammen. Mitleser bin ich hier ja schon länge (1 Jahr, viele Stunden) angemeldet hab ich mich jetzt hier praktisch für meinen ersten Beitrag. Eine Frage an die Profis :

    Wieso heißen die Superschlachtschiffe vom Imperium eigentlich Sternenzerstörer ? Eigentlich doch Käse ? Weil wenn ich es richtig sehe, ist keins der Schiffe in der Lage, einen Stern wirklich zu zerstören, oder ?
    Sogar 100 davon können einen Stern (Planeten) zwar schwer verwüsten, aber nicht zerstören ?

    Also irre ich da jetzt, oder ist der Begriff Sternen"zerstörer" schon etwas hoch gegriffen worden ?
    (Mit Sicherheit sind diese Schiffe Königsklasse :braue, aber ...)
     
  2. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Der Name "Sternzerstörer" ist ein Seitenhieb auf die real existierende Schiffsklasse des Zerstörers, wie sie unter anderem im zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam (Jedihammer wird dir darüber bestimmt viel erzählen können).

    Der Sternzerstörer ist ein Zerstörer, der zwischen den Sternen unterwegs ist. Das ist damit ursprünglich gemeint.
     
  3. Ewok Sniper

    Ewok Sniper Keine Amnestie für die Prequel-Trilogie.

    Wie bereits gesagt, handelt es sich dabei quasi um ein Kunstwort aus "Sternenschiff" und dem Kriegsschiffstyp "Zerstörer".

    Übrigens ist die Schreibweise "Sternzerstörer" im offiziellen Bereich wesentlich verbreiteter als "Sternenzerstörer".
     
  4. darth paul

    darth paul Dienstbote

    Hm, ok, klingt schon mal plausibel. Wenn man nur die Filme kennt, kommt man nicht unbedingt drauf. Ich hab mich zumindest am Anfang immer nur gefragt : "Wieso Todesstern, wenn auch z.B. 10 von den Superschlachtschiffen reichen, um aus nem Planeten Staub zu machen" Dann irgendwann kam die Erkenntnis das die Schiffe zwar Hammer sind, aber ihrem Namen nicht wirklich Ehre machen ... Allerdings aus Sicht von "Zerstörer" zwischen den "Sternen" ist´s ok.
     
  5. moses

    moses Botschafter

    @ darth paul

    Du solltest aber nicht vergessen das ein Orbitales Bombardement durch Sternzerstörer durchaus so schwere Schäden auf einer Planetenoberfläche verursachen kann das er dadurch sozusagen "zerstört" ist.
    Es reicht ja in den meisten Fällen einen Planeten zu verwüsten und ihn dadurch unbewohnbar zu machen. Man muss nicht jeden Planeten gleich wie Alderaan zerblasen. ;)
     
  6. darth paul

    darth paul Dienstbote

    Gibt es irgendwo (in Deutsch oder Russisch) noch weitere Infos über die Schiffe ?

    Wenn jetzt so ein Supersternenzerstörer wie der von Vader (bevor er im Todesstern geparkt hat) mit seiner dicksten Kanone einmal auf einen Planeten schießt ... wie dick / tief ist dann das Loch ? Also in welcher Größenordnung kann man sich das vorstellen ?

    Und wie viel Schuss kann so ein Schiff abgeben, bevor die Kanone eine längere Pause braucht ?
     
  7. Revenge of Revan

    Revenge of Revan loyale Senatswache

    Die Sternzerstörer könne einen Stern verwüsten (Orbitalangriff) aber der Supersternzersörer könnte der das, ich meine im Film ist der nur rum gefolgen.
    Das teil war im vergleich zum normalo Zerstörer ein Montser der hätte bestimmt die Feuer kraft einen Planeten plat zu machen oder??
     
  8. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Nö, wenn man Han Solos Worten Glauben schenken will, dann kann nicht mal die komplette Sternenflotte des Imperiums einen Planeten (komplett) zerstören. Und einen Stern schon gar nicht.
     
  9. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    naja wenn man den orbitalen beschuss von darth malaks flakschiff mit dem eines sternen zerstörers vergleicht, kann man gut darauf schließen, die leviathan und ein ISD lassen sich gut vergleichen denk ich:

     
  10. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Naja, selbst ein Sternzerstörer würde wahrscheinlich Tage brauchen, bis er die Oberfläche eines Planeten komplett verwüstet hat.
     
  11. Tessek

    Tessek Gast

    Man sollte aber auch nicht Sterne und Planeten gleichsetzen.
    Sterne sind eher Gasriesen. :)
     
  12. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Naja in in der Morphologie kann man ja Wörter unterschiedlich deuten. Wie etwas das Wort Mädchenhandelsschule lässt sich zum Beispiel so deuten das es sich dbei um eine Handelsschule für Mädchen handelt, aber eben auch so das es eine Schule für Mädchenhandel sein könnte.

    So ähnlich lässt sich dies auch auf den Sternenzerstörer oder um genauer zu sein Sternzerstörer deuten. Es kann sowohl ein "Zerstörer der Sterne" als auch ein "Zerstörer in oder zwischen den Sternen" sein, da er sich im Weltraum bewegt. Oder auch so das er einen "aus den Sternen heraus Zerstört", wie man beim Orbitalbombardement ja sehen kann. Was aber eher wniger zutrifft ist das er die "Zerstörungskraft der Steren" besitzt, oder gar "einen Stern zerstören" könnte.
    Man beachte aber das Zerstörer den Kopf des Wortes bildet.
     
  13. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Das ist schon richtig. Wenn man dann aber noch berücksichtigt dass in "Star Wars" noch einige weitere Begriffe aus der Seefahrt übernommen wurden ("Fregatte", "Kreuzer", "Corvette", "Brücke", "navigieren"...) kann man sich recht schnell denken, dass auch der Begriff "Zerstörer" aus der Seefahrt abgeleitet ist.
     
  14. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Habich dem Widersprochen nur weil ich es nicht erwähnt habe? :confused:
    Aber recht hast du. Zerstörer ist nur die Klassifizierung des Schiffes und das Sterne kann man als Spezifikation des Einsatzgebietes deuten, sofern man dies möchte.
    Weshalb ich die Definition des Wortes "Zerstörer zwischen den Sternen" bevorzuge.

    Das wird aber von General Dodanna während der Besprächung widerlegt. Dort sagt er der Todesstern hätte die Zerstörungskraft der halben Sternenflotte, oder o in etwa jedenfalls.

    Wenn man nach dem EU geht so reichen wohl schon 4 ISZ aus um innerhalb weniger Stunden die Oberfläche eines Planeten zu verwüsten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2010
  15. Jace

    Jace Abgesandter

    Die Zerstörungskraft der halben Sternenflotte.. da stellt sich doch die Frage wie verglichen wird.


    2000 kleine Mopeds haben auch 20.000 PS. Mit denen kann man aber trotzdem keine Wand zerstören. Ein Bagger mit 20.000 PS fährt direkt durch die Wand.

    Ein paar SZ reichen vielleicht aus um die Oberfläche zu verwüsten, aber es wird doch trotzdeme Jahre dauern um den Planeten zu pulverisieren. Wenn das überhaupt geht.
     
  16. moses

    moses Botschafter

    Ich frage mich grad ob man die Aussagen von Han und Dodonna wirklich allzu ernst nehmen sollte.
    Ich halte die eher für so dahingesagt, und weniger für einen echten Vergleich.
     
  17. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Geht mir genauso. Zumal der Todesstern wohl vor Allem psychologische Wirkung hatte, denn eine Flotte Sternzerstörer ist einfach flexibler einsetzbar, als eine große Station.
     

Diese Seite empfehlen