Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wieso wechselt Anakin die Seite???

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Cleadria, 8. August 2008.

  1. Cleadria

    Cleadria General der Flotte M.M.K

    Warum wechselt Anakin die Seiten???
    Vieleicht aus Hass das er nicht in den Meister Orden aufgenommen wird?:mad:
    Oder weil er es unfähr findet das er nie helfen darf???
     
  2. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Öhm, du hast Episode III schon gesehen oder? Ich denke da wird das Thema recht gut verarbeitet (wobei der Wechsel ein bisschen zu schnell abläuft). Der Hauptgrund dürfte sein, dass Anakin Padme retten will (Visionen), Yoda ihm nur dumme Tipps gibt (Der Tod gehört dazu, reg nich nich auf...) und Palpatine ihm das Gelbe vom Ei verspricht.
    Dazu kommen natürlich noch Kleinigkeiten wie das der Rat Anakin auf Palpatine ansetzt und das für Anakin Verrat bedeutet, oder der v.a. in Episode II auftretende Hass (Tusken-Räuber). Das Anakin nicht zum Meister ernannt wird stört ihn natürlich auch sehr worüber er sich ja in Episode III aufregt.
    Und mit nie helfen... meinst du damit, das Mace Windu ihn bei der Verhaftung Palpatines nicht dabei haben will? Das ist sicherlich auch so eine Kleinigkeit, die die Verachtung der Jedi / des Rates von Anakin fördert.
     
  3. Darasuum

    Darasuum Mandalore

    Yah so sehe ich des auch! Er brauch Palpatines (angebliche) Macht um Padmé vor dem Tod zu bewahren. Deshalb unterwirft er sich ihm!

    "Is it posible to learn this power?" - Anakin
    "Not from a Jedi!" - Palpatine

    Was jah schon bedeutet, das er auf jedenfall Grauer Jedi oder Sith sein müsste um solche Fähigkeiten zu erlernen. Was mich da stutzig macht: Palpatine Outet sich doch da als anhänger der Dunklen Seite! Hmm schon irgendwie auffällig oder?
     
  4. Darklord Revan

    Darklord Revan Hüter des Gleichgewichts & Grauer Jedi

    @Darasuum
    Du meinst, dass Anakin das gemerkt haben müsste, oder?
    Tja, ich denke er WOLLTE es nicht merken, er hat sich
    zu sehr auf seine Visionen von Padme konzentriert.
    Zudem war Palpatine ja schon eine Art Freund für
    Anakin, weshalb er es erst glauben konnte, als er sich
    wirklich als Sith-Lord offenbarte.

    @Cleadria
    Solch einen Thread gabs auf jeden Fall schonmal.
    Bitte die Such-Funktion benutzen.
    Und im übrigen, wurde bei dir der ganze Teil von Epi 3
    rausgeschnitten, dass Anakin Padme retten wollte? :verwirrt:
    Wenn du den Film gesehen hättest, müsstest du das eigentlich wissen... :confused:
     
  5. Cleadria

    Cleadria General der Flotte M.M.K

    Ja, ich meine aber welche Faktoren haben noch dazu beigetragen???
     
  6. Darklord Revan

    Darklord Revan Hüter des Gleichgewichts & Grauer Jedi

    Zum Beispiel, dass Anakin seine Mutter verloren hat und deswegen
    nie wieder jemanden verlieren wollte. Deswegen ist es verständlich, dass
    er so Angst hat, Padme zu verlieren.
    Und zum anderen vertraut der Jedi-Rat (außer Obi-Wan)
    ihm nicht. Sie wissen zwar, dass er der Auserwählte ist, haben
    aber Angst vor ihm, weil er eben große Macht erlangt und
    viele Kriterien dazu beitragen, dass er zur dunklen Seite wechselt.
    Jetzt alles klar? ;)
     
  7. Kimba

    Kimba Senatsbesucher

    ausserdem trägt wohl sidious noch dazu bei. er sagt ja dauernd, dass er ihm helfen kann padme zu retten und dass die jedis ihn stürtzen wollen, um die herrschaft zu erlangen.

    alles in allem, genial eingefädelt von ihm und genau auf die wunden punkte abgezielt.
     
  8. Lightside Boy

    Lightside Boy Jedi Schüler-Lightside Boy

    Weil Palpatine Ihm anbietet durch dass lernen der Dunklen Seite fähigkeiten zu bekommen die er als Jedi nicht bekommen kann,Fähigkeiten mit denen er seine über alles geliebte Padme retten kann und weil er glaubt die Jedis hätten Ihn verraten
     
  9. Ewan McGregor

    Ewan McGregor Star Wars Geschichtenschreiber

    Nun ja mit nicht vertrauen kann mann eigendlich nur Mace Windu einschließen er sagte doch ich Vertraue dem jungen nicht
     
  10. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    IMHO eine wirklich berechtigte Frage, die ich mir damals auch gestellt habe. Wahrscheinlich machen einen anderthalb Stunden Schnellaction und das längste Lichtschwertduell aller Zeiten einfach so derart genervt und auf alles hassend, dass man sich völlig vergisst und von einer leicht verstimmten Rotznase ganz plötzlich der alles Hassende Oberdepp wird. :konfus:

    Er war doch noch nen Kind, warum sollte er da schon Meister werden. Ja mei, a bisserl Geduld gehört scho dazu.

    Hö? Hat er doch andauernd dürfen, wie kommst du drauf, dass er nicht? :verwirrt:
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Anakin hatte schon immer eine Art Grunddunkelheit, die sich durch die frühen Erlebnisse im Orden (Trennung von der Mutter, Aussenseitersituation im Tempel, Mißverständnisse etc) dazu entwickelten, daß er unglaublich früh in Situationen kam, in denen er zur Dunklen Seite griff... als Beispiel hätte ich hier Ke Daiv anzubringen, den er auf Zonama Sekot ziemlich brutal niedermachte oder Krayn, den er trotz Niederlage des T'surr aus Rache tötete... und diese Ausbrüche der Dunkelheit verfolgen Anakin zusammen mit gewissen Massakern an Tusken Stämmen immer noch und führen letztendlich mit allen bis dato genannten psychischen Problemen des Auserwählten zu seinem Fall...
     

Diese Seite empfehlen