Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Woher die Ausrüstung der Klone?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Elcalibra, 15. Dezember 2013.

  1. Elcalibra

    Elcalibra Senatsbesucher

    Hallo Lleute

    Eine Frage blieb mir beantwortet.

    Es ist jedem bewusst, dass die Klone hinter dem Rücken der Republik geordert wurde.
    Aber wer hat denn die ganzen Fahrzeuge (Sternenzerstörer,Walker,Tanks usw) geordert?
    Die Kaminoaner sind ja nur für das Klonen beauftragt worden.


    Das die Klone heimlich hergestellt wurde, kann ich durchaus verstehen aber die ganze Geräte muss ja irgendwer aufgefallen.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Maschinerie der GAR wurde direkt bei Rothana Heavy Engineering, einer Tochtergesellschaft von Kuat Drive Yards geordert und konnte so ohne grössere Probleme am eh schwächelndem Überwachungsauge der Republik vorbei manövriert werden...
     
  3. Elcalibra

    Elcalibra Senatsbesucher

    -Hat Count Dooku den auftrag hierfür auch gegeben?

    -ich kann mir nicht vorstellen das so viel hergestellt wird ohne das jemand von der Republik davon Wind kriegt.

    -Wer hat sich das Design für die Rüstung ausgedacht? Jango?
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Chefs der Klonanlagen im Auftrag von Dooku (bzw Plagueis und Palps)...

    Wer wirklich Wind davon bekommen hat und gefährlich werden konnte, hat vermutlich nicht lange überlebt. Da sind ja einige Leute zu dieser Zeit verschwunden.

    Das war Fett mit der ganzen Mando-Kultur im Hinterkopf... das ganze wurde dann von den Rüstungsschmieden auf Kamino umgesetzt.
     

Diese Seite empfehlen