Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zeitraum zwischen EP3 udn EP4

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Mac, 30. Juli 2002.

  1. Mac

    Mac Zivilist

    Was glaubt ihr wieviel zeit zwischen EP 3 und EP 4 ist??

    Ich hab mal überlegt wie alt Leia und Luke und Han sind in EP 4.
    Luke und Leia glaub ich ca 25 und Han 30.
    Vader ca 50- 55.
    D.h. wenn zwischen EP 2 und EP 3 ca 3 Jahre liegen muss zwischen EP 3 und 4 ca 20 Jahre liegen. Das is doch ein bisschen viel oder.
    :confused: :confused:
     
  2. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Mit Deinen zwanzig Jahren liegst du gar nicht so schlecht. Allerdings sind Luke und Leia in E4 erst 19 Jahre alt (ursprünglich sollte Leia sogar erst 16 sein - das war, bevor Lucas sich entschied, daß die beiden Geschwister sind). Zwanzig Jahre sind - denke ich - ein guter Zeitraum. Es ist genug Zeit, um davon auszugehen, daß das Imperium mittlerweile die gesamte Galaxis inseinen stählernden Griff gebracht, Vader genug Schandtaten vollbracht hat, und Obi-Wan genügend gealtert ist.
    Zwanzig Jahre, das paßt schon. In irgendeinem Interview hat Lucas (mein ich) das auch mal bestätigt.
     
  3. Kal_Su

    Kal_Su High King of Ice

    ich halt 20 Jahre auch nicht für abwegig, aus den gleichen Gründen wie mein Vorredner. Stellt sich mir nur die Frage, warum es so lange gedauert hat den ersten Todesstern zu bauen. Die Pläne dazu sind ja schon in Episode 2 existent und ich hätte eigentlich gedacht, dass Palpatine mit dem Bau nicht lange auf sich warten lässt. Sicher die Planung, das Anschaffen von Material und Technikern und der Bau dauern seine Zeit (zumal das ganze geheim gehalten wurde), aber 20 Jahre kommt mir dabei doch etwas lange vor.
     
  4. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Vielleicht hat Palpatine damit gewartet, weil es bis kurz vor ANH keinen Grund gegeben hat, einen Todesstern zu bauen. Es läßt sich davon ausgehen, daß der Bau einer solchen Kampfstation eine Unmenge an Geld verschlingt. Vielleicht wurde die Rebellion gegen das Imperium erst im Laufe der Jahre so stark, daß die "konventionellen" Waffen des Imperiums nicht mehr ausreichten. Und da besann sich Palpatine wieder auf die Pläne, die ihm einst Count Dooku brachte.
    Vielleicht ist das aber alles auch Quatsch ;-)
     
  5. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    Erst in Episode4 wurde der Senat aufgelöst. Vielleicht hatte der Senat davor genug Macht um den Todessternbau zu verbieten. Meiner Theorie nach wurde der Todesstern lange vor E4 geheim gebaut und, nachdem der Senat aufgelöst wurde, eingesetzt!
     
  6. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    Einsatz des Todessterns

    Hallo,

    irgendwo habe ich mal gelesen, daß das "erste Oper" des TS eine Gefängniskolonie war. Tarkin sagt in ANH aber: "... mit der diese Kampfstation ihre Arbeit aufnehmen wird". Gemeint war Alderaan. Was ist jetzt davon zu halten?

    Beste Grüße
     
  7. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    @Darth Quaid

    Ich glaube, was Du meinst, war im ersten X-Wing-Spiel zu sehen. Da hat der Todesstern bereits einen Planeten zerstört, bevor Alderaan an der Reihe war. Naja... weiß nicht, wie offiziell man das nenne kann...
     
  8. Craven

    Craven junger Botschafter

    Im Buch "Darksaber" wird erzählt, daß der Todesstern im Orbit um den Planeten Despayre gebaut wurde. Als Testlauf wurde die Gefängniskolonie dann zerstört.

    Genauso offiziell wie auch alle anderen Bücher Comics und Spiele.

    Im Übrigen sehen wir in EP2 nur ein Hologramm des Äußeren der Station. Es wird nirgendwo gesagt, daß dies die vollständigen und voll entwickelten Konstruktionspläne sind...


    Craven
     
  9. Jeane

    Jeane -

    Genau so ist es. Der Todesstern selbst wird auch nie bei seinem Namen genannt, es wird von den "Plänen für die ultimative Waffe" gesprochen. Wie weit diese Pläne ausgereift sind, wird nicht gesagt.

    Zwischen Episode II und Episode III liegen wahrscheinlich 2, allerhöchstens jedoch drei Jahre. ANH spielt 22 Jahre nach Episode II. Also kommt das mit 19, 20 Jahren schon hin.
     
  10. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Zur Frage, wieso der Todesstern erst so spät gebaut wurde, gibt es zwei mögliche Alternativen:

    Die 1. ist, daß Palpatine nach Episode III irgendwie geschwächt ist. Mächtig und stark hätte er wenig Grund gehabt, bis kurz vor der Vernichtung von Alderaan an der Republik und ihrem Senat festzuhalten. Es kann also sein, daß er nicht die Macht hat, einfach so einen Todesstern zu bauen. Er braucht Zeit, um seine Macht zu konsolidieren und kann sich erst dann auf Großprojekte stürzen. Das ist wohl die EU-ähnliche Variante. Ein möglicher Grund für seine Schwäche wäre unter EU-Umständen dann beispielsweise die Vernichtung der Produktionsanlagen von Kamino, oder ähnliches.
    Die 2. Variante ist meine Favoritin. Es gibt alte Konzeptzeichnungen aus Episode IV-Zeiten, auf denen 2 Todessterne erscheinen. Es ist also nicht auszuschließen, daß seit Episode III an beiden Todessternen gearbeitet wurde. Der erste wurde kurz vor Episode IV fertig, der zweite erst einige Jahre später.

    Die zweite ist auch weit wahrscheinlicher. In Episode IV sehen wir einen starken Tarkin, der wie ein Gott über den Todesstern herrscht. Im Radio Drama plant er sogar die Vernichtung des Kaisers und die Übernahme der Regierung. Wieso sollte Palpatine irgendwem soviel Macht übertragen, ohne ein As im Ärmel zu haben?
    In Episode VI ist der Superlaser des zweiten Todessterns einsatzbereit, obwohl die Kampfstation noch nicht fertiggestellt ist. Es ist nicht auszuschließen, daß dieser Superlaser schon zur Zeit der Schlacht von Yavin einsatzbereit und somit fähig war, Tarkin in seine Schranken zu weisen.
    In den vier Folgejahren verblieb er dann in seinem Dock, weil es aussah, als ob die Rebellenallianz vernichtet worden wäre. Hoth war eine schreckliche Niederlage, und viel blieb am Ende nicht von der Allianz übrig.
    Erst das Erstarken eines neuen Jedi Ordens verlieh der Allianz in der Folgezeit wieder ein Bedrohungspotential, auf das es nur eine Antwort geben konnte: den Todesstern.

    Die Theorie hat noch Ecken und Kanten, ist aber zur Zeit durchaus nicht auszuschließen. Warten wir's ab. :)
     
  11. Kal_Su

    Kal_Su High King of Ice

    Ich dachte eigentlich bisher, dass der Todesstern in erster Linie ein Machtinstrument sein sollte, um die Herrschaft des Imperiums zu festigen und nicht um gegen die Rebellen vorzugehen (die Kampfkraft der imerialen Flotte war sicher auch ohne einen Todesstern den Rebelllen überlegen). Der Imperator hat doch scheinbar die Rebellenallianz nie als ernsthafte Bedrohung erachtet. Dazu war er viel zu sehr von seiner eigenen Genialität überzeugt.
     
  12. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    20 Jahre paßt sogar ganz genau. EP1 spielt 33 Jahre vor EP4, EP2 22 Jahre vor und EP3 20 Jahre vor EP4.
     
  13. In dem Buch Planet der Verräter ist Tarkin und irgendso ein heini der beauftragt wurde für tarkin den Todestern zu bauen.Und das Buch spielt 2 Jahre nach Episode 1.Und in der Ultimativen Kronick steht das der erste Todestern von vielen Wookie Skláven gebaut wurde.
     
  14. Helena Darjan

    Helena Darjan Jedi-Ritterin

    Ich schließe mich der Theorie mit den Zwanzigern an.
    Die beiden sind 20 Jahre alt....bei Episode 4
     
  15. Helena Darjan

    Helena Darjan Jedi-Ritterin

    Ich schließe mich der Theorie mit den Zwanzigern an.
    Die beiden sind 20 Jahre alt....bei Episode 4.
    Vader schätze ich auf so 42, meiner Meinung nach.
    Das klingt doch irgendwie logisch.
     
  16. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    Irrtum das buch spielt 3 jahre nach Epi 1 ;)
     

Diese Seite empfehlen