Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Zusammenfassung der PT- Ereignisse bis E3 / Wie Palpatine die Fäden zieht...

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth Fresse, 11. Mai 2005.

  1. Darth Fresse

    Darth Fresse Zivilist

    Hallo,
    ich wollte mal fragen, ob nicht jemand Lust hat die Ereignisse die vom anfang bis kurz vor Episode 3 passieren, in stichwörtern oder gerne als ausführlichen text zusammenzufassen. Besonders interessiert mich was und wie genau Palpatine vorgegangen ist um langsam sein Ziel zu erfüllen. Wo genau hat er überall seine Finger im Spiel gehabt, was war wirklich alles von ihm geplant ? Ich hab gehört, Palpatine hätte schon vor Episode 1 ordentlich intrigiert, als Vollorum noch kanzler war ? Wie genau kam überhaupt die Blockade von Naboo zustande ?

    Ich würd mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte, ich will ja schließlich bis nächste Woche gut vorbereitet sein. Ich hab leider nicht die Zeit gehabt und die besten Englischkenntnisse um alle Bücher zu lesen.


    sorry falls ich im falschen unter forumgelandet bin. war mir selber nicht sicher. durch die suchmaschiene hab ich keinen ähnlichen thread gefunden.
     
  2. Mr. Lightside

    Mr. Lightside hofft intensiv auf eine PT-DVD Box

    Also erstmal alles ins Spoiler-Forum, denn wenn man die Geschichte erzählt, kommt bestimmt die ein oder andere Überraschung heraus.
    Geb mir mal Mühe, Palpis Werdegang kurz darzustellen...



    Und der Rest folgt dann in EpisodeIII :)
     
  3. Sir Killalot

    Sir Killalot Offizier der Senatswache

    Erstaunlich, dieser Palpatine ist.
    Das alles so hinhaut, wie er es geplant hat.
    Nun gut. :D


    Wie sagte jemand mal.

    "Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert" *anzigarrezieh* :D
     
  4. Darth Vader- Fan

    Darth Vader- Fan Senatsmitglied

    Palpatine/Sidious ist einfach mit Große Abstand Manupilator aller Zeiten.

    Er hat sein größte Traumwunsch sein große Schritt zum Imperator erfüllt, als er im EPI neuen Kanzler bekam.

    Dann war alles aus! Sith-Meister ist Kanzler, Jedi hat keine Chance mehr zu vernichten. Er hat große Armee und aller Galaxie verantwortlich..

    Das ist geiler was Palpatine lang geplant hat, bis er Republik stürzen wird.
     
  5. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Willkommen im PSW :).

    Mein langer Beitrag ist leider futsch, weil sich mein PC ja gleich abschalten musste :rolleyes:.
    Naja, hier ein paar Dinge von Palps:
     
  6. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    -

    - COD: Wenige Monate vor Naboo initiert Palpatine als Berater Finis Valorums die Besteuerung der Handelsrouten zu den entfernten Systemen ohne 'offiziell' dafür zu sein, d. h. im Senat dafür zu stimmen. Diese Maßnahme soll 'dem Wohl der Republik' dienen, indem der Griff der Handelsföderation um die nichtrepublikanischen Systeme im Outer Rim bzw. republikanische Systeme, die ihr Recht auf senatoriale Vertretung an die Handelsföderation verkauft haben, zu lockern. Tatsächlich ist Palpatine aber daran gelegen, den Konflikt zwischen der Handelsföderation und einer Terrororganisation namens Nebula Front, die die Handelsföderation aufgrund der Untätigkeit des Senates mit Gewalt bekämpft, zur Eskalation zu bringen.
    Die von Palpatine beantragte Konferenz auf Eriadu nutzt Sidious um die nicht-neimoidianischen Mitglieder des Vorstands der Handelsföderation zu eliminieren (mit Gunray ist er bereits verbündet). Parallel lanciert Sate Pestage Wertgegenstände, die ein leitendes Mitglied der Nebula Front an Palpatine (für ihn: 'die Stimme des Outer Rim') über geben hat, bei Mitgliedern der Familie Valorum und sorgt dafür, dass Orn Free Taa und Bail Antilles unabhängig von Palpatine darauf stoßen (der Korruptionsskandal in den Valorum in TPM unschuldig verwickelt ist). Palpatine bringt so Valorum an den Rande des Sturzes, läßt ihm Mas Amedda als Vizekanzler zur Seite stellen, ist aber peinlich darauf bedacht, dass niemand seine Ambitionen erkennt.
    Am Ende ist er stillschweigend Kanzlerkandidat der Mehrheit des Senats, die nicht für Ainlee Teem oder Bail Antilles ist. Sidious fordert Gunray auf, den Planeten von Senator Palpatine zu blockieren, der die Besteuerung der Handelsrouten im geheimen maßgeblich vorangetrieben hat: Naboo.

    - TPM: Sidious nutzt die Blockade und Besatzung von Naboo dazu, um ohne eigene Ambitonen noch beliebter im Senat zu werden. Die Tatsache, dass er, ein ausgewiesener Freund Kanzler Valorums ihm den Todesstoß versetzt, läßt Valorum in das tiefste aller möglichen Löcher fallen. Er wird Kanzler. Eine dauerhafte Besatzung von Naboo hätte u. U. noch zu einer nachhaltigen Destabilisierung des Äußeren Rands geführt, was die Gründung einer Separatistenbewegung u. U. beschleunigt hätte.

    -




    - Mehrere Krisen geben Palpatine die Möglichkeit, länger als gewöhnlich das Amt des Obersten Kanzlers zu bekleiden. Diese Krisen dürften durch Darth Tyranus oder Palpatine selbst inszeniert worden sein.

    - AOTC: Palpatine benutzt die von Gunray gewünschten Attentate auf Senatorin Amidala um 1) die Ablehnung der Armeeaufbauverordnung zu torpedieren ohne selbst als Kriegsbefürworter aufzutreten, 2) er initiert durch seinen Wunsch, die Jedi mögen die Senatorin beschützen, die Art und Weise, wie die Jedi von der Republik erfahren. Nach Kenobis unerwarteter Nachricht von Geonosis (Graf Dookus KUS will mit der Unterstützung durch die Droidenarmee mächtiger Großkonzerne die Republik erpressen) nutzen Amedda, Palpatine und der Loyalistenausschuss die Popularität von Senatorin Amidala, die sich auf Jar Jar Binks übertragen hat, um dem Kanzler Notstandsvollmachten zu verleihen.
    Die Versuchung Obi-Wan Kenobis durch Darth Tyranus mit der 'Wahrheit' war mit Sidious abgesprochen.
    Durch Darth Tyranus erhält Sidious die unmittelbare Kontrolle über die Entwürfe einer Kampfstation, die mit einem einzigen Schuss ihrer Primärwaffe einen ganzen Planeten vernichten kann.

    - Während der Klonkriege nutzt Palpatine das Kriegsgeschehen um diverse Jedi sterben zu lassen, überfährt die Republik mit radikalen Sicherheitsbestimmungen und Notvollmachten, die aus der einst halbwegs funktionierenden galaxisweiten Demokratie eine Quasi-Diktatur des Kanzlers von Gnaden des Senats machen.
    Das Büro des Kanzlers beginnt den Senat systematisch zu entmachten, so wird z. B. nur partiell im Senat diskutiert.
    Kurz vor ROTS ist die KUS aus dem Kern vertrieben und wird von Klonarmee und Jedi im Äußeren Rand belagert.
     
    Master Qui-Gon gefällt das.
  7. Darth Fresse

    Darth Fresse Zivilist

    boa...danke. genau das alles wollte ich wissen. :)
    was mich jetz interessiert, wie mächtig war die Handelsföderation, und wie genau war sie aufgebaut vor Episode 1 ? Was hat sich Sidios davon versprochen, dass die Handelsföderation nur noch aus neimoidianischen Mitgliedern besteht ?
    btw, gibts nur den Vizekönig oder auch nen richtigen König ? :confused:


    @ Mods. ich glaub hier is das thema falsch, weil es nur um die Zeit vor E3 geht, und ich selber auch versuche sämtliche E3 Spoiler zu vermeiden. vieleicht doch lieber ins EU Forum damit ? :) :confused:
     
  8. Mr. Lightside

    Mr. Lightside hofft intensiv auf eine PT-DVD Box

    Die Neimodianer sind allesamt Feiglinge (sagt ja auch Qui-Gon)... vielleicht wollte Sidious dies ausnutzen um sie leichter zu beeinflußen
     
  9. Micah Giiett

    Micah Giiett Offizier der Senatswache

    Ich glaube "Viceroy" bedeutet gar nicht Vizekönig.
     
  10. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Doch, das bedeutet es. Und soweit ich weiß, gibt es wirklich keinen "König" bei der Handelsförderation. Ich bitte um Aufklärung... :braue
     
  11. dome

    dome Zivilist

    gut jetzt weiß ich es auch :D

    morgen ist es so weit :D
     
  12. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich dachte eigentlich immer, dass der Naimodianer im Senat in TPM, der gegen die Anschuldigungen Padmés gewettert hat, der König war.
    Lass mich aber gerne eines besseren belehren. :D
     
  13. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Ich habe was geschrieben. Gebt mir ein paar Minuten und ich uppe es auf meinem Webspace. Ist allerdings noch unvollständig ... werde es bei Gelegenheit fertig stellen ;) Allerdings deckt es Palpatines Schachzüge bis zu den Ereignissen um Episode 5 ab. Sollte jemand krasse Fehler entdecken, kann man mir es ruhig mitteilen. Dann wird das auch korrigiert. Allerdings ist es ja wohl auch denkbar unmöglich, jeden einzelnen Punkt in Star Wars anzusprechen :D Vielleicht bekommt dadurch der eine oder andere die Wirkung es sei doch viel lückenhafter als es sein sollte.

    Edit:
    Betrachtet es als extrem Spoilerwarnung, vor allem in Bezug auf Episode 3

    Palpatine
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2005
  14. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    Ich hab dies jetzt nur kurz überflogen, da ich noch einiges anderes zu tun habe, bin aber sehr positiv überrascht und begeistert!

    Sehr schön gemacht, mit viel Mühe und so wie ich es bis jetzt beruteilen kann sehr, sehr ausschlussreich.

    Gute Arbeit! :)
     
  15. Mr. Lightside

    Mr. Lightside hofft intensiv auf eine PT-DVD Box

    @ Benner: Tausend Dank... Geile Übersicht. Les ich mir dann gleich mal durch :)
     

Diese Seite empfehlen