Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zx-2214

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von ZX 2214, 29. November 2010.

  1. ZX 2214

    ZX 2214 Zivilist

    Kurzprofil

    Name: ZX-2214
    Geschlecht: männliche Programmierung
    Spezies: B-1-Handelsföderations-Kampfdroide
    Alter: unbekannt, weit über 150 Jahre
    Größe: 1,91 m
    Statur: Skelett
    Zugehörigkeit: ehemals Konföderation Unabhängiger Systeme
    Beruf: ehemals Stoßtruppkommandant in der Droidenarmee
    Geburtsort: Bauort Geonosis
    Wohnort: Aufenthaltsort Coruscant
    Verwandte: Milliarden von Kampfdroiden

    Fähigkeiten: logisches Denkvermögen, Präzision
    Waffen: E-5-Blastergewehr
    Schiff: keines


    Aussehen:

    [​IMG]
    [​IMG]
    (Es handelt sich bei diesen Bildern nicht um ZX, sondern um baugleiche Modelle.)

    Haare: keine
    Augen: schwarze Photorezeptoren
    Haut: sandfarbener Lack mit vielen Schrammen
    Kleidung: keine

    Charakter: klar strukturierter, rudimentär vorhandener Charakter – eben alles, was ein Selbstmotivator der Handelsföderation an minimaler Persönlichkeitsentwicklung zulässt.


    Lebenslauf:


    ZX-2214 hatte keinen bewegten "Lebens"lauf, bis jetzt, jedenfalls. Er wurde noch während der Schlacht von Geonosis hergestellt, sammelte keine Kampferfahrung in der Schlacht, wurde auf einen Droidenträger verladen und floh mit dem letzten abhebenden Kernschiff von der Planetenoberfläche. Danach verlebte er einen Fronteinsatz in zwei ausgedehnten Feldzügen, erhielt mehrere Upgrades seines Selbstmotivators, um das Kommando eines Stoßtrupps für einen Angriff auf die Zentralwelt der Replik zu übernehmen.
    20 VSY fand jener Angriff statt. ZX-2214 führte einen von zwei Trupps an, deren Auftrag es war, den republikanischen Kanzler und Anführer Palpatine gefangen zu nehmen. Hiezu wurde er dem Kommando von General Grievous überantwortet, und war einer der ersten Droiden, die das Büro des Kanzlers in Republica 500 betreten sollte.
    Dazu kam es nie.
    Durch den bedauerlichen Umstand, auf einer Regenpfütze auszurutschen, fiel der Kampfdroide schon vor Abgabe des ersten Schusses aus dem eben erst aufgesprengten Fenster.
    Einige aufgehängte Flaggen der Republikaner und schließlich Markisen in den Unteren Ebenen bremsten seinen Fall zwar ab, dennoch landete er mit relativer Wuch auf dem Boden, irgendwo in einem dreckigen Slum der Unterstadt. Aufgrund seiner Beschädigungen - er hatte beide Arme und ein Bein, seinen Energierucksack und seine Waffe verloren und in seiner Servopumpe mehrere Risse - entschied der Droide, in den Standbymodus zu wechseln und schaltete für mehr als 170 Jahre ab.

    Heute, erst vor wenigen Wochen, hatte ein unkundiger Schrottsammler die Überreste des Kampfdroiden sowie sein Blastergewehr gefunden und mehr schlecht als recht wieder zusammengesetzt. Bei einer Auktion sollte der "Rakata-Protokolldroide aus erster Hand" verkauft werden, reaktivierte allerdings bei Einsetzen einer neuen Energiebatterie und erkannte aufgrund eingespeicherter Algorithmen die umstehenden Personen als feindlich und republikanisch.
    Er bemächtigte sich noch auf der Auktion seiner Waffe und löste einen Tumult aus, dem er schließlich entkam und sich auf den Weg machte, sein Droiden-Kontrollschiff zu finden.

    ZX-2214 verfügt nicht über eine sonderlich ausgeprägte Persönlichkeit, doch in ihm leben noch die drei Grundbefehle eines jeden Kampfdroiden :

    *Kehre zum Droiden-Kontrollschiff zurück, um abzuschalten (Ausgegeben von Darth Vader, Anm.).
    *Vernichte die Galaktische Republik.
    *Bleibe intakt.

    Der schlechte Umbau seines Finders und die eingespeisten Protokoll-Algorithmen vertragen sich nicht sonderlich gut mit seinen Programmen der Handelsföderation, doch sie verhalfen einem nutzlosen Stück Kriegs-Schrott zum Beginn der Entfaltung eines gewissen Charakters.

    Nichtsdestotrotz ist ZX-2214 eine Kriegsmaschine, die Jahrhunderte zu spät bemüht ist, den Krieg unserer Vorväter zu führen - und dazu sind ihm alle Mittel recht.
     

Diese Seite empfehlen