Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ab wann ist man alt für euch?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Leonie Sims, 13. Juni 2008.

  1. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Nennt ihr Jemanden alt ab der Pflegebedürftigkeit, wenn jemand Rentner wird oder zu Großeltern oder ab irgendeinem Alter?
     
  2. Nomi

    Nomi Legende Premium

    man ist schon ab 25 alt!
     
  3. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Wenn die Kinder des- oder derjenigen Erwachsen sind.
     
  4. Annie

    Annie Gast

    *Auf Nomis und das eigene Geburtsjahr schielt*

    da hast du leider recht.........
     
  5. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ja, das unterschreibe ich so.

    Ansonsten ist man alt, wenn man schon im Kopf alt ist.
     
  6. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Ihr fühlt euch alt mit 25!?-Glaubt mir das vergeht wieder! Ich hatte so eine Phase als ich geheiratet hatte und Mutter geworden bin. Ging auch vorbei. Hauptsache diese Phase kommt nicht wieder, wenn ich 30 werde?!

    Ich denke, man ist heutzutage alt, wenn man auf die Hilfe anderer angewiesen ist.
     
  7. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Das ist jetzt aber seeehr verallgemeinert. Damit sagst Du, dass auch die Kinder, welche Du im Krankenhaus betreust, also sozusagen hilfst, auch alt sind. Dann sind auch Behinderte, die auf Hilfe angewiesen sind alt.

    Wie gesagt, ich denke, alt ist man, dann, wenn man im Kopf alt ist. Solange der Geist mitspielt ist man nicht alt. Das äussere und motorische ist für mich eher zweitrangig.
     
  8. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Ja, ok, blöd formuliert. Also ich meine damit, wenn man als alter Mensch pflegebedürftig wird durch Altersgebrechen oder Verwirrtheit. Nicht mehr alleine einkaufen kann, nicht mehr alleine zum Arzt gehen kann. Sich nur noch in den eigenen 4 Wänden bewegen kann oder nicht mal mehr das.
     
  9. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Keine Sorge, Anfang April ist meine Freundin 30 geworden und es ist alles totaler Quatsch weil sich nichts geändert hat.
    Körperlich, geistig oder sonstwie.

    25...ich glaub es hackt. Sterb ich nächsten Monat wenn ich 29 werde? Alt...echt. Mitte 30 fängt's erst richtig an :rolleyes:
     
  10. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Klingt vllt. ein bisschen abgedroschen, aber man ist imho so alt, wie man sich fühlt bzw. wie man sich benimmt.
    Mansche Menschen sind mit 60 noch Kindsköppe. Andere hingegen waren niemals richtig Kind oder Jung. Geistig meine ich natürlich.
    Ich hoffe Ihr wisst was ich meine ;)

    Muito Axè è so alegria
     
  11. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Meiner Meinung nach gibt es auch 30, 40, ja sogar 60 jährige die das Kind in sich noch nicht aufgegeben haben. Und dann hat jemand trotz hohem Alter noch diesen jugendlichen Charme. Alt würde ich meinen Opa natürlich trotzdem nennen, aber es ist ja nicht das Alter das zählt, sondern wie das Hirn mitspielt...

    Natürlich fühlt man sich auch in verschiedenen anderen Situationen alt, zum Beispiel, wenn man in der Schule zu den Ältesten gehört und sich fragt ob man früher in der 5. Klasse auch so anstrengend war... Aber das ist ja für mich jetzt auch endlich vorbei.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Alt ist man ab da, wo man sich alt gibt, aufgehört hat, das Leben eines jungen Menschen zu leben und sich einfach alt fühlt. Das kommt beim einen früher, beim anderen später und bei manchen überhauptnicht.

    Ich werde mein bestes tun, mein Leben lang geistig jung zu bleiben und somit nicht in die Kategorie "alte Leute" zu rutschen... zur Zeit bin ich jedenfalls nicht in Gefahr :p
     
  13. TIRex

    TIRex Quotengrufti, Abteilungsfossil, Pogosaurus Rex des

    Das unterschreib ich mal.

    35 Jahre ALT bin ich nur auf dem Papier *fg*
     
  14. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    zu deutsch: Für mich ist alt immer 15 Jahre älter als ich bin.

    *g* Dieser Satz hat was auffallend Wahres an sich.
    Als ich 5 war, waren 20jährige total alt.
    Als ich 15 war, fand ich 30jährige alt.
    Jetzt muß ich sagen, daß ich 45 nicht mehr jung finde...
    Und ich bin sicher, daß ich mit 45 nicht selbst alt sein werde, sondern dann sind es 60jährige ^^

    Alt... was heißt das? Manchmal fühle ich mich wie 16, manchmal wie 93.
    Ich glaube, alt ist mann dann, wenn das Gefühl eines Teenies gar nicht mehr da ist.
    Sprich: man hat es ziemlich selbst im Griff, wann man, und ob man überhaupt alt wird.
    Ich kenne über 50jährige, bei denen ich immer das Gefühl habe, auf "das Kind" aufpassen zu müssen. :konfus:
     
  15. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Scheinbar habt ihr alle recht, wenn ihr schreibt wie alt man sich fühlt so alt ist man. Nachdem ich dies Alles gelesen habe, ändere ich meine Meinung um. Ich sehe so manches Mal Omis und Opis mit ihren Enkeln über den Spielplatz rennen, im wahrsten Sinne des Wortes, sie lachen, spielen und sind voller Fantasie und das Kind guckt aus ihnen wieder durch. Das ist also schon wahr. Oder die vielen Mütter Anfang 40, die sich erst spät zur Mutterschaft entschieden haben oder ihr Zweites oder drittes Kind in dem Alter bekamen: Wenn ich mit denen mich unterhalte, wenn unsere Kinder gemeinsam spielen-kein Unterschied! Wir lachen und reden über die gemeinsamen Dinge und haben viele ähnliche Interessen. Und auch Mode mäßig oder im Aussehen überhaupt, sind etliche Frauen schwer zu schätzen. Also Dorsk, du hattest bleich zu Anfang recht.Das mit den 15 Jahren hat wirklich etwas Wahres, Dyesce.
     
  16. Jace

    Jace Abgesandter

    Klar.. alt sind immer die Menschen, die sich ein oder besser zwei "Levels" über einem befinden.
    Für Kinder sind alle Erwachsenen alt.
    Für Jugendliche sind dann erst die Menschen mittleren Alters alt.. und so weiter.

    Aber:
    Andere Frage..
    Was soll dieses "jung geblieben" überhaupt bedeuten?
    Alt klingt hier absolut abfällig und wird mit geistig versteinert und senil gleichgesetzt.
    Warum kann man nicht ganz normal fit und vital sein und trotzdem alt?
    Ersteres ändert ja einfach nichts an den Jahren ide man auf den Buckel hat.
     
  17. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Ich bringe alt nicht nur mit geistig versteinert und senil in Verbindung, sondern auch mit Erfahrung und Weisheit. Wobei ersteres natürlich auch mitschwingt.

    Ich find die Reaktion meiner Mutter immer recht nett, wenn sie mich fragt (zB bei nem Lehrer) ob der schon alt ist, und ich dann "ja,... so um die 50" antworte. Dann ist sie immer entsetzt und meint ob sie in meinen Augen auch schon alt ist, und dass bei ihr "alt" erst ab 70 oder so gilt.
    Von daher hat Jace vollkommen Recht.

    Für mich sind - ganz grob gesagt - Menschen mit grauen Haaren alt. Oder welche mit einem total zerknittertem Gesicht.
     
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ein Mann, der dieses Jahr 40 Jahre alt wird, wird euch jetzt mal etwas zu dem Thema sagen:D

    Mit zunehmenden Alter wandelt sich die Ansicht dessen, was man als "alt" bezeichnet.
     
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das letzte Mal habe ich mich alt gefühlt, als ich mir einen Virus eingefangen habe und mich die ganze Nacht übergeben mußte. Da fühlte ich mich anschließend wie geschätzte 120. :D Ansonsten muß ich sagen, in meinem Leben gab es keine Phase, in der ich mir so wohl gefühlt habe, wie in den letzten 5-6 Jahren.

    Man kann nicht sagen, ab wann jemand wirklich alt ist. Hängt vom jeweiligen Typ Mensch ab, manche wirken doch sehr viel jünger, als sie sind. Überhaupt altern die Menschen nicht mehr so, wie früher. In der heutigen Zeit sehen viele 40jährige so aus, wie vor einigen Jahren die 30jährigen. Eine Bekannte von mir ist 38 und die schätzt man generell 10 Jahre jünger.
    Man kann auch kaum glauben, daß Harrison Ford schon Mitte 60 ist. In den 80er Jahren waren das Opas, alte Leute. Vor einer Weile habe ich irgend eine Reportage gesehen, da waren auch Leute an die 60, die z.B. noch aktiv Sport getrieben haben und selbst meinten, in ihrem Alter waren in den 80er Jahren viele schon im Seniorenheim.
     
  20. Polo

    Polo Gast

    Ich habe mich zum ersten mal richtig "alt" gefühlt, als ich ( 31 ) mich mit meiner Nichte ( gerade 18 geworden ) über allgemeine Dinge wie Schule, Computer, Freizeit usw. in Bezug auf damals und heute unterhalten habe. Sie kann sich eine Zeit, in der es nur 3 Fernsehsender gab, Musik auf antike Cassetten aufgenommen wurde, 5 DM Taschengeld pro Monat usw. usf. nur schwer vorstellen. ;)

    Alt würde ich jemanden je nach Verfassung ab ca. 80 bezeichnen, wobei es aber auch hier viele Ausnahmen nach oben und unten gibt. Mein Opa war mit 80 noch fit wie ein Turnschuh. So richtig alt ( und gebrechlich ) wurde er erst mit Beginn der Herzkrankheit, an der er später auch gestorben ist.
     

Diese Seite empfehlen